Valkyria Chronicles: Termin, Preis, Inhalte und Systemvoraussetzungen der PC-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
11.11.2014
31.10.2008
2016
Test: Valkyria Chronicles
85

“Fordernde Rundentaktik mit cleveren Echtzeitelementen, die auf PC nichts von ihrer Faszination verloren hat.”

Test: Valkyria Chronicles
85

“Sega zeichnet ein wunderschönes, verklärtes Gemälde mit ungewöhnlich lebendigen Charakteren!”

Test: Valkyria Chronicles
85

“Fordernde Rundentaktik mit cleveren Echtzeitelementen, die auf PS4 nichts von ihrer Faszination verloren hat.”

Leserwertung: 79% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Valkyria Chronicles: Termin, Preis, Inhalte und Systemvoraussetzungen der PC-Version

Valkyria Chronicles (Strategie) von Sega
Valkyria Chronicles (Strategie) von Sega - Bildquelle: Sega
Die PC-Version von Valkyria Chronicles wird am 11. November 2014 via Steam für 19,99 Euro erscheinen. Auch die vier folgenden Download-Erweiterungen sind enthalten:

  • Hard-EX-Modus (schwierigere Varianten der Skirmish-Missionen im Hauptspiel)
  • Edy's Mission "Enter the Edy Detachment" (Nebengeschichte)
  • Selvaria's Mission "Behind Her Blue Flame" (Nebengeschichte)
  • Challenges of the Edy Detachment (sechs Herausforderungsmissionen)

Die Systemanforderungen fallen ziemlich moderat aus.

Minimale Systemvoraussetzungen
  • Betriebssystem: Windows Vista oder 7
  • Prozessor: Intel Core 2 Duo mit 2,0 GHz oder vergleichbar
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTS 240 oder vergleichbar
  • Festplattenspeicher: 25 GB

Empfohlene Systemvoraussetzungen
  • Betriebssystem: Windows 7
  • Prozessor: Intel Core2 Duo mit 2,8 GHz oder vergleichbar
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 280 oder vergleichbar
  • Festplattenspeicher: 25 GB

Der bisher PS3-exklusive Titel wurde von uns im Jahr 2008 mit einem Gold-Award (85%) ausgezeichnet.

Letztes aktuelles Video: Starttrailer


Quelle: Steam

Kommentare

-Blight- schrieb am
Danke für die Info. Habe in einem Test zu VC3 gelesen das dort auch viele maps aus VC2 verwendet werden. Damit lasse ich dann endgültig die Finger vom zweiten Teil ^^. Werde aber mal bei Gelegenheit Teil 3 eine Chance geben.
Pyoro-2 schrieb am
-Blight- hat geschrieben:DAS zusammen mit den sich wiederholenden, kleinen maps hat mir recht schnell die Freude an dem Spiel verdorben. Ist Teil Drei da generell was besser?
Die maps in VC3 wiederholen sich auch ziemlich (klein sind'se aber nid unbedingt). Da merkt man halt den Unterschied zw. Konsolen- und Portabletitel :ugly: Wobei das bei VC3 auch daran liegt, dass das Spiel vieeeel länger als VC1 ist. In der Zeit, die ich das gezockt hab, hätte ich VC1 3x durchzocken können, und ich bin gefühltermaßen noch nirgendwo in VC3 ^^;
johndoe774288 schrieb am
teil 1 war komplett auf englisch. optional auch mit japanischer sprachausgabe, wenn ich mich noch recht entsinne. und auch noch oldschool ohne trophies ^^
wusste gar nicht, dass es nen dritten teil für die psp gibt....hab mich eh gefragt, wieso sega keinen weiteren teil mehr für die ps3 entwickeln ließen. jaja blabla entwicklungskosten und so...aber das game wäre sicher vom budget noch drin gewesen..war ja nie was aufwendiges dabei, oder hat es sich wirklich soooo schlecht verkauft? recht bekannt war es ja auch....naja...sega halt...dann lieber nach all den jahren den erstling auf pc portieren...hoffentlich iwann auch yakuza5 :D
[Shadow_Man] schrieb am
Wie war das eigentlich bei der Konsolenversion? Gab es die auch nur auf Japanisch und Englisch?
-Blight- schrieb am
|Chris| hat geschrieben:Die Kadetten Akademie von Teil 2 war aber nur sehr schwer zu ertragen.
DAS zusammen mit den sich wiederholenden, kleinen maps hat mir recht schnell die Freude an dem Spiel verdorben. Ist Teil Drei da generell was besser?
Teil Eins fand ich klasse, falls der Port brauchbar ist, wird es nochmal irgendwann auf Steam gekauft. Habe keine PS3 mehr und hatte schon vor einiger Zeit mal wieder Lust drauf.
schrieb am

Facebook

Google+