Metal Gear Ac!d 2: Einzelheiten zu Solid Eye 3D - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Kojima Productions
Publisher: Konmai
Release:
16.05.2006
Test: Metal Gear Ac!d 2
82

“Das ist der einzige PSP-Titel, den ich als Liebhaber von Rundentaktik immer wieder gerne anschmeiße! ”

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Details zu Metal Gear Ac!d 2

Next Generation hat sich mit dem Director des zweiten Metal Gear Ac!d, Shinta Nojiri, unterhalten und interessante Einzelheiten in Erfahrung gebracht. U.a. äußert sich Nojiri zu Solid Eye 3D, dem angekündigten Zusatz, der auf dem Schirm der PSP montiert wird, so dass ihr das Geschehen in echten 3-dimensionalen Bildern verfolgen könnt.

Dabei handelt es sich nicht um die bislang eingesetzten rot-blauen-Brillen, sondern eine gänzlich neue Technologie. Um das Feature wirkungsvoll vorzuführen, enthält die UMD Videos aus Metal Gear Solid 3 sowie Clips von "Sexy Bikini-Models". Nojiri warnt allerdings davor, dass der Einsatz des Zusatzes die berühmt-berüchtigte Motion Sickness auslösen kann.

Am Spiel selbst wird sich einiges ändern, denn jede Karte ruft beim Einsatz einen eigenen Effekt hervor, was den Anreiz zum Sammeln erhöhen soll. Insgesamt wird die Präsentation dadurch farbenfroher als im Vorgänger ausfallen. Wer MGS 3 besitzt, kann seine PS2 außerdem mit der PSP verbinden und die Fotos aus Teil drei in Metal Gear Ac!d 2 einbinden.


Quelle: Next Generation

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+