4P-Bilderserie: Die Flut neuer Konsolen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bilderserie: Die Flut neuer Konsolen

4P-Bilderserie (Sonstiges) von 4Players
4P-Bilderserie (Sonstiges) von 4Players - Bildquelle: 4Players

Es ist fast wie in den Neunzigern: Alle Welt will plötzlich wieder Konsolenhersteller sein und überall wird exotische Hardware angekündigt. Früher wollten Plattformen wie 3DO, CDi und Wonderswan ein Stück vom Kuchen, heute sind es hauptsächlich Handhelds und preisgünstige Android-Konsolen. Wir werfen einen Blick auf Steam Box, Ouya, GamePad und einige weitere Geräte, welche angekündigt oder frisch veröffentlicht wurden.

Hier geht es zur Bilderserie.


Kommentare

bomberdomme schrieb am
X-Live-X hat geschrieben:
bomberdomme hat geschrieben:mit all den konsolen die auf den pc setzen...
Welche? Außer dem Steam-System (was auch eher eine andere Richtung geht) und diesem zum Misserfolg verdammten Windows 8 System sehe ich nix was "auf den PC" setzt. Die ganzen Androids vermehren eher die Konkurrenz dafür.
Die steambox setzt aber nichts desto troz auf den pc. was wird darüber laufen pc spiele! und was meinst du mit in eine andere richtung gehen ? ist halt ein HTPC. welche peripherie du nutzt bleibt offen. welche hardware da drinn steckt wird vom jeweiligen anbieter der steambox abhängen da valve die dinger ja nicht selber baut.
bei Nvidia shield gibt es immerhin die möglichkeit seine pc spiele zu streamen und Razer Edge sezt auch auf den pc und android ist auch ein (unfreies) linux. nicht desto trotz glaub ich durch die entwicklung an mehr pc ports. vom tot des pcs kann nicht mehr die rede sein.
Sorgi schrieb am
@ Nightfire
Jo, wahrscheinlich übertreibe ich wirklich ein wenig, aber diese ganzen Zahlenspielereien der Hersteller und der Hype um die Hardware lassen schnell einen falschen Eindruck entstehen.
Der Prozessor meines Telefons z.B. wird im 40 nm Bereich gefertigt, Intel kämpft aktuell darum die 13 nm Marke zu knacken (mit mächtig viel Aufwand). Irgendwann kommt da die physikalische Grenze. Zumal ich in meinem Smartphone ungern einen Lüfter hätte um das automatische Untertakten der Hardware unter Last zu verhindern ... :)
Du siehst worauf ich hinaus will.
Andererseits ist bisher immer noch eine Lösung gefunden worden, warten wir es ab und freuen uns in solch interessanten Zeiten zu leben.
P.S, Das Super Famicom kam vor 23 Jahren auf den Markt :wink:
Nightfire123456 schrieb am
SpoilerShow
crimsonidol hat geschrieben:
Nightfire123456 hat geschrieben:
8BitLegend 8BitLegend hat geschrieben:Der beste DS-Emulator ist ein 3DS.
Alles andere bekommt die PSP auch hin und PS1 dazu annähernd wie nativ dank Sony-Support.
Das bekommst aber auch mit jedem smartphone hin, gerade ps1 ist ja mal gar kein Problem. Eine PSP als Handlich zu bezeichnen ist schon ein bisschen lächerlich. Das Teil ist doch ein dicker klotz, als mobile Konsole schon immer recht grenzwertig. Ich hatte ja selber eine hab sie aber dann irgendwann aufgegeben. Die Grafik ist ja toll und lässt sich auch gut damit spielen aber die anzahl der Games die dafür erscheinen ist mehr als mager. Es kommen ja eh recht selten Spiele dafür raus und wenn dann meist nur schlechte portierungen. Schade das es jetzt bei der Vita anscheinend wieder das gleiche ist.
Ich hab schon länger Android Smartphones und hatte noch nie ein Problem damit, aber bei der großen Anzahl an Geräten kommt es wohl auch darauf an welches man besitzt. Man hört ja immer das viele Hersteller Oberflächen Probleme machen wie bei den alten Samsungs, LG, Sony usw.
Aber das sollte mittlerweile eigenltich der Vergangenheit angehören
Die PSP und klobig? Klar, sie ist ein bisschen breiter als ein DS oder ein Smartphone, aber klobig würde ich das nicht bezeichnen. Im Vergleich zu aktuellen Smartphones und der Vita ist sie von den Ausmaßen (nur Länge x Breite, Höhe ist sie wegen dem UMD-Laufwerk bautechnisch bedingt höher). ein Fliegenschiss.
Und für die PSP gibt es mehr als genügend Spiele. Und wenn man ehrlich ist, die PSP hat genauso viele schlechte, aber auch gute, Portierungen wie der...
Serious Lee schrieb am
KATTAMAKKA hat geschrieben:Das Problem wird eh sein das viele Games und vor allem die sogenannten AAA Games Inhaltlich so reduziert werden das sie möglichst ohne Probleme auf möglichst vielen Plattformen spielbar sind.Das bedeutet klar ein qualitativer Rückschritt und das wo die meisten zocker eh vom Inhalt der Games absolut nicht zufrieden sind Zudem ist der Umsatz (Software und Hardware) in der Gamebranche seit jahren eh rückläufig ,seit 3 Jahren pro Jahr um 10 bis 12 % und das ist verdammt viel. Dieses jahr im Dezember (Der Gamemonat schlechthin) sogar um 25 % und das obwohl die WiU auf den Markt kam. Gerademal eine handvoll Games machen überhaupt noch einen Gewinn.
Ich würde sagen die sind gerade dabei den Karren voll gegen die Wand zu fahren.Und das trotz ihrer Super Duper Marktanalyse . Die sie allerdings nur dazu benützen um herauszufinden was man dem Kunden noch alles zumuten kann ohne das er auf die Barikaden geht :mrgreen: Und diese hanheldflut ist reines Trittbrettfsfahrer gehabe und geben der Game industrie den nötigen kick fürs implodieren. :mrgreen:
Endlich mal jemand der es vollumfassend umreisst.
Sorgi schrieb am
Nightfire123456 hat geschrieben: Und wenn die Mobile Technik weiterhin so rapide Gas gibt wie in den letzen 3 Jahren werden die sich bald von der Leistung her nicht mehr von den herkömmlichen Konsolen unterscheiden.
Sehe ich anders. Die Spiele sind recht hübsch, aber technisch locker 10-15 Jahre hinter der anstehenden Konsolengeneration (Wii U mal ausgenommen) anzusiedeln.
Die Prozessorleistung meines S3 dürfte sich ungefähr auf dem Niveau eines Athlon XP 2200 einpendeln, auch wenn der Arm-Prozessor mehrere Kerne besitzt.
TDP und Die-Größe sind Leistungsfaktoren die man nicht ignorieren sollte und hier hat Smartphonetechnik keine Chance gegen aktuelle Konsolentechnik.
schrieb am

Facebook

Google+