World of WarCraft: Wrath of the Lich King: Mitternachtsverkauf: Weniger Chaos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Games
Release:
13.11.2008
Test: World of WarCraft: Wrath of the Lich King
91

Leserwertung: 63% [21]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

WoW Lich King - Mitternachtsverkauf: Weniger Chaos

In diesem Jahr ging der Mitternachtsverkauf von World of WarCraft: Wrath of the Lich King gesitteter von Statten als im Januar 2007 bei The Burning Crusade, wo u.a. in Köln einiges zu Bruch ging. Dies lag aber nicht am fehlenden Andrang, sondern weil viel mehr Läden oder Marktketten einen Mitternachtsverkauf veranstaltet haben.

Waren die Käufer bei "The Burning Crusade" im Großraum Osnabrück/Bielefeld/Münster nur auf einen "Ich bin doch nicht blöd"-Markt angewiesen, konnten sie diesmal auf neun Alternativen zurückgreifen. Dennoch war der Andrang groß: Stellenweise warteten einige Leute ab 19-20 Uhr auf die Öffnung um noch eine Collector's Edition abzustauben und mit zunehmender Zeit (meist 22-23 Uhr) füllten sich die Parkplätze mit wartenden Menschen und auch erstaunlich viele ältere Personen waren vor Ort, neben den zu erwarteten Hardcore-Fans.

Laut generellem Feedback war die Organisation der Mitternachtsverkäufe in diesem Jahr besser und die Märkte einigermaßen auf die Spielermassen vorbereitet - Ausnahmen gibt es natürlich immer. Am Alexanderplatz in Berlin, wo auch zwei Mitarbeiter von Blizzard vor Ort waren, sollen weit über 1.000 Personen gewesen sein und an einem etwas abseits gelegenen Markt in Osnabrück/Belm standen geschätzte 300-500 Leute an. Gleiches Bild in Bielefeld (ja, die Stadt gibt es wirklich), dort zog sich eine wohl organisierte Warteschlange quer durch die Innenstadt. In Braunschweig, Freiburg und Bochum soll es ähnlich gelaufen sein und wie in Karlsruhe oder Aachen gewartet wurde, kann man sich mittlerweile bei Youtube anschauen.


Quelle: Augenzeugen, WoW-Forum

Kommentare

Ugauga01 schrieb am
Also ich hatte die letzten 6 Monate meinen Account eingefroren und davor auch nur 1x pro Woche gespielt, weil BC so scheiße war, aber mit LK macht das Spiel wieder richtig Spaß. Da haste wieder richtiges Warcraft-Flair und kein StarWars-Flair wie bei der BrennendenScheiße. ;)
Kannst es ja mal holen und testen. :P
Wennu hier inner Nähe wohnst (Kreis Aachen), kannste ja vorbei kommen und es dir hier anschauen kommen. Dann kaufste auch net die Katze im Sack ^^
Bloody Sn0w schrieb am
Dann ist ja alles gut. :o
Mir fällt leider nichts ein wofür ich mich Nachts anstellen würde. Zumindest nichts Materielles, was entweder daran liegt, dass ich keine Angst haben muss etwas zu bekommen (limitierte Editionen etc.) oder mir nichts wichtig genug ist...ob das so gut ist, sei mal dahin gestellt. :)
Ugauga01 hat geschrieben:PS: WotLK rult (im Gegensatz zur BurningScheiße) :P
Hab ich gehört und gesehen, aber ich weiß noch nicht ob ich mir das Addon kaufe. Mir macht WoW im Moment gar keinen Spaß. :?
Ugauga01 schrieb am
Öhm... Wo raste ich denn aus? :D
Lies mal meinen Post nochmal und versuch ihn mit Humor zu lesen, dann verstehst du meinen Post besser. ;)
Und ich habe nicht alle beleidigt, sondern nur die Leute die wieder anfangen "Kellerkinder", "Opfer" usw. :P
Und gefrustet bin ich sicherlich nicht gewesen. Ich war bei ToysRus in Würselen und nach 20-30 Minuten stand ich wieder vor der Türe mit dem Spiel in der Hand.
Gefrustet wäre ich bei MediaMarkt oder so gewesen, wo die Schlange bis in die übernächste Stadt reichte. :D
Du magst es vll nicht verstehen, warum sich Leute für ein Spiel nachts anstellen, aber es gibt bestimmt auch eine Sache für die du dich nachts anstellen würdest, obwohl andere das net verstehen können. ;)
PS: WotLK rult (im Gegensatz zur BurningScheiße) :P
Bloody Sn0w schrieb am
Kann ich nicht nachvollziehen. Die Leute hier (mich eingeschlossen) verstehen nicht / kritisieren nur, dass sich Leute für ein Spiel in der Nacht anstellen. Wo ist da die Wertung bzgl. WoW und seiner Spieler? Nur der eine Kerl da hat einen nicht besonders ernst wirkenden Post über WoW Spieler gemacht.
Alles irgendwie keinen Anlass so auszuticken wie Ugauga und wild alle zu beleidigen, als hätte man ihn persönlich beleidigt. Und klar gibt es WoW-Hass/Neid...gibt es ja bei allem, aber nicht gerade in diesem Thread.
Außer natürlich Ugauga stand selbst Nachts schlange und ist jetzt gefrustet, überempfindlich oder fühlt sich allgemein unwohl als WoW-Spieler. :P
Ich hab übrigens selbst WoW+BC. ;)
Lord_Zero_00 schrieb am
@Bloody
Ach wie konnte Ugauga nur darauf kommen das es so etwas wie WoW-Hass/Neid gibt ...
Spiegelt sich ja nur irgendwie in jedem Thread wieder. :roll:
PS: Für Interessenten der Collectors Edition war der Mitternachtsverkauf die letzte Chance noch relativ günstig an solch ein Exemplar zu kommen. Es hatte ja nicht jeder die Zeit den einen Tag um 14:00 Uhr bei Amazon die CE vorzubestellen, welche nach 2-3 Minuten schon wieder ausverkauft war.
PPS: "Weniger Chaos" trifft auch auf das Spiel selbst zu. Hatte eigentlich mit Lags und Server-Downs gerechnet, aber WotLK läuft bislang einwandfrei. Lediglich Warteschlangen treten derzeit bei manchen Servern wieder auf.
schrieb am

Facebook

Google+