PlayStation Vita: Entwickler sprechen über die Möglichkeiten der Vita - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS Vita: Entwickler sprechen über die Möglichkeiten der Vita

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Auf Sonys Pressekonferenz standen wieder einmal die Indie-Entwickler im Fokus. Mit einem fantastisch animierten Video kommen die Entwickler der Zen Studios, Mossmouth, die Macher von Dragon Fantasy Book, Hohokum, Thomas Was Alone und Stealth Inc zu Wort, um die Faszination der Vita zu verdeutlichen:

Letztes aktuelles Video: Conversations with Creators


Kommentare

Troll4Life schrieb am
MattWii hat geschrieben: a) die Vita fast so schwer in den Regalen der Händler liegt wie die WiiU
.
Jetzt übertreib mal nicht ;)
rubenfeucht schrieb am
Ja klar hat die vita möglichkeiten aber wer will sich ne vita kaufen wenn es keine (guten) spiele hat.sowieso wer braucht schon ne vita wenn man schon nen 3ds hat.Ich mein ja nur welcher normale altagsmensch der viel unterwegs ist dort zocken will braucht schon zwei handhelds wobei er den einen nicht so oft benutzen kann weil es einfach zu wenige spiele für ihn gibt
Green-Link84 schrieb am
Oh ja es ist so einfach für die Vita zu programmieren und es ist so ein tolles Gerät (was ich nicht abstreite). Aber es bringt nichts, wenn
a) die Vita fast so schwer in den Regalen der Händler liegt wie die WiiU
b) es keine Spiele gibt, die den Kauf rechtfertigen
c) jeden Monat weniger Spiele erscheinen, als auf dem direkten Konkurrenten (ja den 3DS) in einer Woche. ;)
Typisches Marketing-Geblubber, da Sony es bisher nicht einsehen möchte, dass auch ihr 2. Handheld eine Totgeburt ist.
Ob da die Preissenkung langfristig etwas ändert, wage ich zu bezweifeln, denn Software sells Hardware und die Software fehlt einfach.
schrieb am

Facebook

Google+