PSPgo: Ein erstes Zwischenfazit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
01.10.2009

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Zwischenfazit: PSPgo

Welchen Eindruck hinterlässt die PSPgo bisher? In unserer Umfrage äußerten sich knapp 67% der Leser sehr skeptisch - sie halten entweder gar nichts vom neuen Handheld oder bleiben definitiv bei der alten PSP. Jetzt haben unsere Netzwerk-Kollegen von PlayStationPortable.de ein lesenswertes Zwischenfazit gezogen - hier ein Auszug:

"Ob die PSPgo bereits im nächsten Jahr wieder ersetzt wird, kann zurzeit noch nicht gesagt werden. Geht es nach den Spielern, sollte Sony schleunigst wieder stärker auf das UMD-Format setzen - das "Experiment PSPgo" ist jedenfalls nach hinten losgegangen und Sony muss in vielen Punkten dringend nachbessern, will man nicht noch mehr Spieler an die Konkurrenz verlieren."

Kommentare

sourcOr schrieb am
panicguard hat geschrieben:Wieso ist noch keiner auf die Idee gekommen, den ganzen Social Network Kram mit auf die PSP zu bringen?
Wieso gibt es keine Facebook als Anwendung? Keinen Email-Client? Was bringt der Kalender, wenn man nix reinschreiben kann? Verpasste Chance die PSP noch viel attraktiver machen würde und auch dem iPhone, bzw. dem iPod Touch mehr entgegenzusetzen hätte. Man beschränkt sich auf schlecht kleine Spielchen, die ich auf der PSP eigentlich nicht umbedingt brauche, da die Zahl der "großen" Titel langsam zunimmt.
Vielleicht sollte ich mir mal ein Dev-Kit besorgen :D dann mach ich's halt selber ;)
Wahrscheinlich, weil Sony dafür blechen muss und schon genug für Skype und den Go!Messenger verheizt hat. Sony hat für die PSP halt kein Händchen :wink:
panicguard schrieb am
Wieso ist noch keiner auf die Idee gekommen, den ganzen Social Network Kram mit auf die PSP zu bringen?
Wieso gibt es keine Facebook als Anwendung? Keinen Email-Client? Was bringt der Kalender, wenn man nix reinschreiben kann? Verpasste Chance die PSP noch viel attraktiver machen würde und auch dem iPhone, bzw. dem iPod Touch mehr entgegenzusetzen hätte. Man beschränkt sich auf schlecht kleine Spielchen, die ich auf der PSP eigentlich nicht umbedingt brauche, da die Zahl der "großen" Titel langsam zunimmt.
Vielleicht sollte ich mir mal ein Dev-Kit besorgen :D dann mach ich's halt selber ;)
DasGraueAuge schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:
dundeecake42 hat geschrieben:Darüber hinaus ist die PSPGo im Vergleich zur normalen PSP einfach zu teuer und bietet einfach keine Vorteile.
Das ist so aber auch nicht wahr! Zum einen muss man nicht die UMD's mit sich rumschleppen, sondern hast alle Games (dann) auf SD Stick, zum anderen ist der Bildschirm nochmal etwas grösser, womit Filme schauen nochmal etwas besser wird.
Der Bildschirm ist *kleiner* geworden.
Und wie schon gesagt, den Vorteil mit den Download-Spielen hat man auch mit einer PSP 3000. Mit der Go bist du bei UMDs aussen vor.
sourcOr schrieb am
Bright-Warrior hat geschrieben:Das Ganze scheint für mich eher ein großes Experiment von Sony gewesen zu sein. Es hätte auch gut passieren können, dass die PSP Go ein großer Erfolg wird und sich der Onlinevertrieb auch bei Handhelds durchsetzt. Beim iPhone hat's immerhin auch geklappt. In dem Bereich hätte Sony dann auch die Nase vor Nintendo gehabt, welche sich ja mit Online allgemein etwas schwerer tun. Hätte Sony allerdings mal auf die Vorzeichen geachtet und den Preis etwas runtergeschraubt, dann hätten sie gemerkt, dass ihr Experiment schon vor Beginn zum Scheitern verurteilt ist. Manchmal frage ich mich, inwiefern so ein Konzern die Stimmungen in der Branche wahrnimmt. Sony scheint das ein wenig vernachlässigt zu haben.
So einfach kann man das nicht sehen: Auf dem Iphone gibt es eine wahnsinnig große Bibliothek an Titeln, die oftmals sogar sehr wenig kosten. Außerdem kannste damit telefonieren und allen anderen Kram machen. Für Mulimediazeug ist die PSPgo aber nur bedingt geeignet und mit dem mickrigen Angebot an Minis und der Tatsache, dass sich viele Leute fragen, warum sie deshalb nicht lieber doch zum Vorgänger greifen, hätte es wirklich nie einen Durchbruch geben können. Aber wie du schon sagst: Sony hätte es merken müssen, ich will net wissen, welche Hirnis dafür verantwortlich sind. Manchmal denke ich, Sony lebt auf dem Planeten Japan.
Der Dönermann schrieb am
Der Bildschirm ist bei der Go! größer ?:Kratz:
schrieb am

Facebook

Google+