SOCOM: US Navy SEALs - Fireteam Bravo 3: Zwingende Online-Aktivierung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: Slant Six Games
Publisher: Sony
Release:
19.02.2010
Test: SOCOM: US Navy SEALs - Fireteam Bravo 3
70

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SOCOM: Fireteam Bravo 3 - Zwingende Online-Aktivierung?

Wie Gamesindustry.biz berichtet, muss man beim PSP-Titel SOCOM: US Navy SEALs - Fireteam Bravo 3 zumindest in Amerika eine zwingende Online-Aktivierung auf sich nehmen, wenn man sich über das Internet in die Schlachten stürzen will. So soll der Verpackung ein entsprechender Code beiliegen, den man für das Freischalten der Onlinemodi eingeben muss.

Die Idee dahinter ist laut John Koller von SCEA die Eindämmung von Softwarepiraterie - ein Problem, von dem die PSP besonders betroffen ist. Gleichzeitig ist aber auch der Gebrauchtmarkt betroffen, denn für einen neuen Voucher-Code, der beim Weiterverkauf nötig ist, sind 20 Dollar fällig.

"Niemand wird bestreiten, dass Piraterie einen negativen Einfluss auf die Softwareverkäufe hat", so Koller. "Wir werden weiter proaktive Schritte im Kampf gegen die Piraterie einleiten und glauben, dass diese neue Initiative gut für die Spieleindustrie ist."

Die Zeit wird also zeigen, ob die Online-Aktivierung auf der PSP irgendwann zum Standard werden wird.

Kommentare

sourcOr schrieb am
Dushlampe hat geschrieben:Ich seh da den Sinn gegen Piraterie immernoch nich... Schließlich braucht man doch mMn zum Onlinespielen sowieso nen PSN-Account mit aktuellster Firmware, was doch schon dagegn reicht (und nein ich bin auch kein Raubkopierer ^^).
Wenn das nicht stimmt korrigiert mich bitte. ^^
Der Vorgänger hat was anderes ekelhaftes benutzt, da brauchte man afaik keinen PSN-Acc und auch keine neueste Firmware :wink:
xDarkMarv schrieb am
Ich seh da den Sinn gegen Piraterie immernoch nich... Schließlich braucht man doch mMn zum Onlinespielen sowieso nen PSN-Account mit aktuellster Firmware, was doch schon dagegn reicht (und nein ich bin auch kein Raubkopierer ^^).
Wenn das nicht stimmt korrigiert mich bitte. ^^
Tobs85 schrieb am
Richtig, ich sehe das wie Methabolica. Ich komme bei mir zu Hause auch nicht mit der PSP in Internet. Solange es nur für Onlinemodi Freischaltungen gibt ist mir das egal, das stört mich nicht. Aber wenn auch Singleplayerspiele aktiviert werden müssen wäre das kacke. Wenn ich ein Spiel gekauft habe, dann will ich das zu hause gleich spielen und nicht erst den nächsten Hotspot suchen um das Spiel zu aktivieren.
Methabolica schrieb am
Bitte lass es nicht so weit kommen, dass man jedes Spiel auf PSP online aktivieren/registrieren muss. Ich bin daran verzweifelt meine PSP online zu kriegen, weil ich kein WLan habe. Ich spiele nur Singleplayer.
schrieb am

Facebook

Google+