PSP: Zehn Millionen in Japan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSP: Zehn Millionen in Japan

Während die PSP sich in westlichen Gefilden eher schlecht als recht gegen die Dominanz von Nintendos DS schlägt, kann Sony in Japan beachtliche Erfolge mit dem hauseigenen Handheld verbuchen. Wie Kotaku in Anlehnung an Zahlen des Enterbrain Verlags ("Famitsu") meldet, gingen im Land der aufgehenden Sonne seit dem Release am 12. Dezember 2004 mittlerweile über 10 Millionen PSPs über die Ladentheke. Und der Erfolgstrend scheint nicht abzubrechen: Momentan ist Sonys Handheld nach den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 die bestverkaufte Konsole in Japan. 

Kommentare

Slyver89 schrieb am
Liegt zum Teil wohl auch daran dass monster hunter auf psp in japan mega erfolgreich ist. in duetschland eher weniger
saxxon.de schrieb am
Die PSP war in meinen Augen ein totaler Reinfall. Sicherlich, eine Menge Potential, aber als ich meine PSP damals ausgepackt habe, hatte ich direkt nen Quadratzentimeter toter Pixel, das Gerät 3 Wochen in Reparatur und nochmal nen Monat später ging der Laufwerksschacht nicht mehr auf, 2 Wochen später ist am Analogstick der Daumennippel oben drauf abgefallen und inzwischen reagiert der Stick auf keinerlei Eingaben mehr, in GTA:LCS z.B. rennt der Typ die ganze Zeit im Kreis.
Und das alles obwohl ich das Ding in dem schönen Schutzcase von Logitech aufbewahre.
Ganz miese Verarbeitung, da kann man nur sagen: Pfui, Sony !
Meine PS2 macht nun nach rund 2 Jahren auch erste Mucken. Plötzlich bekomme ich die Meldung, es sei kein Controller angeschlossen oder die Rumble-Funktion geht nicht mehr.
Das hatte ich neulich: Plötzlich geht Rumble nicht mehr, von einer Sekunde zur Anderen. Einen Tag lang lebe ich damit, dann schraube ich das Pad auf um zu schauen ob drinnen was kaputt ist. Alles wie es sein sollte, ich bau's wieder zusammen und plötzlich funktioniert es wieder einwandfrei.
Ich hab ein paar tolle Spiele für die PS2 und würd sie auch nicht mehr hergeben, aber das war definitiv das letzte Produkt von Sony, das ich je gekauft hab.
Zum Vergleich: Ich habe immer noch meinen großen, weißen Gameboy von 1989, mein NES und mein N64. Der Gameboy ist schon zig mal runtergefallen und das NES und N64 haben auch schon einiges erlebt, aber alle 3 Geräte funktionieren nach wie vor tadellos.
Nehmt Euch mal ein Beispiel an Nintendo !
Für die verdammte PSP hab ich 270 Euro bezahlt und ein Gerät bekommen, das den Eindruck von billigem, japanischem Elektronikschrott schon beim Auspacken erweckt hat.
Bildschirm kaputt, Laufwerksschacht klappert, und das Austauschmodell hat zwar keinen kaputten Bildschirm, dafür ist alles andere abgefallen.
Gott, was hab ich mich über das Scheißding schon geärgert.
monotony schrieb am
Primerp12 hat geschrieben:Würd auch sagen man bräuchte hier mal mehr gute Spiele für PSP, die paar die meinen einen bis zum Ende an der Stange gehalten haben, kann man mit einer Hand abzählen...
Aber bitte keine bunten RPGs im Anime Style...das brauch der Euromarkt nun auch net.
Auch sind viele PSP Ableger großer Serien sowas von Abgespeckt, das der Spielspaß (denn man durchaus auf anderen Plattformen hat) zu stark drunter leidet...
Aber zum glück beherrscht das Ding noch mehr als bloß zocken, sonst wärs wohl schon längst bei Ebay raus.
Aber wer hätte gedacht das sich die PSP besser verkauft als DS und Wii...von daher Glückwunsch an Sony, bringt bitte auch eine PSP2 aufn Markt^^
mfg Primer

den großen erfolg in japan machen in letzter zeit vor allem ausgefallene adventures, strategie und logikspiele aus. genau wie beim ds :P
Primerp12 schrieb am
Würd auch sagen man bräuchte hier mal mehr gute Spiele für PSP, die paar die meinen einen bis zum Ende an der Stange gehalten haben, kann man mit einer Hand abzählen...
Aber bitte keine bunten RPGs im Anime Style...das brauch der Euromarkt nun auch net.
Auch sind viele PSP Ableger großer Serien sowas von Abgespeckt, das der Spielspaß (denn man durchaus auf anderen Plattformen hat) zu stark drunter leidet...
Aber zum glück beherrscht das Ding noch mehr als bloß zocken, sonst wärs wohl schon längst bei Ebay raus.
Aber wer hätte gedacht das sich die PSP besser verkauft als DS und Wii...von daher Glückwunsch an Sony, bringt bitte auch eine PSP2 aufn Markt^^
mfg Primer
E-G schrieb am
ach, verkauft is verkauft, interessiert doch keinen wie
schrieb am

Facebook

Google+