God of War: Chains of Olympus: War als Sidescroller geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ready At Dawn
Publisher: Sony
Release:
21.01.2009
Test: God of War: Chains of Olympus
88

Leserwertung: 90% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GoW: Chains of Olympus war als Sidescroller geplant

Kratos, wie er mit dem Kopf voran an Fragezeichenblöcke hüpft, mit Höchstgeschwindigkeit über lauschige Wiesen rennt oder mit Schildkröten um sich wirft? Eine bizarre Vorstellung, aber ursprünglich zumindest grob die Richtung, in welche die PSP-Umsetzung der glorreichen God of War-Reihe ursprünglich gehen sollte, wie Lead Designer Dana Jan in einem Interview mit Industrygamers verrät. Man konnte sich anfangs nicht vorstellen, die gesammelte grafische Pracht des PS2-Vorbilds standesgemäß auf die PSP umzusetzen, so dass Chains of Olympus eine Zeit lang als 2D-Sidescroller in den Köpfen der Entwickler spukte. Dankbarerweise nicht allzu lang, denn die Veröffentlichung von God of War II spornte den Enthusiasmus der Programmierer und Designer umso mehr an, was schlussendlich in dem mittlerweile legendären technischen Meisterwerk endete - das bei uns mit einer Wertung von 88% abschnitt!

Quelle: Industrygamers

Kommentare

RealArek schrieb am
Es gibt eigendlich schon einen God of War Sidescroller , nämlich God of War Betrayal für das Handy.
Bild
kleineschwester schrieb am
"Kratos, wie er mit dem Kopf voran an Fragezeichenblöcke hüpft, mit Höchstgeschwindigkeit über lauschige Wiesen rennt oder mit Schildkröten um sich wirft"
Kopfkino ^^, stell ich mir grad extrem lustig vor. Am besten noch mit Schnauzer und Latzhose^^
schrieb am

Facebook

Google+