PlayStation Vita: Sonys Handheld ist laut Investoren-Bericht nicht mehr Teil der Unternehmens-Strategie - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
22.02.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation Vita: Sonys Handheld ist laut Investoren-Bericht nicht mehr Teil der Unternehmens-Strategie

PlayStation Vita (Hardware) von Sony
PlayStation Vita (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Die PlayStation Vita ist nicht mehr Teil von Sonys Strategie für das aktuelle Geschäftsjahr 2015: Zu diesem Schluss kommt das Magazin Hardcoregamer.com, das ein gestern veröffentlichtes Strategiepapier zur PlayStation-Familie näher unter die Lupe genommen hat. Das 44 Seiten lange Dokument wurde im Rahmen der gestrigen Investoren-Versammlung veröffentlicht und lässt sich hier komplett einsehen. Der Konzern hat die PS Vita mittlerweile offenbar wortwörtlich "abgeschrieben": Das Handheld wird nur an zwei Stellen im Dokument erwähnt, an denen es um Steuer-Abschreibungen geht. Als die großen vier Investitions-Bereiche dagegen werden die "fortgeführte Weiterentwicklung der Plattform", das Cloud-basierte TV-Angebot PlayStation Vue, eigens produzierte PlayStation-Inhalte sowie das VR-Headset Projekt Morpheus genannt.

Letztes aktuelles Video: Fruehjahr 2015 Line-Up


Quelle: Hardcoregamer.com

Kommentare

Balmung schrieb am
Das gilt aber genauso wie für die ursprüngliche News hier.
Sprich es ist und bleibt alles erst mal genauso wie vor der News hier.
Kannachu schrieb am
Solange keine Taten folgen bleibt es wie immer PR Geblubber.
Balmung schrieb am
Earlier today, we reported that Sony Computer Entertainment chief executive officer Andrew House didn?t have many plans for the PlayStation Vita as part of his company?s strategy for 2015. He even referred to the Vita as a ?legacy platform,? but Sony is now clarifying that label only applies to older models of the handheld.
?What Andy mentioned as ?legacy platform? was part of the write-off for PS Vita components for the first generation of the PS Vita, which is no longer available in the market,? a Sony spokesperson said in a statement provided to GamesBeat. ?And he did not directly mean the current PS Vita and PS TV models, which are available in the market. Our portable business will be continued, and many users are now enjoying PlayStation 4 remote play features as well as original PS Vita game titles on PS Vita and PS TV.?
In remarks to investors, House said that the Vita is ?strong and vibrant? in Asia, but he didn?t explain how the handheld fits into the company?s attempts to broaden its reach or increase the average amount of money consumers spend on PlayStation products. Those are the core areas that House wants his teams to focus on going through the end of the year, and he highlighted the game-streaming service PlayStation Now and the TV-delivery service PlayStation Vue as ways to accomplish that.
But these clarified remarks suggest that the company may still try to fit the Vita into its plans, and it will have the opportunity to prove that in the coming weeks as the Electronic Entertainment Expo trade show begins in mid-June in Los Angeles.
Quelle: http://venturebeat.com/2015/05/27/sony- ... continued/
Den Link hatte ich schon auf der letzten Seite gepostet, aber da er scheinbar unterging und es 4P nicht nötig hat es...
Xris schrieb am
Chrom123 hat geschrieben:Finde ich wirklich schade, aber die heutige Generation gibt sich halt größtenteils mit 0815 Smartphone Spielen zufrieden.
Wird wohl auch noch anderen Dingen liegen. Spieleangebot bspw. oder die Größe der Konsole. Die Idee des Handhelden war ursprünglich unter anderem das man ihn möglichst kompakt bei sich tragen konnte. Sony hat wie ich finde insgesamt ein wenig an der eigentlichen Zielgruppe vorbeientwickelt. Das Teil soll für unterwegs und nicht fürs Wohnzimmer sein.
Ja Smart Phones nehmen schon einen großen Teil des ursprünglichen Marktes ein. Aber auf der anderen Seite läuft der 3DS zwar lange nicht so gut wie der Vorgänger, aber doch deutlich besser als die Vita. Und das nicht nur in Japan.
Baralin schrieb am
Onekles hat geschrieben:
Baralin hat geschrieben:
Apropos VGchartz, was ist eigentlich bei denen los, die haben seit zwei Monaten keine Zahlen mehr veröffentlicht?
Vor vier Wochen hieß es, alles würde bald wieder zur Normalität zurückkehren. Seither ist nichts passiert. Hin und wieder gibt es zwar mal Lebenszeichen vom Chef (ioi), aber sonst passiert nicht viel. Im Forum werden schon Wetten abgeschlossen, ob es überhaupt jemals wieder ein Update gibt.
Es ist aber auch nicht weiter schlimm, weil die Zahlen in den letzten Monaten eh zu nichts zu gebrauchen waren. Ständig wurde die PS4 unterschätzt und X1 sowie WiiU überschätzt, wie NPD, Media Create und andere immer zeigten. Auch die Zahlen vom 3DS stimmen hinten und vorne nicht. Aktuell zeigt vgchartzt mehr verkaufte Einheiten an, als Nintendo als ausgeliefert angibt. Ich glaube, das ist auch der Grund für die Flaute. Das ganze System muss einfach überdacht werden, wenn es dauerhaft so fehlerhaft ist. Genau aus diesem Grund sind die Zahlen aktuell auch nicht viel wert.
Ich seh grad, dass es neue Zahlen gibt. Wirklich getan hat sich demnach nix, wenn sie denn stimmen. Und der Praktikant scheint Probleme mit den Systemfotos zu haben. Mhhh. Seltsam.
schrieb am

Facebook

Google+