EVE Online: Belagerung von M-0EE8: Bisher größtes Gefecht der EVE-Geschichte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: CCP Games
Publisher: CCP Games
Release:
2007
06.05.2003
 
Keine Wertung vorhanden
Test: EVE Online
82

Leserwertung: 87% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EVE Online - Belagerung von M-0EE8: Bisher größtes Gefecht in der Geschichte des Spiels

EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games
EVE Online (Rollenspiel) von CCP Games - Bildquelle: CCP Games
Am vergangenen Wochenende fand mit der Belagerung von M-0EE8 das bisher größte Gefecht in der Geschichte von EVE Online statt. Dabei wurde eine vollständig einsatzfähige Zitadelle der Keepstar-Klasse vernichtet. CCP Games schreibt dazu: "Mit ihrer Größe von über 160 km und vollständig ausgerüstet mit Defensiv-Superwaffen, die immensen Schaden anrichten, ist es eine planerische Meisterleistung, die zudem stundenlang erhebliche Feuerkraft erfordert, ein solches Bauwerk zu zerstören. Die Belagerung von M-0EE8 (...) brach den Rekord für die meisten Spieler in einem einzelnen Sonnensystem (ehemals 5.337) mit 7.507 verschiedenen Charakteren, die während der Belagerung in das System gesprungen sind. Wie es in EVEs Sandbox-Spieldesign vorgesehen ist, wurde all dies von Spielern geplant, in Gang gesetzt und durchgeführt - und stellte den Höhepunkt eines monatelangen Konflikts zwischen Tausenden Spielern dar, der als 'Tribute War' bekannt wurde und nach der Weltraumregion benannt war, in der er stattfand." Weitere Informationen und Hintergründe zur Belagerung von M-0EE8 sowie Bilder und Co. findet ihr hier.


Quelle: CCP Games

Kommentare

Scorcher24_ schrieb am
Also passt dir einer der Grundpfeiler des Spiels nicht: PVP.
Wenn der Betreiber glaubt mit Massenweise Kinder mehr Geld zu verdienen sollen sie es machen aber für mich sieht eher das genaue gegen teil aus.
ich bin 37 und ich mag das PVP in Eve. Mich als Kind abzustempeln finde ich nicht gerade sehr erwachsen.
Ich bin mit versch. Schiffen (Blockade Runner, Cov Ops, Frigs, BC) durchs Nullsec gewarpt, wurde nicht einmal abgeschossen. Schiffe verliere ich eigentlich nur im direkten Feindkontakt, wenn ich entscheide anzugreifen, oder in Fleetfights. Manchmal auch im PVE wenn ich dumme Sachen mache, wie eine Gila in einen DED 6 zu warpen. Versteh also nicht, wieso man sowas wie:
nur noch Spieler Killen war angesagt
sagt.
Der F2P bereich ist für mich absolut Sinnlos erst recht sind 2 Account miteinander verzahnt und 2tens ich finde Player Shoter dermaßen Langweilig das ich schnell weglaufe,wenn ein MMO in diese Richtung geht.
Eve ist nicht F2P, das ist eine erweiterte/unendliche Trial, mehr nicht. Und nochmal: Eve war schon immer ein PVP Spiel. Wenn du das erst nach Jahren erkannt hast, dann hast du Eve nie richtig verstanden.
Shackal schrieb am
Scorcher24_ hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:....
Darf ich mal fragen, was dir in Eve passiert ist, dass du den selben Bullshit in jeden Eve Thread schreibst?
Dein Salzstreuer scheint ja gut gefüllt zu sein.
ich habe länger mit festen Online Beziehung in EVE gespielt die haben vor mir und nach mir aufgehört.
Ich habe EVE Hauptsächlich wegen Crafting und Handel gespielt und hatte alte BPC.
Ich habe seit Anfang von BoB gegen BoB gespielt aber was mir in steigenden Maß auf die Nerven ging war dieser Kill Player Shoter und gehörte zu den Spieler die diese Kill Mails abschaffen wollten aber CCP ging genau in dieselbe Richtung und so um 2012 sollte ein Spezielles Update raus bringen für verstärkte Kill Player Möglichkeiten als ich Online vor Ort dann den Untergang von BoB mit erlebte wo wir auch schon aus den Letzten Loch versuchten Luft zu bekommen.
Dann wollten viele Spieler mit Ally auf Player Kills gehen und wir sind dann Raus auch viele die so etwas nicht mögen und haben versucht neue Ally zu finden aber vergeblich nur noch Spieler Killen war angesagt und billige Area Kämpfe.
Aber schon 2010 wollte cih schmeißen man hat im Crafting und Mining Bereich herumgefuscht und wurde für mich sinnlos da fehlte nicht mehr viel zum endgültigen aufhören.
Seit 2012 habe ich in verschiedenen MMOs nur noch Negative Äußerungen von EX- Spieler gehört die in EVE aufhörten erst um Mitte des Jahres von einigen EX-Spieler die wütend aufhörten.
Der F2P bereich ist für mich absolut Sinnlos erst recht sind 2 Account miteinander verzahnt und 2tens ich finde Player Shoter dermaßen Langweilig das ich schnell weglaufe,wenn ein MMO in diese Richtung geht.
Aber seien wir mal Ehrlich wenn ein MMO Betreiber nur noch Kinder haben will,dann gehen die Alt Langzeitspieler und so etwas geht derzeit auch in FF14 ab.
Wenn der Betreiber glaubt mit...
Flextastic schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Eve ist schon immer das Spiel über das es mir mehr Spaß macht zu lesen als es selbst zu Spielen oder anzuschauen. Die Storys die sich dort ereignen sind toll, aber das die Zeitspannen in denen sie ablaufen sind schon gewaltig.

