PSP: "Raubkopien weiterhin ein Problem" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSP: "Raubkopien weiterhin ein Problem"

Die PSP-Software-Offensive des vergangenen Jahres ist ebenso verpufft wie der Verkaufsstart der PSPgo - insgesamt verkaufte Sony 2009 deutlich weniger Handhelds als im Vorjahr. Angesichts der Umsatzenwicklung orakeln beispielsweise auch die Kollegen von Gamasutra, dass sich der Hersteller zu einer 'single-platform company' entwickelt.

Im Gespräch mit Industrygamers geht SCEAs Rob Dyer nicht auf den Hardware-Absatz ein, versucht aber nicht, einen anderen Umstand zu beschönigen, der dem Unternehmen Kopfschmerzen bereitet.

"Ich denke, wir hatten ein großartiges Line-up im vergangenen Jahr. Das größte Problem, das der PSP zu schaffen machte, war Piraterie; wir haben es nicht vermocht, das einzuschränken. Wir glauben, dass wir da ein paar Antworten parat haben für die Zukunft, aber wir sind noch nicht bereit, in der Öffentlichkeit darüber zu reden. Aber wir arbeiten daran, das zu lösen, weil es ein großes Problem ist."

Auch in diesem Jahr werde es wieder einige Schmankerl geben - außer Metal Gear Solid: Peace Walker könne er aber derzeit noch keine weiteren Titel nennen. Es werde aber auf der GDC, der Destination Playstation und natürlich der E3 entsprechende Ankündigungen durch andere Hersteller geben.

Kommentare

mastersin schrieb am
Habe auch beide Konsolen... die PSP liegt aber auch mehr in der Ecke als dass ich mit ihr spielen würde. Der DS ist mir da um einiges sympatischer. Gerade das letzte Zelde (Spirit Tracks) macht unfassbaren Spaß (nach dem ich das letzte mal nur Zelda - A Link to the Past gespielt habe). Habe mir bisher noch kein Spiel für die PSP geholt, weil einfach keins wirklich interessant ist. CFW fällt bei mir auch flach da ich die 8C-Version mit dem neuen TA-Board habe... keine Emus kein garnichts. Lediglich als kleine visuelle Fernbedienung kann die PSP noch herhalten oder wenn ich in der Badewanne liege, zocke ich ab und zu noch PSX Games die von der PS3 emuliert und auf die PSP übertragen werden... (meine PSX Sammlung ist riesig und brauch mir daher nichts aus dem Store holen).
Der DS ist einfach anders und hat die besseren Spiele (eben weil ich keine Wii Non-HD möchte). Er macht Spaß, ist klein, ist handlich, hat auch Internet/Browser und 'ne integrierte Kamera die recht hübsche Bilder schießt. Top Sache und meiner Freundin macht das Teil ohnehin ein haufen Spaß, da es da genug Spiele gibt die sie gerne spielt. Da ist die PSP sowieso unaktraktiv.
Mich würde es freuen wenn es wirklich mal Spiele gibt die es sich lohnt zu kaufen auf der PSP. Aus diesem Grund sind weiterhin nur ein paar Titel auf der PSP für mich interessant (aber auch viel nur aus Sammlergründen).
- GTA: VCS (habe zwar schon die PS2-Version aber trotzdem kaufen ich mir den Titel irgendwann noch auf der PSP)
- GTA: LCS (selbe wie VCS ... Sammler eben^^)
- Gran Turismo PSP (Sammler... :D)
- Little Big Planet (Die Demo hat einen haufen Spaß gemacht und auf der PS3 zocke ich es auch andauernd seit dem ich es habe...)
- Midnight Club (Sammler...^^)
Aber das wäre es auch schon gewesen.
Squall361 schrieb am
Ich frage mich auch was sie als so tolles lineup 2009 ansehen.... das einzigste brauchbare spiel war little big planet der rest der angeblichen tollen titel war doch eher durchschnitt wenn überhaupt siehe assasins creed bloodlines , motorstorm gran turismo etc ........
GermanLongplays schrieb am
Ich mag die PSP. Daddel gerne damit, grade die PSOne-Klassiker haben es mir angetan. FFVII +VIII sind super, Crash Bandicoot ein muss. Von den PSP-Spielen an sich ist LocoRoco deutlich besser wie die meisten Spiele auf dem DS, Patapon rockt einfach, Little Big Planet ist ein klasse JumpnRun und God of War ist ein Grafikblender schlechthin. Das einzigste was ich bereue an dem Ding ist, dass ich es mir erst so spät geholt habe und mich damals zuerst für den DS entschieden habe. CFW etc. interessiert mich als Spieler nicht wirklich.
Unterwegs spiele ich mit dem Ding aber nicht. Zuhause auf der Couch oder im Bett ist es viel angenehmer...:)...Mümmelfaktor halt.
monotony schrieb am
no shit, sherlock.
UberSoldat hat geschrieben:Ist ein Produkt scheiße, ist die Piraterie schuld :D wie immer!

THIS.
(ich hab auch ne psp, aber das mangelnde softwareangebot ist AUCH in letzter zeit nicht zu beschönigen)
Meleemaru schrieb am
Einstampfen und den Leuten das Dev-Kit zur verfügung stellen. Oh yeah, let me push around my polygons! :3
Ich hab echt was für den PSP-Grafik style über, eben mit wenig mitteln trotzdem viel erreichen. Nunja, nutzen leider die wenigsten Titel aus.
@Topic
Coregamer/Leute mit Technikwissen => PSP => Wenige Käufer.
Alles anderen die einfach nur daddeln wollen, Frauen, Kinder => DS => You rule tha world.
schrieb am

Facebook

Google+