EVE Online: Das neue Souveränitätssystem erschüttert die Galaxie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: CCP Games
Publisher: CCP Games
Release:
2007
06.05.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: EVE Online
82
Jetzt kaufen ab 74,95€ bei

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EVE Online: Das neue Souveränitätssystem erschüttert die Galaxie

EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games
EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games - Bildquelle: CCP Games

Gravierende Ereignisse stehen bevor, die es so nur in EVE Online geben kann: Nachdem Entwickler CCP Änderungen am Sovereignty-System bekannt gab, also in jenem Raum, in dem Spieler-Allianzen Gebiete besetzen können, brachen im südlichen Teil Raumschlachten mit tausenden Teilnehmern pro Gefecht aus. In Erwartung der Änderungen hat die Pandemic-Legion ihr Gebiet zudem vollständig aufgegeben und betätigt sich inzwischen als Söldnertruppe. Welche Machtverhältnisse sich unter der Wirkung der spielerischen Neuerungen noch verschieben, werden die kommenden Monate zeigen.

Letztes aktuelles Video: War Erupts in the South


EVE Online
ab 74,95€ bei

Kommentare

Flachpfeife schrieb am
haett ich nix zu tun, wuerd ich wahrscheinlich meine komplette zeit in eve verballern. leider hab ich zu tun :(
MrLetiso schrieb am
Ich persönlich finde die EVE-Online Community fantastisch. Ich hatte leider nie die Zeit, mehr als 20 Stunden in das Spiel zu investieren. Aber EVE ist das beste Beispiel für eine gute Community - sowohl in ihren Aktivitäten als auch im Umgang mit anderen.
casanoffi schrieb am
|Chris| hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:Na ja, im Endeffekt geht es in diesem Krieg nur darum wer am schnellsten aus Langeweile aufgibt.
Spekulation aus Erfahrung, oder einfach ins Blaue geschossen?
|Chris| schrieb am
Flextastic hat geschrieben:bin immer wieder von diesem projekt begeistert. einzigartig!
Na ja, im Endeffekt geht es in diesem Krieg nur darum wer am schnellsten aus Langeweile aufgibt.
schrieb am

Facebook

Google+