Portal: In 20 Minuten durchgespielt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: Valve Software
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
10.04.2008
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Portal
90
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [35]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Portal in 20 Minuten durchgespielt

Portal ist mit rund zweieinhalb bis drei Stunden Spielzeit keineswegs lang, aber in einem Speed-Run wurde der Puzzle-Shooter von Valve Software jetzt in knapp 20 Minuten vollständig durchgespielt (natürlich auf Video festgehalten). Der Spieler "Groobo" kennt die Levels wie seine Westentasche, verwendet clevere Tricks um lange Wege zu vermeiden und braucht für alle Rätsel nach Kammer 19 lediglich fünf Minuten inklusive Endkampf. Dabei verwendet der Spieler keine Cheats, sondern nutzt lediglich einen enormen Geschwindigkeitsschub beim dauerhaften Rückwärtssprung und "das Hochziehen von Gegenständen", um höhere Areale zu erreichen.

Quelle: nofrag.com

Kommentare

TNT.sf schrieb am
wieso? bei hl engine spielen ist das normalerweise problemlos nachzuweisen, da man ja eine demo aufzeichnen kann.
so wie ich sda kenne werden sie den run auch nur anerkennen, wenn die demos vorliegen. spätestens dann wird man ja sehen können ob es ein single segment ist, oder wieviele saves er wirklich benutzt hat.
bei dem hl1 run, der 31 minuten dauerte wurden ja auch 180 segmente benutzt. sieht im endeffekt aber trotzdem krass und übermenschlich aus.
Iulius schrieb am
Nur weil fast alle das so machen, heißt das nicht, das es jeder als unproblematisch ansieht.
Ich halte jedenfalls nichts von 5-10 Sekund Segmenten die man 50-100 mal spielt, damit man diesen oder jenen Trick überhaupt bringen kann.
Man möge sich z.b. mal Zelda Ocarina of Time bei speeeddemosarchive anschauen. Das sind mehrere Stunden in einem Segment und trotzdem mit vielen Tricks.
Sowas ist deutlich beeindruckender.
zusammengeschnitten? davon steht in der news aber nichts.
merkst man doch ganz offensichtlich wie abgeschnitten es nach den meisten(nicht allen) Ladesequenzen ist.
Klar, verständlich weil die meisten Tricks kaum leicht zu machen sind, aber letztendlich nicht so toll wie es am Stück aussieht.
gracjanski schrieb am
Iulius hat geschrieben:Schade des es letztendlich nur zusammengeschnitten ist.
Aber schonmal nicht schlecht das man sieht wie schnell es doch gehen könnte.
verstehe jetzt nicht, wo du das problem siehst, was meinst du genau mit zusammengeschnitten?
fast alle runs enthalten mehrere segmente, weil der runner sein nächstes level vorher trainiert.
TNT.sf schrieb am
zusammengeschnitten? davon steht in der news aber nichts. ka ob davon irgendwas in der quelle steht, ich kann kein franzözisch ^^
außerdem selbst wenn er gespeichert hat, so kann das replay immer noch beim abspielen der demos aufgenommen worden sein.
schrieb am

Facebook

Google+