EVE Online: Rhea-Update bringt neue Schiffe, weitere Wurmloch-Systeme und physikbasiertes Rendering - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: CCP Games
Publisher: CCP Games
Release:
2007
06.05.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: EVE Online
82

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EVE Online: Rhea-Update bringt neue Schiffe, weitere Wurmloch-Systeme und physikbasiertes Rendering

EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games
EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games - Bildquelle: CCP Games
CCP Games hat das Rhea-Update und damit das größte EVE-Online-Update des Jahres veröffentlicht. Neue Schiffe, zusätzliche Weltraumregionen und Grafik-Verbesserungen durch physikbasiertes Rendering gehören zu den Features der kostenlosen Spielaktualisierung.

Letztes aktuelles Video: Rhea-Update


Rhea-Details (laut Hersteller):
  • "100 neue Wurmloch-Systeme wurden als Folge einer Reihe geheimnisvoller Vorgänge in New Eden entdeckt
  • Eines der neuen Wurmloch-Systeme, Thera, gleicht keinem anderen Ort im Universum und ist die Heimat von vier voll ausgestatteten Stationen mit einer erstaunlichen Menge an Eingangspunkten. Mit einer Ausdehnung von 340 astronomischen Einheiten ist es in seiner Größe unerreicht
  • Neue Erkundungsgebiete finden sich zwischen der Überresten von Himmelskörpern. Sie sind Teil eines faszinierenden Rätsels, das zum verhängnisvollen Erscheinen von Sleeper Späherdrohnen führen kann, die aus ihren Zufluchtsstätten in Wurmlöchern in den bekannten Weltraum vordringen.
  • Mit einem der beeindruckendsten Grafik-Updates seit der Trinity-Erweiterung bietet EVE nun physikbasiertes Rendering, um der Schönheit seines Weltraums  und Schiffen noch besser Ausdruck zu verleihen. Zudem wurde die kultige EVE-Sternenkarte überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet - eine neue Betaversion ist testbereit
  • EVEs Benutzerinterface wurde durch verbesserte Icons und ein episches Science Fiction-Feeling modernisiert. Die neue „WASD“-Funktion zur Schiffssteuerung per Tastatur gibt allen Piloten die Möglichkeit der simplen Navigation ihrer Schiffe
  • Das Klon-Upgradesystem und der Skillpunktverlust durch Tod wurden eliminiert. Spielveteranen müssen hierdurch etwas mehr Einsatz bringen, und Neulinge werden von den ersten Niederlagen nicht mehr ganz so hart getroffen
  • Tödliche neue polarisierte Waffen bieten überlegene Feuerkraft, die große Vorteile bringen, aber die Resistenzen auf null senken - für die perfekten Glaskanonen-Waffen.
  • Zwei neue, einzigartige Schiffe bringen neue Gameplay-Möglichkeiten in EVEs gewaltige Sandbox. Der Amarr Confessor, ein taktischer Zerstörer, kann in einem Kampf nahtlos zwischen Verteidigungs-, Geschwindigkeits- und Scharfschützenmodus wechseln. Der ORE Bowhead-Frachter ist ein Logistik-Monstrum, das selbst voll ausgerüstete Schlachtschiffe durch die ganze Galaxis transportiert. Das Neudesign zahlreicher Schiffe beschert Blackbird, Rook, Falcon, Incursus, Onyx und Eagle fantastische neue Grafiken"

"Rhea ist Ausdruck unserer tiefen Verbundenheit mit dem New-Eden-Universum und der finsteren Science-Fiction-Story, die wir gemeinsam mit den EVE-Spielern entwickeln. Wir schaffen eine Leinwand für die Geschichten, die unsere Spieler erschaffen, und die soll absolut hinreißend sein - eine Sandbox voller fantastischer Orte und herrlicher Raumschiffe, die zu großen Taten inspirieren", so Andie Nordgren, Executive Producer für EVE Online. "Unsere Spieler-Community ist ideenreich, leidenschaftlich engagiert und urkomisch. Es war fantastisch mitzusehen, wie sie die vielen alten und neuen Piloten nach der Veröffentlichung des This-is-EVE-Trailers aufgenommen hat."

Das nächste Update wird am 13. Januar erscheinen.

