EVE Online: Spazieren ab Mitte 2011 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: CCP Games
Publisher: CCP Games
Release:
2007
06.05.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: EVE Online
82

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EVE Online: Spazieren ab Mitte 2011

EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games
EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games - Bildquelle: CCP Games
Schon seit geraumer Zeit plaudert CCP darüber, dass man es Spielern in EVE Online irgendwann ermöglichen möchte, mit ihren Avataren durch die Weltraumstationen zu spazieren. Dies soll in Rahmen einer Incarna getauften Erweiterung geschehen. Bei Eurogamer.net verriet das Studio jetzt: Incarna soll im Sommer 2011 veröffentlicht werden. Auf den internen Rechnern sei das Ganze aber schon funktionstüchtig. 

Die ersten Grundlagen für das Herumwandern sollen bereits mit dem Ausbau des Charakter-Editors gelegt werden, den es Ende des Jahres mit Incursion geben wird. Mit Incarna werde dann aus "dem Weltraumspiel schlechthin" die "ultimative Sci-Fi-Welt", so CCP.

Es werde keine Erweiterung im üblichen Sinne, sondern ein weiterer Schritt hin zum absoluten Sci-Fi-Simulator. Man dürfe jetzt kein völlig neues 'Spiel im Spiel' erwarten, das 10.000 Stunden Spielspaß liefern wird. Allerdings werde sich EVE sicherlich ändern durch die Modifikation.

Kommentare

TheOriginalDog schrieb am
Ich seh, einige haben Eve nicht verstanden xD
Also Missionrunning ist für mich nur ein Geldverdienst, wenn gerade nichts Besonders ansteht oder ich einfach keine Lust habe auf PvP, beziehungs Geld brauche, aber trotzdem kämpfen möchte (Pvp ist eher ein Verlustgeschäft)
Ich freu mich auf jeden Fall auf das Update, hoffe aber, dass man trotzdem sofort abdocken kann und nicht erst zum schiff rennen muss, aber ich denke das werden ccp schon so machen, die kennen ihr Spiel ja.
Master Obolon schrieb am
Minando hat geschrieben:Sobald 1.man sich selbst hinters Steuer seines Raumers klemmen kann und 2. mehr und abechslungsreichere Missionen im Spiel sind steig ich wieder ein.
Bis dahin nur was für Hobbybuchhalter mit gelegentlichen sadistischen Anfällen (aka PvP).

Hinters Steuer eines Schlachtschiffes? Na dann viel Spaß mit deinem Zeitlupespiel :lol:
Ach ja, die Missionen sind eher Zubrot.
Das Communityleben ist der zentrale Bestandteil von Eve.
Der Gamestartest (komplett gelesen) erklärt das eigentlich ganz gut.
http://www.gamestar.de/spiele/eve-onlin ... 15375.html
Sabrehawk schrieb am
EVE ist schon fasznierend..wer kein Real Life hat der sollte es mal spielen...ansonsten lieber Hände weg du wirst nur geowned.^^
Minando schrieb am
Sobald 1.man sich selbst hinters Steuer seines Raumers klemmen kann und 2. mehr und abechslungsreichere Missionen im Spiel sind steig ich wieder ein.
Bis dahin nur was für Hobbybuchhalter mit gelegentlichen sadistischen Anfällen (aka PvP).
Scorcher24_ schrieb am
Dark Angel Azrael hat geschrieben:Oder die ganzen Scammer... Stehen dann mit nem Schild in der Hand, nen Bild von einer Apoc druff und mit der Hand drübergepinselt "Navy"... in der Hoffnung das das einer glaubt und das Teil kauft...

Nö, die machen ne Bankfiliale auf :ugly:. Hat ja bisher auch so funktioniert ;).
Ich freu mich drauf.
Keine gute Idee. Ich glaub die Balance geht in Arsch. Ist eigentlich ein schönes Spiel.

Ehm, was hat die Balance der Schiffe mit einem optionalen Feature zu tun?

Wie viele "Best MMOG" Preise wollen die noch gewinnen?

Alle :P.
rya.
schrieb am

Facebook

Google+