Insanely Twisted Shadow Planet: PC-Umsetzung bestätigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Fuelcell Games
Publisher: Microsoft
Release:
03.08.2011
Q3 2012
Test: Insanely Twisted Shadow Planet
77

“Einzigartige Präsentation, unterhaltsames Spielprinzip - das Ganze ist allerdings ziemlich schnell vorbei.”

Test: Insanely Twisted Shadow Planet
79

“Die PC-Version bietet die hübschere Grafik, bessere Steuerung und den DLC-Inhalt als Bonus - dafür gibt's eine leichte Aufwertung.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Insanely Twisted Shadow Planet: PC-Umsetzung bestätigt

Insanely Twisted Shadow Planet (Action) von Microsoft
Insanely Twisted Shadow Planet (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Dass, was sich im Januar angedeutet hatte, wurde jetzt auch offiziell bestätigt: Im Nintendojo-Podcast (via Joystiq) ließen Michel Gagné und Joe Olson verlauten, dass Insanely Twisted Shadow Planet "bald" auf dem PC veröffentlicht wird.

Die Umsetzung wird über Steam vertrieben werden und soll mit Keyboard/Maus-Unterstützung aufwarten. Das für die Konsolenversion separat veröffentlichte DLC-Paket Shadow Hunters ist gleich direkt inkludiert. 

Ein konkretes Datum wurde noch nicht genannt. Wer wissen will, wie sich die actionlastige Knobelei so spielt, kann hier den 4P-Test der XBLA-Fassung einsehen.

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
Sowas von gekauft!
Des weiteren steam ist ja schon normal. Sonst rentiert sich das auch für den Hersteller nicht mehr weil wir Raubkopierer sind und schlimmeres. Mit schlimmeres meine ich Gebrauchtspiele Käufer oder Verkäufer. Gott sei Dank gibt es Steam, sonst würden Entwickler nicht 10 Millionen machen sondern nur 9 Millionen, um neue Produkte mit der neusten Forschung, Grafik und Gameplay auszustatten und so wahnsinnige riesensprünge in der Technik zu machen wie Call of Duty MW3 es tut. 9.999.999 Millionen für Marketing und 1 Euro für ein Mappack.
Jimbei schrieb am
...yay! Und erneut gilt: Lieber abwarten, wo eine PC-Umsetzung nicht zu 100% dementiert wird. Ansonsten freue ich mich wirklich auf den Titel, ist wirklich mal was anderes.
Lil Ill schrieb am
Och nöööö. Nicht Steam.
Wenn, dann wie bei vielen Indiegames wahlweise DRM-free oder Steam. Naja, ansonsten warte ich halt, bis es das Spiel in einem Indiebundle gibt.
schrieb am

Facebook

Google+