Quelle: CCP Games

Kommentare

casanoffi schrieb am
Shackal hat geschrieben:Ich wurde beim Minen im High einmal Angegriffen und mit meinen 2 Acc vor Ort dann den dann Angegriffen und dann kam die Police und wurde vernichtet aber CCP hat dann den schaden ersetzt.
Was sie nicht hätten tun müssen, klingt wirklich sehr kulant von CCP.
2. Account hin oder her - mit diesem hattest Du schließlich keine Abschussberechtigung :wink:
Shackal hat geschrieben:Aber viele haben T1 Schiffe vor ort gebracht und dann eine menge Spieler vor ort gekillt und den Aufwand muss man jetzt nicht mehr betreiben nur ein Böser Spieler der nicht gankt vermutet eine Böse Absicht seitens CCP :P
Du immer mit Deinen Verschwärungstheorien :mrgreen:
Dass CCP selbst aktiv ins Geschehen eingreift um evtl. dadirch sogar einen sog. Schmetterlingseffekt zu erzeugen, halte ich für absolut legitim.
Damit meine ich nun nicht irgendwelche Änderungen durch Patches (was ja logischerweise und vollkommen absichtlich eine Veränderung durch CCP hervorrufen soll).
Ach ja - das neue Rendering und UI finde ich übrigens klasse :Daumenrechts:
Shackal schrieb am
Ich wurde beim Minen im High einmal Angegriffen und mit meinen 2 Acc vor Ort dann den dann Angegriffen und dann kam die Police und wurde vernichtet aber CCP hat dann den schaden ersetzt.
Aber viele haben T1 Schiffe vor ort gebracht und dann eine menge Spieler vor ort gekillt und den Aufwand muss man jetzt nicht mehr betreiben nur ein Böser Spieler der nicht gankt vermutet eine Böse Absicht seitens CCP :P
casanoffi schrieb am
Sehr gut :D
Meinen ersten Abschuss musste ich aus reiner Dummheit verbuchen.
Bin damals mit meiner frischen Retriever zum Steineklopfen in einen 0.4er... allein...
Dachte mir, da wird schon keiner auf mich warten.
So schnell konnte ich gar nicht schauen, da wurde ich schon pulverisiert...
Unerfahrenheit gepaart mit Unbedachtheit sind in EVE ein sicheres Todesurteil ^^
Zumindest war ich so umsichtig und hatte die 1. Regel von EVE bedacht:
Fliege nichts, was Du Dir nicht leisten kannst, es zu verlieren...
Trotzdem, für einen kleinen und fleißigen Bergarbeiter, der sich nach einer gefühlten Ewigkeit (hatte mir nach den Karriere-Missionen und der Epic Arc mit einer kleinen Navitas die Kohle zusammengekratzt) gerade die erste Barge leisten konnte, war das ein harter Schlag ganz tief in die Magengrube.
Seitdem halte ich mich aus dem Lowsec raus, wenn ich in einer Exhumer sitze - solche Verluste prägen ^^
Dafür streck ich gerne mal in meiner Viator im Lowsec die Zunge raus und bin jedesmal aufs äußerte belustigt, wie man versucht, mich zu schnappen :lol:
Scorcher24_ schrieb am
Shackal hat geschrieben: Ideal für High Sec Ganker :P
Öhm, ich ganke nicht im High Sec. Hab ich noch nie.. naja gut einmal, aber das war ehm, Dummheit.
War mit meiner Ishkur unterwegs (für die nicht Eve Spieler: ca. 40 Mio ISK mit Fitting) und wollte im Low Sec ein wenig Streit suchen. Naja, ans Gate gewarpt, reingesprugen, ab in den letzten Belt. Und da war sie. Eine Macki. Am Minern.
Ich so: "Oh gott, wirklich? Macki im Low Sec?"
Also rangeflogen mit MWD und er hat keine Anstalten gemacht abzuhauen. Ich dachte is vielleicht ein Bot der sich verirrt hat. Blaster an, Drohnen raus und Warp Scram drauf.
20 Sekunden später verliere ich das Ziel und fress plötzlich massiv Schaden.
Ich so "Dafuq, was macht Concord hier???" (Eine Art Polizei die man nicht countern kann)
Auflösung des Rätsels ist, dass ich das falsche Gate in der Overview angeklickt hatte, weil ich noch nen Waypoint nach Eglenneaert drinne hatte und den Weg zum low eigentlich ohne Wegpunkte geflogen bin, weil ich den auswendig kenne. -.- Ich war also in einem 0.5 anstatt im 0.3 wie ich das ursprünglich geplant hatte :D.
Naja, das is Eve :P.
Shackal schrieb am
Scorcher24_ hat geschrieben:
casanoffi hat geschrieben:Sehr geil!
Neue Wurmloch-Systeme und der ORE Bowhead-Frachter :Daumenrechts:
Bin gespannt, welche Spezifikationen das Monstrum hat und ob es eine brauchbare Alternative zu meiner Obelisk sein könnte.
Die Bowhead ist ein Mini Carrier fürn Highsec zum Transport von gefitteten Schiffen für Leute die viel umziehen. Die Orca kann ja maximal ein Schiff transportieren.
Von daher kein Ersatz :).
https://forums.eveonline.com/default.as ... &m=5194837
SpoilerShow
BOWHEAD
Ore Freighter Bonus:
5% bonus to inertia modifier per level
5% bonus to ship maintenance array capacity per level
Role Bonus:
90% reduction in jump fatigue generation
Slot layout: 0H, 3M, 3L, 3R; 0 turrets, 0 launchers
Fittings: 1350 PWG, 215 CPU
Defense (shields / armor / hull) : 21000 / 11000 / 39500
Capacitor (amount / recharge) : 3900 / 235000
Mobility (max velocity / agility / mass / warp speed / align time): 65 / .0675 / 640000000 / 1.37 / 59.89s
Drones (bandwidth / bay): 0 / 0
Targeting (max targeting range / Scan Resolution / Max Locked targets): 51.5km / 45 / 3
Capacity (cargo / ship maintenance array): 4000 / 1300000 (goes up to 1.6 something with ore freighter 5)
Sensor strength: 12
Signature radius: 3200
Wer die...
schrieb am

Facebook

Google+