ist wirklich so, tolles Projekt!
Scorcher24_ schrieb am
Shackal hat geschrieben:....
Darf ich mal fragen, was dir in Eve passiert ist, dass du den selben Bullshit in jeden Eve Thread schreibst?
Dein Salzstreuer scheint ja gut gefüllt zu sein.
PBSDrakon schrieb am
Shackal hat geschrieben:
PBSDrakon hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:
Nach Enttäuschenden F2P Erfolg für CCP könnte es sein das man Verkauft zumindest soll die Option geprüft werden.
Ich habe wesentlich Aufregendere Schlachten miterlebt oder als Filmchen gesehen.
heute Produziert man Capital Schiffe ohnehin ohne Ende am Fließband.
Die Firma CCP soll verkauft werden?. Wow das sind News kann mir aber nicht vorstellen das die viel Geld für die Fa. bekommen. Finde die Aussage eh Peinlich das sie mit solchen Spielerzahlen prahlen 7500 in einen Sonnensystem. Ich weiß nicht wie groß die Galaxie kommt sicherlich an No Man Sky ran :D .
Ich weiß jetzt nicht um welchen Betrag es ging aber er war nicht klein :)
Naja CCP wollte wie viele MMOs so auch FF14 viele Kleinkinder und Jugendliche als Spieler haben und trieben Langzeit Abbo Spieler aus dem Spiel und jetzt haben sie wohl ein Problem nachdem sie für F2P die ganzen Server ausgetauscht haben.
das ist eines der wenigen MMOs die ich 6 Jahre Spielte und verfolge so mit was abgeht aber bin schon wie meine Onlien Bekannten endgültig 2012 ausgestiegen und teile haben mal Jahre Später versucht wieder einzusteigen haben nach 1 Monat wieder aufgehört.
Nachtrag :
http://nosygamer.blogspot.de/2016/12/th ... games.html
Gab auch noch andere News betreffend.

Ja Mensch danke für die ausführliche Berichterstattung. Ich habe das Spiel nur so über irgend welche Info-kanäle verfolgt. Und habe mir 2010 mal die...
schrieb am

Facebook

Google+