PlayStation Vita: Sony veröffentlicht Systemsoftware 3.30 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Vita - Sony veröffentlicht Systemsoftware 3.30

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony veröffentlicht heute ein Update auf Systemsoftware 3.30, mit der sich das Design der Vita-Benutzeroberfläche ändern lässt. Auf dem PlayStation-Blog sind Beispiele abgebildet; die Designs sollen "bald" im PlayStation-Store verfügbar sein. Genauer gesagt können sie demnächst "erworben" werden. Ein Datum gibt es noch nicht.

Das Update verbessert zudem die Darstellung der Trophäen so, dass ihre Seltenheit erkennbar ist. Über den Kalender darf man außerdem Event-Daten per Nachricht oder Email an Freunde schicken, die den Event anschließend in ihren Kalender eintragen können. Man kann einem Event sogar Spieler hinzufügen, die sich nicht auf der Freundesliste befinden.

Letztes aktuelles Video: PlayStation TV - Ueberblick


Quelle: PlayStation-Blog

Kommentare

7yrael schrieb am
@casanoffi: Der "Chopstick"-Griff funktioniert bei mir leider so nicht :( Zeigefinger liegen zwar gut, Mittelfinger gehen auch noch in Ordnung, sogar Ring- und kleine Finger kriegt man noch irgendwo unter, aber die Daumen sind immer zu nahe an den Analogsticks und verkrampfen so recht schnell. Wenn die Daumen richtig liegen, nerven dann Ring- und kleine Finger sehr... für mich wäre es sehr viel einfacher, wenn die Sticks noch irgendwo über den Tasten untergebracht werden könnten.
@Eirulan: Danke für den Tipp, werde ich mir direkt mal anschauen :)
Eirulan schrieb am
7yrael hat geschrieben: Für mich ist die Vita leider nach wie vor ein Fehlkauf, was aber nicht am Angebot liegt, das ich inzwischen ganz ordentlich finde, auch die Remote Play-Funktion für die PS4 ist für viele Spiele eigentlich gut zu gebrauchen, sondern daran, dass meine Finger oder Hände anscheinend zu lang oder groß für das Gerät sind. Ich kann die Vita keine halbe Stunde so halten, wie vorgesehen, bis ich die Finger auf das hintere Touchpad legen muss.
Ging mir ähnlich, hol dir so einen Controller Grip - der Hori z.B. ist wirklich gut.
Ganz andere Haptik :Daumenlinks:
casanoffi schrieb am
7yrael hat geschrieben:Für mich ist die Vita leider nach wie vor ein Fehlkauf, was aber nicht am Angebot liegt, das ich inzwischen ganz ordentlich finde, auch die Remote Play-Funktion für die PS4 ist für viele Spiele eigentlich gut zu gebrauchen, sondern daran, dass meine Finger oder Hände anscheinend zu lang oder groß für das Gerät sind. Ich kann die Vita keine halbe Stunde so halten, wie vorgesehen, bis ich die Finger auf das hintere Touchpad legen muss. Das macht leider Remote Play aufgrund der unabänderbaren Belegung der L2/R2 und L3/R3 - Tasten unmöglich, genau so wie viele der Vitatitel unspielbar.
Interessant, dass Du das erwähnst - spontan fällt mir nur ein einziger Titel ein, bei dem ich je das Rear-Touchpad benötigt hätte: Tearaway.
Und dabei muss man die Finger ja nicht auf dem Pad lassen und braucht dieses auch eher selten.
Ich greife die Vita so, dass dabei die Spitzen meiner leicht angewinkelten Finger in den beiden Mulden links und rechts auf der Rückseite liegen. Die Handhaltung sieht dabei ungefähr so aus, wie wenn man chinesische Chopsticks hält.
So wie hier (die Chopsticks sind dann sozusagen die Vita ^^ ):
Bild
Das Rear-Touchpad wird dabei nicht berührt, kann ich aber relativ einfach erreichen, wenn ich die Finger ausstrecke.
Das finde ich sogar recht entspannt und kann so auch mal leicht mehrere Stunden am Stück spielen.
Und ich habe sogar noch das erste Modell, also die schwerere Version der Vita.
Aber dazu muss ich sagen, dass ich für einen Mann relativ kleine Hände habe...
7yrael schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
Todesglubsch hat geschrieben:...Hierzulande kann man, je nach Zug- / Buslinie, ja schon froh sein, wenn man mit seinem 3DS ein paar Miis erwischt.
Ich nutze täglich öffentliche Verkehrsmittel zur Arbeit und nach Hause - und in der gesamten Zeit habe ich noch nie auf nur eine einzige Person mit einer Vita in der Hand gesehen.
Smartphones, klar. Tablets, klar, eReader, klar.
Selbst die stärker verbreiteten Nintendos und auch damals die PSP habe ich hin und wieder mal gesehen.
Aber eine Vita? Nicht existent.
Klar, nun gehöre ich mit meinen fast 40 Lenzen und einem (sehr frühen) Arbeitsweg und (sehr späten) Heimweg nun vermutlich nicht zu den Top-Vertretern der Vita-Besitzer ^^
Aber rein statistisch hätte ich doch schon zufällig mal eine davon sehen müssen :D
Ich bewege mich regelmäßig und zu unterschiedlichsten Zeiten mit Straßenbahnen/Zügen/Flugzeugen fort, und mir geht es ähnlich. Wenn meine Erinnerung mich nicht trügt, habe ich eine Vita gesehen. 3DSe schon sehr viel mehr. Auch Mii's habe ich schon wirklich viele "gesammelt".
Für mich ist die Vita leider nach wie vor ein Fehlkauf, was aber nicht am Angebot liegt, das ich inzwischen ganz ordentlich finde, auch die Remote Play-Funktion für die PS4 ist für viele Spiele eigentlich gut zu gebrauchen, sondern daran, dass meine Finger oder Hände anscheinend zu lang oder groß für das Gerät sind. Ich kann die Vita keine halbe Stunde so halten, wie vorgesehen, bis ich die Finger auf das hintere Touchpad legen muss. Das macht leider Remote Play aufgrund der unabänderbaren Belegung der L2/R2 und L3/R3 - Tasten unmöglich, genau so wie viele der Vitatitel unspielbar.
@Topic: Schöner wäre, wenn man die unsäglichen "Bubbles" in den Designs zu Kacheln oder...
casanoffi schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:...Hierzulande kann man, je nach Zug- / Buslinie, ja schon froh sein, wenn man mit seinem 3DS ein paar Miis erwischt.
Ich nutze täglich öffentliche Verkehrsmittel zur Arbeit und nach Hause - und in der gesamten Zeit habe ich noch nie auf nur eine einzige Person mit einer Vita in der Hand gesehen.
Smartphones, klar. Tablets, klar, eReader, klar.
Selbst die stärker verbreiteten Nintendos und auch damals die PSP habe ich hin und wieder mal gesehen.
Aber eine Vita? Nicht existent.
Klar, nun gehöre ich mit meinen fast 40 Lenzen und einem (sehr frühen) Arbeitsweg und (sehr späten) Heimweg nun vermutlich nicht zu den Top-Vertretern der Vita-Besitzer ^^
Aber rein statistisch hätte ich doch schon zufällig mal eine davon sehen müssen :D
schrieb am

Facebook

Google+