PlayStation Vita: Clip zeigt das kommende Line-Up - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PS Vita: Clip zeigt das kommende Line-Up

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony

Man kann sagen, was man will, aber Sony hält an der Vita fest. Warum der Handheld nichts von seiner Vitalität einbüßt, zeigt folgendes Video. In diesem Frühling kommt: Oreshika Tainted Bloodlines, Jungle Rumble, Hotline Miami 2: Wrong Number, HelldiversShovel KnightToukiden: KiwamiOlliOlli 2: Welcome to Olliwood, Titan SoulsSpongeBob HeldenSchwamm und Grim Fandango Remastered.

Letztes aktuelles Video: Spring 2015-Trailer


Kommentare

Balmung schrieb am
Tja, das erwartete Lineup. Nichts großartiges für mich dabei. Ich warte auf Sword Art Online Lost Song, wobei ich da noch unschlüssig bin ob ich das nicht für die PS3 hole. Aber ansonsten sieht es die nächsten Monaten eher mau aus. Da ich aber eh primär PC zocke, auf PS3 noch ein paar Spiele nachzuholen habe und Persona 4 noch auf meiner Vita auf mich wartet, kann ich damit leben. Spiele sowieso nur daheim im Bett mit der Vita. ^^
Eher nerven mich andere Dinge, wie das Sony nun auch noch die YouTube App streicht und auch sonst nichts groß weiter ausgebaut wird neben den Spielen. Könnte so eine geile Multimedia Plattform sein.
tramposo84 schrieb am
Der Trailer ist ja mal für den Arsch! Man kann doch nicht ein Produkt mit den PS4-Titeln bewerben, wenn das Streaming eh schon eine Hauptfunktion ist...
Mir fehlen Titel, die z.B. mit einem Zelda oder gern auch dem Resi HD Remake mithalten könnten!
PlayerDeluxe schrieb am
Ich finde es sehr bitter, dass man mit keinen weiteren tollen Exklusiv-Entwicklungen rechnen kann. Ich hatte vom Launch an viel Spaß mit dem Teil. Was habe ich Uncharted: Golden Abyss und ein paar andere Spiele gesuchtet. Habe geglaubt, so würde es stetig weitergehen. Pustekuchen.
hungrigerhugo87 schrieb am
Der 3DS und die Wii U für die first und second party exklusivtitel, die PS Vita für Indies wie rogue legacy, binding of isaac, hotline miami. :)
Hatte mit allem viel Spaß. Mit der Vita auf jeden Fall deutlich mehr als mit der zeitgleich gekauften PS4 - auf der stationären Konsole sind so zwischendurch-spiele einfach nix. Und an AAA Titeln ist da bis auf 2-3 ja nichts los. Hätte es mir echt sparen können, die zu kaufen.
FlyingDutch schrieb am
traceon hat geschrieben:
FlyingDutch hat geschrieben:Die Vita ist für mich die größte Enttäuschung seit ich Konsolen kaufe, also seit dem NES.

Dann hast Du vermutlich keine Wii U und keinen 3DS. Das sind für mich die größten Enttäuschungen. Beise aus nostalgischen Gründen gekauft, beide quasi stillgelegt. Den 3DS habe ich seit August 2013 nicht mehr angefasst (nach einem Umzug gar nicht mehr ausgepackt), die Wii U staubt ein und hat nur noch Daseinsberechtigung für Wii U-Zelda. Die Vita dagegen habe ich jeden Tag in Betrieb (nun ja, liegt beim Klo ;)).

Ich habe sowohl eine Wii U als auch einen 3DS (den sogar zweimal, da ich auch einen N3DS habe.) .
Auf der Wii U habe ich 9 Titel die mir sehr gut gefallen. Auf dem 3DS sogar 17. Die liegen beide bei mir weit vor der Vita.
schrieb am

Facebook

Google+