Supreme Commander: Forged Alliance: Stand-Alone-Add-On im Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Gas Powered Games
Publisher: THQ
Release:
23.11.2007
Test: Supreme Commander: Forged Alliance
82

“Neue Rasse, frische Einheiten, riesige Dimensionen, viel strategische Tiefe, aber alte Probleme...”

Leserwertung: 93% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Supreme Commander: Forged Alliance
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Supreme Commander: Add-On im Herbst

Bei halbwegs populären Echtzeitstrategie- oder Rollenspielen stellt sich in der Regel nie die Frage, ob eine Erweiterung kommt - es geht nur um das 'Wann'. Im Falle von Supreme Commander ist die Antwort nun bekannt: Im November wird ein Add-on namens Forged Alliance erscheinen. Laut offizieller Ankündigung ist die Expansion in den Nachwehen des "Unendlichen Krieges" angesiedelt, der dann wohl doch nicht ganz so unendlich gewesen sein kann.

Bei Forged Alliance soll es sich um eine so genannte Stand-Alone-Erweiterung handeln, die also das Originalspiel nicht voraussetzt und unabhängig von ihm läuft. Was nicht verwundert, schließlich will man die Gruppe der potenziellen Käufer so groß wie möglich halten. Das Add-on soll aber vollständig kompatibel mit dem Hauptprogramm sein - Mehrspielerpartien sind also möglich. Dies wird vermutlich ähnlich funktionieren wie im ebenfalls von THQ vertriebenen Company of Heroes: Opposing Fronts , welches MP-Gefechte mit dem Vorgänger zulässt.

Der natürlich wieder von Gas Powered Games entwickelte Titel soll neben einer neuen Kampagne auch mit einer vierten, noch nicht näher benannten Fraktion aufwarten. Insgesamt werden den Fans des Originals über 100 neue Einheiten zur Verfügung stehen. Im November wird man dann wohl auch wissen, was sich hinter der "Myriade an innovativen MP-Features" verbirgt, die die Mannen um Chris Taylor versprechen.


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Painy187 schrieb am
Blasebalken hat geschrieben:Also in meinem Rechner steckt nen AthlonXP3000+, dazu noch ne RadeonX800XL und 1,5 GB RAM.
[...]
Da es auch stockt, wenn ich alles auf niedrig setzte, schätze ich mal, dass es mit dem Prozessor zu tun hat. Warte darauf, dass die Dual Core Dinger nicht mehr (zumindest für mich) so teuer sind, was anderes fällt mir leider nicht ein. Hab mich so aufs Zoggen gefreut :cry:

Hatte bis vor 2 Monaten einen XP 3200+, leider ist mir das Board kaputt gegangen, so dass ich jetzt 2 Monate gar keinen Rechner mehr hatte.
mit dem 3200+ konnte man das Spiel zwar spielen, die Levels der Demo hatte ich auch gespielt, aber Spaß hats ab ner gewissen Einheitenmenge nicht mehr wirklich gemacht...
Seit gestern hab ich jetzt nen Core 2 Duo E6420. Damit sollte es um einiges Besser funktionieren, ich werds heut Abend mal testen ;)
SirBart schrieb am
weiss es hier niemand?
SirBart schrieb am
du mal ne frage wegen dem addon wem man dan beides hatt allso das orginal +addon hat man dan mehr einheiten oder sind alle auch auf dem addon?
DeFeigk schrieb am
servus ich glaube eher mal das es an deinem prozessor liegt und nicht am ram oder so...
Blasebalken schrieb am
vielleicht liegs ja auch daran, dass der Athlon ja nicht 3GHz, aber sozusagen mit dem P4 mit diesem Takt vergleicht werden kann. Also das es bei SupCom eher auf die Taktrate ankommt.
Naja, dennoch danke für den Tip, auch wenn ich mir davon nicht sonderlich viel verspreche. Probiers zumindest ma aus.
schrieb am

Facebook

Google+