Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Square Enix

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Square-Enix-Namco: Zusammenarbeit-Details

Square Enix (Unternehmen) von Square Enix
Square Enix (Unternehmen) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Obwohl Square, Enix und Namco schon im April eine Zusammenarbeit angekündigt haben, die auch im Austausch von 5% der eigenen Aktien-Pakete ihren ersten Schritt gemacht hat (um sich vor laufenden eigenen Entwicklungskosten gegenseitig abzusichern: eine Transaktion im Wert von 44,2 Milliarden Yen), kann man erst jetzt auf der japanischen Square-Website erfahren, wie sich der erfolgreiche Rollenspiel-Entwickler die Zusammenarbeit vorstellt...

  • Als erstes wird der geplante Play Online-Dienst von Square, der zwar schon online ist, aber noch kein Online-Gaming anbietet, nicht mehr alleine von Square aufgebaut (die ihr zukünftiges Online-Spiel Zugpferd Final Fantasy XI nur über Play Online anbieten wollen: hier findet Ihr ein Video der Umsetzungsidee). Alle drei Firmen werden POL weiter entwickeln und andere Online-Ideen umsetzen, unter Einbezug weiterer finanzieller Unterstützung aus anderen Teilen Asiens und aus dem Westen.

    Ein Nebeneffekt dieses Plans ist das ALLE Online-Produkte der drei Firmen ab jetzt über den Play Online-Dienst im Netz erscheinen.


  • Eine weitere Entscheidung scheint die Zusammenarbeit der drei Firmen in der Lokalisation und Übersetzung ihrer Produkte für den nicht-japanischen Markt zu sein. Auch den Vertrieb im Westen möchte das Trio zusammen organisieren. Ebenso bei der Entwicklung von Entwicklungsumgebungen für Handy-Anwendungen und -Spiele und anderem, für das westliche Publikum bestimmten, Inhalt.


  • Augenblicklich schon in Arbeit:

  • Enix und Square diskutieren im Moment über die Zusammenarbeit bei einem Online-Rollenspiel.


  • Alle drei Firmen arbeiten zusammen bei der Entwicklung von neuen Arcade-Spielen.


  • Es sieht so aus als ob sich das japanischen Online-Gaming selbst zwischen den Diensten von Segas ISP und dem Play Online-Angebot splitten wird. Wobei Square durch die Zusammenarbeit mit Sony wohl einen gewissen Vorteil haben wird. Frag sich nur, wie Nintendo auf diese Entwicklung reagieren wird.

    (Quelle: Video senki)

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+