PlayStation Vita: "Hat ihre Nische gefunden" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PS Vita: "Hat ihre Nische gefunden"

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
In einem Interview mit Eurogamer.net hat sich Fergal Gara, Chef von Sony UK, über die Verkäufe der PS Vita geäußert. Diese lägen zwar nicht annäherend in der Größenordnung der PS4, seien aber robust und beständig. Zudem hoffe er, dass der Release von Minecraft für das Handheld den Verkäufen der Plattform einen weiteren Schub geben könne.

Auch die PS4 hätte einen positiven Einfluss auf die Verkäufe der Vita, nicht zuletzt dank des Remote-Play-Features. Der Handheld habe seine "Nische gefunden. Es ist nicht die größte Nische der Welt [...], aber für diejenigen, die das etwas speziellere Gerät haben wollen und die eine spezielle Erfahrung haben wollen, macht es einen verdammt guten Job."

Sony habe sich von der Strategie verabschiedet, große Titel wie für die Heimkonsolen für Vita zu produzieren. Stattdessen lebe die Plattform von Umsetzungen und kleineren bzw. spezielleren Titeln wie Minecraft. 

Letztes aktuelles Video: Ankuendigung PS TV


Quelle: Eurogamer.net

Kommentare

Serious Lee schrieb am
crimsonidol hat geschrieben:Wenn jemand "High End-Gaming" auf einem Handheld erleben will, frage ich mich, was er da spielen will?
Sportgames wie FIFA, PES, NBA 2K, WWE 2K, UFC, FIFA Street, Fight Night inkl. der dazugehörigen Physik und zeitgemäßen Details, sowie einem vollen Feature-Set.
Open World Games wie Assassins Creed, GTA, InFamous, Watch Dogs
Action-Adventures wie Uncharted oder Tomb Raider
Rennspiele wie DriveClub, Gran Turismo, Wipeout
Das sind überwiegend Games, deren Gameplay im Zusammenhang mit der Grafik steht. Es mag für J-RPG Gamer oder für Android-Daddler vielleicht nicht ganz nachvollziehbar sein - aber manche Spiele benötigen Power um Sinn zu machen.
Android stünde die Power im übrigen zur Verfügung. Aber egal wieviele GHz die Prozessoren haben und wieviel RAM in das kleine Gehäuse gequetscht wird - die verfügbare Software wird davon nicht besser und die dahinter stehenden Geschäftsmodelle verhindern eine Besserung.
casanoffi schrieb am
BruceBanner hat geschrieben:Noch nie gesehen, dass ein Hersteller seine Konsole/Handheld so offensichtlich absägt und das auch noch mit stolz geschwellter Brust
Ja, das finde ich auch sehr befremdlich.
Man hat direkt das Gefühl, als wäre Sony beleidigt auf die Vita, weil sie... ja was ist denn, der Meinung Sony´s nach, damit eigentlich so schief gelaufen?
Böse Vita! Böse Vita! WIr haben Dich nicht mehr lieb!
Es gibt so viele fantastische Spiele dafür und seit dem Gameboy 1989 habe ich nahezu jeden Handheld gehabt, den Nintendo, Sega und Sony auf die Welt gebracht haben - die Vita ist für mich mit Abstand der genialste unter allen Exemplaren.
Ja, die besten Titel für die Vita sind eher für die japanophile Fraktion, zugegeben.
Aber wenn das für Sony bereits eine Nische ist, dann frage ich mich wirklich, ob dieses Unternehmen evtl. an einer mächtigen Identitätskrise leidet :roll:
Naja, was soll´s - ich liebe die Vita und viele Spiele, die dafür zu haben sind.
Jetzt warte ich noch begierig auf die Retails von Gravity Rush 2, der zweiten Staffel The Walking Dead und The Wolf Amongst Us. Damit wäre ich wunschlosglücklich.
Es gibt ja noch die Gerüchte, dass Biohazard Revelations 2 auch für die Vita erscheint - das wäre natürlich klasse, einen Horror/Survival/Action-Titel dieser Art gibt es für die Vita meines Wissens noch nicht.
DasGraueAuge schrieb am
SG1984 hat geschrieben: Ein Büro PC passt ja auch in jede Hosentasche, gell? :lol:
Weil auch wirklich jemand die Vita mit durch die Gegend schleppt... . Das Ding ist eine Couchkonsole.
SG1984 hat geschrieben: Schlecht informiert würde ich sagen:
Tearaway, Soul Sacrifice, Wipe Out, Freedom Wars fallen mir jetzt spontan als Exklusivtitel ein. Viele Umsetzungen sind übrigens auch exzellent, z.B. die Sly Collection.
Jungchen, dann raff doch endlich mal: Genau solche Titel wird es nicht mehr geben.
tacc schrieb am
SG1984 hat geschrieben:
tacc hat geschrieben: Das liegt wohl eher an der Android-Tastatur. Dazu noch eine sehr kleine Schrift und schon überliest man problemlos Fehler.
Und ziehe von den 250 Spielen mal die ab, die ich nicht besser am PC spielen kann oder auf anderen Systemen finde. Außerdem noch die, die einfach schlecht sind und jene Titel, die es nie aus Japan geschafft haben.
Android Tastatur, nachlässige Rechtschreibung, keine Ahnung vom Thema, aber dafür undifferenzierte, plakative Vorurteile/d.h. ignorantes "Getrolle" =
jede Diskussion erübrigt sich. :idea:
"Android Tastatur" - Ja und? Was tut das zur Sache?
"Nachlässige Rechtschreibung" - Das sind wohl eher Tippfehler als Rechtschreibfehler. Und wie bereits erklärt: Automatische Worterkennung + kleine Schrift + nicht sonderlich ebene Straße = leicht übersehene Fehler. Und auch hier: Was tut das zur Sache?
"keine Ahnung vom Thema" - Wenn es ein Spiel, das zum starten von Homebrews auf der Vita genutzt werden konnte, es bei nur 3-tägiger Verfügbarkeit auf Platz 1 der monatlichen PSP Top Seller (über PSN) schafft, dann wird sicherlich ein guter Teil der Vitas für Emulation verwendet. So war es nämlich damals bei UNO.
Oh, und hier mal eine Liste von Spielen, die es tatsächlich nur auf der Vita gibt.
http://en.wikipedia.org/wiki/Category:P ... only_games
Und da sind noch Japan-only Spiele und Juwelen wie Black Ops: Declassified drauf. Ich sehe auch Touch my Katamari. Das gab es zwar nur auf der Vita, aber hatte praktisch keine exklusiven Inhalte. Alles war nur aus den anderen Teilen kopiert.
Und mich persönlich interessieren viele dieser Spiele nicht, und die meisten...
Pioneer82 schrieb am
SG1984 hat geschrieben:Zu den "Indie" Titeln gehören auch hervorragende Spiele wie Guacamelee, Velocity, Stardust oder Minecraft. :mrgreen:
Ich habe so den Verdacht, dass viele nur eine sehr grobe und rein negative Vorstellung von Indie haben.
Naja mich interessiert keines der genannten Titel. Ich finde die meisten Indie Titel auch langweilig. Entsprechend find ich es auch entäuschend, das die Konsole den Indies überlassen wird.
schrieb am

Facebook

Google+