EVE Online: Einsteiger-Blog gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: CCP Games
Publisher: CCP Games
Release:
2007
06.05.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: EVE Online
82

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Eve Online: Einsteiger-Blog gestartet

EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games
EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games - Bildquelle: CCP Games
Die Welt des Online-Rollenspiels Eve Online von CCP ist zwar faszinierend, die Lernkurve gehört aber zu den steilsten des Genres. Um die Frustration etwas zu dämpfen und neue Spieler in den Weltraum zu locken, haben die Entwickler jetzt einen deutschsprachigen Einsteiger-Blog gestartet. Auf diesem berichtet CCP Shadowcat, eine Mitarbeiterin der Lokalisierungsabteilung des Entwicklers, von ihren ersten Schritten und Erfahrungen im Eve-Universum. Dabei werden u.a. Tipps und Hintergrundinformationen vom Mining bis zum Fraktionskrieg veröffentlich.

Wer nach den Berichten vom "Blutbad von B-R5RB" Lust auf das Spiel bekommen hat, kann Eve Online hier gratis anspielen.   

Letztes aktuelles Video: Features von Rubicon-Patch 11


Kommentare

Wigggenz schrieb am
Klingt für mich nicht nach einer attraktiven Art, die steile Lernkurve näherzubringen. Bei Videospielen bringt das Lesen geschriebener Anleitungen mMn ziemlich wenig. Da bekommt man entweder alles gezeigt oder betreibt "learning-by-doing". Wobei 2.eres in MP-Titeln nur bei sehr freundlichen Communities möglich ist, die Eve wohl zu haben scheint.
Ich selber werde mir bald (je nachdem wann eine Art Gold/GOTY rauskommt) CK2 holen, und das Tutorial in der Demo war schrecklich, da schaue ich mir lieber Let's Plays an, um reinzukommen. Sowas in dem Format könnte ich mir auch für Eve gut vorstellen.
Shinji170981 schrieb am
Schön, das Eve Online auch nach 10 Jahren noch guten Support bekommt. Ich hab zwar schon vor 3 Jahren aufgehört zu spielen, weil sich meine Corp so ziemlich in die Inaktivität verflüchtigt hat, aber das Spiel ist nach wie vor immernoch schön.
casanoffi schrieb am
Ich sag mal so - es ist sicherlich eine gute Maßnahme, den Einsteig zu erleichtern.
Dadurch sind einige Spieler vielleicht nicht zu sehr abgeschreckt.
Allerdings gehört der schwere Einsteig zu EVE dazu.
EVE zu lernen, macht meiner Meinung nach einen großten Teil der Faszination dieses Spiels aus.
Ich hoffe sehr, dass die Entwickler diesen Blog clever angehen.
Es wäre sehr schade, wenn dieser Blog einer vorgekauten Bedienungsanleitung gleicht.
Learning by doing ist nämlich ein sehr wichtiger Bestandteil von EVE.
Es ist ein absoluter Klassiker:
Wenn man für etwas nichts tun muss, wird man das Ergebnis auch nie wirklich zu schätzen wissen.
An selbst erarbeiteten bzw. selbst verdienten Dingen hat man immer die größte Freude.
FlyingDutch schrieb am
Ich denke der beste Weg in Eve einzusteigen ist, sich eine vernünftige Corp zu suchen, die den Spielstil pflegt, denn man selbst bevorzugt (Craften, PvP, PVE, Trading). Das Tutorial/Anleitungen lesen wird man in Eve eh nie wieder los :)
schrieb am

Facebook

Google+