Tekken: Dark Resurrection: Das bietet der PSP-Prügler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Namco
Publisher: Sony
Release:
23.03.2007
18.09.2006
Test: Tekken: Dark Resurrection
85
Test: Tekken: Dark Resurrection
91

Leserwertung: 88% [14]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Tekken PSP: Infos zu den Spielmodi

Zuletzt hatte sich Sony noch zurückgehalten und nicht verraten, welche speziellen Spielvarianten die PSP-Fortsetzung bieten wird. Heute lüftet der Publisher den Schleier und kündigt außerdem an, dass die in Tekken 5 eingeführten Möglichkeiten, euren Charakter zu verändern, ihren Weg in die Handheld-Prügelei finden werden. Jetzt aber die Spielmodi im Überblick:

  • Tekken Dojo: Holt euch den Titel "Tekken Lord", indem ihr euch auf einer Mishima Zaibatsu gehörenden Insel durch unterschiedliche Dojos kämpft.
  • Arcade Battle: Schlagt Ghosts, die sich euren Fähigkeiten anpassen, um an Kohle zu kommen.
  • Quick Battle: Tragt allein oder mit einem Team von bis zu acht Charakteren eine Runde gegen die KI aus.
  • Story Battle: Wie gehabt: Ihr erlebt die Geschichte aus der Sicht jedes einzelnen Charakters.
  • Time, Survival and Gold Rush: Hier geht's um Punkte, wenn ihr gegen die Zeit antretet, so viele Kontrahenten wie möglich plättet oder mehr Preisgeld erhaltet, je mehr Schaden ihr anrichtet.
  • Practice: Per Tutorial, Freistil-Training oder Kommando-Training bringt ihr eure Fertigkeiten auf ihren Höhepunkt.
  • Network: Über WiFi tretet ihr gegen eure Kumpels an.

Quelle: Pressemitteilung Sony

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+