PlayStation Vita Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Alltagssimulation
Entwickler: Spiral House
Publisher: Sony
Release:
04.06.2014
Test: PlayStation Vita Pets
44

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pets: Virtuelle Tierpflege für die PS Vita

PlayStation Vita Pets (Simulation) von Sony
PlayStation Vita Pets (Simulation) von Sony - Bildquelle: Sony
Am 4. Juni 2014 machen die "Eyepet“-Erfinder von Spiral House mit Pets vier Hunde zu den Protagonisten des Spiels. Wie schon Nintendogs soll auch Pets, das von Sony vertrieben wird, Besitzer der PS Vita zur virtuellen Tierpflege animieren. Neben dem bloßen Füttern und Spielen können auch Orte wie Minen und Wälder erkundet werden. Schätze die auf der Erkundungstour gefunden werden, schalten wiederum neue Regionen frei.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

crewmate schrieb am
Spiel "Mutant Blob", Windy. Dürfte auf dich einen Fu Man Chu Effect haben.
Jazzdude hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Kakteen und Aloe Vera. Unkaputtbar!
Ich hatte mal Kakteen. Und weil ich sie anfangs scheinbar zu häufig gegossen hatte, sagte man mir ich solle weniger gießen.
End vom Lied: Sie sind vertrocknet :ugly:
Mein Kaktus und Aloe Vera leben seit Jahren nur von Resten aus Mineralwasserflaschen.
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
Was an diesem Trailer so nervt, das man so stur versucht den Tieren Menschliche Verhaltensnormen, Sprache und dümmliche Kleidung anzueignen. Im gleichen atemzug redet man von einer "echten" Persönlichkeit, in dem Sinne dann besser als die normale. Was schlicht eine Beleidigung ist, schließlich sucht man die Nähe zur anderen Spezies eben deshalb weil sie nicht reden können ( das ist in der Tat das allerbeste) und sich nicht so verhalten, wie man es erwartet. So im nSinne von, sie sind bisher einfach nicht gut genug, also werten sie ein wenig auf und nehmen ihnen jegliche Eigenshcaften, die der Grund sind warum wir üerhaupt dieses Spiel kreieren. Nämlich um nicht pseudomäßig uns darzustellen in den Körpern von Kleintieren, sondern Sie auf einem Abenteuerspielplatz, hier und da übertrieben in Szene gesetzt aber charamant. Doch davon ist man meilenweit entfernt.
Ich meine das hätte auch Babies sein können, die auf allen vieren krabbeln, niemand hätte den Unterschied gemerkt. Und die Kostüme sind scheußlich....nein grauenhaft. Die Stimmen bereitts nach 10 Sekunden super nervig. Was Genau will man hier simulieren? Wie man die Vita zu Tode anbellt?
Man versucht krampfhaft und mit allen Mitteln etwas aus dem Hunde-Kothaufen zu schlagen was Nintendogs in jeder Hinsicht schlagen soll, verfängt sich aber in tausenden widersprüchen, nervigen unansehlich mutierten Haustieren und benennt ein Spiel pets, das nur Hunde bietet und vielleicht noch Katzen.
Wo ist das Krokodil mit dem ich aus dem Horrorhaushalt ausbrechen kann, das Krokoweibchen angezogen wie eine Ballerina und die ganze Stadt und ihre Bewohner lahm lege. Und dann sagt der Kroko nach jedem Opfer irgend einen Arnie- spruch aus den 80ern oder 90ern.
Jazzdude schrieb am
crewmate hat geschrieben:Kakteen und Aloe Vera. Unkaputtbar!
Ich hatte mal Kakteen. Und weil ich sie anfangs scheinbar zu häufig gegossen hatte, sagte man mir ich solle weniger gießen.
End vom Lied: Sie sind vertrocknet :ugly:
Kuttentroll schrieb am
 Levi hat geschrieben:a) Düsseldorf und Gegend meide ich nach möglichkeit :P
b) .... Warum Oo?
In erster Linie aufgrund Nostalgie..war mal in einem Japanische Gameshop zu GBA zeiten drin...die japanischen GBA verpackungen waren so schön bunt und im stil von Miniatur SNES kartons...hab mich regelrecht verliebt :-D Generell fande ich damals Jap. Hüllen von Spielen viel schöner....
Erst wollte ich aber sagen wegen Jap. Bullet Hell Shmups, mit denen ich anfangen wollte und wo ich keine lust hätte die zu importieren...aber das ist quatsch, wie mir eben aufgefallen ist...auf der xbox 360 und steam habe ich auch hierzulande eine ausreichende auswahl...^^"
Aber ansonsten interessieren mich als Düsseldorfer auch nur die Jap. Supermärkte...soviel interesse an Japan und Animes habe ich dann doch nicht ;-D (Zu meiner aussage "Japan=Animes" folge ursprünglich eine erklärung die ich herausgelöscht habe..weil sie den Rahmen sprang o_O)
crewmate schrieb am
Kakteen und Aloe Vera. Unkaputtbar!
schrieb am

Facebook

Google+