PSP: UMD-Kopierschutz geknackt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
kein Termin
01.09.2005

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PSP: Erste Raubkopien aufgetaucht?

Wie DemoNews berichtet, wurde nach etwa einem halben Jahr seit dem Release von Sonys Handheld der Schutz der UMD-Datenträger geknackt. Erste Kopien diverser Softwaretitel seien bereits im Umlauf. Zu allem Überfluss soll es Hackern auch gelungen sein, eine solche Kopie über die Speicherkarte der PSP lauffähig zu machen: damit stünden der Softwarepiraterie theoretisch alle Türen offen.

Bleibt zu hoffen, dass Sony Möglichkeiten findet, den Schaden der Raubkopiererszene einzudämmen und einen verbesserten Sicherheitsmechanismus einzuführen - nicht zuletzt verfügt die tragbare Konsole über eine Update-Funktion, mit der das Betriebssystem erweitert werden kann. Sollten sich die Gerüchte allerdings bewahrheiten, steht den Japanern die Gefahr einer ähnlich großen Lawine illegaler Kopien ins Haus wie zu Zeiten der ersten Playstation.


Kommentare

ogami schrieb am
Irgendwas davon wird jeder haben, zumal du entscheidend zum thema games noch vergessen hast roms aufzuzählen, die auch nicht legal sind solang man das original nicht besitzt.
Ich nenne trotzdem kein einziges gebranntes Spiel mein Eigen. Dafür halte ich zuviel von Originalverpackungen und deren Gimmicks (gerade die japanischen sind klasse, Anleitungen in Farbe, die hat man in Europa bedauerlicherweise selten bei Konsolentiteln, und wenn dann nur bei Topgames)
Evin schrieb am
Ich hoffe du hast kein gecracktes Windows, keine geklaute Office-Version, keine illegalen MP3s, keine gebrannten PC-Spiele?
*_*
-Snatch- schrieb am
Jetzt mal ganz im ernst. Ich finde das langsam richtig scheisse und voll abgefuckt von den Raubkopierer. Wunderst jemanden noch, dass die Games langsam aber stetig teurer werden? Oder es wird irgendwann keine absoluten Krachergames mehr geben. Den Firmen wird es langsam zu teuer richtig gute Games zu Produzieren. Weil sie zu befürchten haben, dass sich der meisste Teil der Spieler die Games einfach brennen wird. Es wird bald nur noch miese Spiele geben, die eh keiner haben will. An alle Zocker da draussen, kämpft gegen Softwarepiraterie an.
Nestromo schrieb am
es gibt einfach keinen perfecten kopierschutz! bis jetzt hat sich wohl der Gamecube am besten gehalten werst vor kurzem also nach ätlichen jahren kann man den Laser austauschen lassen und die spiele umständlich vom internet laden( ales ilegal ) und auf mini DVDs brennen! bei der xbox und der PS2 muss man ja nur nen chip einbauen und dann die games kopieren
(mit DVD brennern kein prob) naja einerseits tuhen mir die firenleid weil sie ja anscheinend verluste machen. Was michinteresieren würde ist was währe wenn es einen perfecten kopierschutzgeben würde und niemand sich ilegale kopis machen kann ob die dann wirklich mehr einehemen würde. Glaube kaum , warscheinlich würde sie ein kleinen aufstieg haben aber nicht mehr! wo nicht ist kann auch nichts ausgegeben werden denke ich mal!°
QUAD4 schrieb am
war sowieso nur ne frage der zeit
schrieb am

Facebook

Google+