Persona 4: Golden: Vita-Remake segelt gen Westen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Atlus
Release:
22.02.2013
Test: Persona 4: Golden
88

“Späte Umsetzung eines Klassikers, der dank vieler kleiner Erweiterungen auf Vita einen zweiten Frühling erlebt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Persona 4: Golden: Vita-Remake segelt gen Westen

Persona 4: Golden (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
Persona 4: Golden (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Wie Atlus mitteilt, wird man das nächsten Monat in Japan erscheinende Vita-Remake von Shin Megami Tensei: Persona 4 kommenden Herbst auch in den USA veröffentlichen. Neben aufpolierter Grafik und deutlich mehr Sprachausgabe wird die Handheld-Fassung auch eine neue Rettungsfunktion bieten, über die im Sterben liegende Spieler online nach Hilfe rufen können.

Inhaltlich wird der einstige PS2-Hit (4P-Test) auch kräftig zulegen und neben zusätzlichen Story-Ereignissen und Personas zum sammeln auch mit einem komplett neuen Charakter aufwarten. Darüber hinaus werden frische Anime-Sequenzen, ein neues Intro sowie ein zusätzlicher Song von Komponist Shoji Meguro versprochen. Aktuelle Spieleindrücke der japanischen Version gibt es in der Galerie, weitere Infos auf der frisch eröffneten US-Homepage.

Quelle: Pressemitteilung Atlus

Kommentare

ogami schrieb am
Schön zu hören, bis dahin habe ich eventuell schon ein Stück des Postgamecontents von Disgaea3 durch ^^
Drachensamariter schrieb am
Endlich gute Neuigkeiten, jetzt wird die Vita auch gekauft! :mrgreen:
I love TitS schrieb am
Beste News gestern!
Jetzt habe ich einen Vita Kaufgrund :D
Muramasa schrieb am
nein sie ist regionfree im gegensatz zum 3ds. Wenn Sony die E3 vita line up nicht versaut, hol ich mir sie vllt sogar.
Cas27 schrieb am
Hat die Vita nicht region lock?
schrieb am

Facebook

Google+