PlayStation 2: Preis wird gesenkt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin

Leserwertung: 88% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PS2: Preis wird gesenkt

Smarthouse hatte Sonys Ankündigung der Ankündigung vor ein paar Tagen zwar als PS3-relevant bezeichnet, der Hersteller selbst wollte davon allerdings nichts wissen und gab heute bekannt, dass der Preis des Vorgängersystems gesenkt wird. Die PS2 wird ab dem 1. April offiziell nur noch 100 statt 130 Dollar/Euro kosten.

Sony verweist darauf, dass es mittlerweile Spieler gibt, die noch gar nicht geboren waren, als die Konsole im Jahr 2000 erschien. Der nimmermüde Oldie zeige, dass das Unternehmen auf Langfristigkeit setzt. Durch die in diesem Jahr erscheinenden Spiele werde die Gesamtbibliothek der PS2 auf über 1900 Titel wachsen.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

dr.schneckal schrieb am
find ich nicht schlecht, ich zum Beispiel hatte nie eine PS 2 (jetzt:360 und WII) und möchte noch ein paar Perlen nachholen, wie zB FF10 + 12, God of War, usw., also wieso nicht
Renaku schrieb am
TazzDingo hat geschrieben:
Unrockstar007 hat geschrieben:nun, sagen wir es so, andere Hersteller wie Nintendo oder Microsoft geben meistens einen Dreck auf ihre Vorgänger Konsolen
Und Kids, die um die 9 Jahre sind, geben meistens einen Dreck auf veraltete Konsolen ^^; die können doch mit den ganzen alten Ausnahmetiteln nichts anfangen.
Die einzigen, die sich jetz ne PS2 nach Preissenkung holen sind ehemalige PS2-Besitzer, die nochmal in die Vergangenheit eintauchen möchten oder Leute, die sich Singstar zulegen. KEIN einziger 6-9 Jähriger wird von selbst auf die Idee kommen, sich ne PS2 zu wünschen.
Weiß nicht warum Sony auf die Idee kommt dass die Konsole interessant für Leute wäre, die zum Release noch nicht einmal geboren waren...
Seh ich anders was die 6-9 Jährigen betrifft: es gibt sogar welche, dehnen ist sogar die Next Gen Grafik egal, weil es ihnen nicht um die Technik, sondern um den Spielspaß geht. Was hat sich den Spieletechnisch (nicht Hardwaretechnische) verändert, (ausser einer Schwammigen 6 axis Steuerung und detailierte Grafik).In Ego-Shootern schau ich immer noch über einen Gewehrlauf, In Rennspielen sitze ich immer noch hinter dem Lenkrad und Fahre mit meinen Kontrahenten um die Wette. Kurz gesagt so viel anders sind die Next Gen Spiele beim genauen hinschauen auch nicht. Die Meisten PS3 Spiele könnte mann locker mit abgespeckter Grafik auf die PS2 bringen.
Das Spiele angebot der PS2 ist ja auch nicht alt zu klein und irgendwann werden auch diese Spiele im Preis fallen. Für mich eine gute Gelegenheit Monentan noch teure Perlen günstig nach zu holen.
Meine Meinung: Zum zocken ist die PS2 locker ausreichend.
Wie iconoclasm schon meinte: Der Preissturz ist eine gute gelegenheit für Eltern ihren kindern eine Freude zu machen. Und noch werden ja PS2 Spiele Verkauft und Produziert.
ico schrieb am
TazzDingo hat geschrieben:
Unrockstar007 hat geschrieben:nun, sagen wir es so, andere Hersteller wie Nintendo oder Microsoft geben meistens einen Dreck auf ihre Vorgänger Konsolen
Und Kids, die um die 9 Jahre sind, geben meistens einen Dreck auf veraltete Konsolen ^^; die können doch mit den ganzen alten Ausnahmetiteln nichts anfangen.
Die einzigen, die sich jetz ne PS2 nach Preissenkung holen sind ehemalige PS2-Besitzer, die nochmal in die Vergangenheit eintauchen möchten oder Leute, die sich Singstar zulegen. KEIN einziger 6-9 Jähriger wird von selbst auf die Idee kommen, sich ne PS2 zu wünschen.
Weiß nicht warum Sony auf die Idee kommt dass die Konsole interessant für Leute wäre, die zum Release noch nicht einmal geboren waren...
Kinder die 9 Jahre sind würden die Konsole benutzen die ihnen die Eltern kaufen. Oder kennst du einen 9 jährigen der sich eine Konsole so mir nichts dir nichts kaufen geht? Aus Elternsicht ist die Preissenkung voll OK. Ich würd meinen Kinder auch keine PS3 (oder XBOX) kaufen da sie beide zu teuer sind und nix für ein Kinderzimmer (zumal man auch dafür einen HD Fernsehr brauch oder haben sollte). Also alles in allem ist unser Hobby teuer und für das Geld eine PS2 mit gefühlten 100.000 Spiele für Low-Budget ist für die Altergruppe echt super. Ausserdem kann man sich ja nicht beschweren über die Spiele die für die PS2 rauskamen. Da waren/sind genug Meilensteine dabei.
Aber wenn man mich fragt ist 9 Jahren sowiso zu früh zum Daddeln, aber das ist ein anderes Thema.
sinsur schrieb am
wassolldasdenn hat geschrieben:Geile Aktion von Sony. Erst Millionen von potentiellen Kunden Tage lang den Mund wässrig machen und dann die PS2 (die wohl eh schon alle haben) 'n paar Euro billiger verramschen. :Daumenrechts: Marketingstrategisch gesehen natürlich der Volltreffer.
Wieso redet ihr hier über Autos?
Es wird über Autos gesprochen weil Sony versucht ihren Kunden über Marketing und Werbestrategien den Mehrpreis als besonders wertvoll erscheinen zu lassen. Viele dieser Menschen die dann erfolgreich gefühlsmässig an die Marke gebunden worden sind glauben eben genau das...Einen "grösseren" Wert erhalten zu haben und kommen mit Vergleichen wie "Porsche = Teuer = Wertvoller" oder "Xbox = Günstiger = Weniger wertvoll"
Realitischer ist allerdings: Xbox = Golf mit CD Spieler - PS3 Golf mit Klimaanlage und CD Wechsler. Beide fahren etwas gleich schnell bla.
totalbloody schrieb am
DenniRauch hat geschrieben: Ich will hier keinesfallst Sony oder sonst wen Schützen. Aber ich denke dass Sony bestimmt nur in irgendeinem Gespräch / Interview verlauten lies dass es am 31.03.2009 eine Bekanntmachung gibt.
Die Frage stellt sich woh eher wieso sie sowas ankündigen müssen?
eine news hätte auch gereicht! aber genau das wollte sony doch damit erreichen.. die wollten den großen Hype! nicht mehr und nicht weniger...
denke sony ist leicht masochistisch veranlagt! anders kann man sich das nicht erklären :roll: die stehen einfach auf negatives feedback
schrieb am

Facebook

Google+