Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin

Leserwertung: 88% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation baut Network-Gaming-Service aus

Ab sofort wird es für die PlayStation 2 Online-Community noch einfacher und spannender, sich mit Kontrahenten aus Fleisch und Blut zu messen. Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) hat das Layout und die Bedienung der Central Station, dem Herzstück des PS2-Network-Gaming-Service, überarbeitet und mit neuen Features ausgestattet: Neben dem Community-Bereich können die Spieler jetzt auch an Online-Turnieren teilnehmen. Jeder, der sein Interesse an einem Turnier bekundet, bekommt von Central Station Rivale und Spieltermin zugewiesen. Im Anschluss an das Match wird das Ergebnis automatisch in die Turnierliste übertragen und der Gewinner bekommt von der Plattform seinen nächsten Konkurrenten gestellt. Neben Ruhm und Ehre warten auch Sachpreise auf die Gewinner der Online-Turniere. Das erste Spiel, das den Turniermodus unterstützt, ist Hardware: Online Arena.

Die Spieler können sich aber auch untereinander zu Turnieren verabreden. Nachdem jeder Network-Gamer sein Profil angelegt hat, kann er Nachrichten und Turniereinladungen an die Mitglieder seiner Freundesliste versenden. Zusätzlich findet jedes registrierte Mitglied auf der Plattform exklusive Previews, Screenshots und Informationen über zukünftige und aktuelle PS2-Network-Spiele.

Mit diesen Änderungen zieht SCED gleichauf mit den Xbox-Live-Angeboten von Microsoft.


Kommentare

lAmbdA schrieb am
was daran geklaut ist?
1 die knopfbelegung,von der ps2,die vom snes
nur hamse,nich wie die ps2,sich gedacht,die knöpfe n bischen zu verschieben,damits nicht so auffällt...nur...hatte das unangenehmen nebeneffekt das wenn man einen drückt und das nicht so gut koordiniert,alle anderen mit drückt :lol:
2 kontrol sticks(muss ichs hier auch erläutern?)
hier hmase die sticks auch verschoben,wegen....siehe oben.
3 rumbel featur(-siehe oben)
siehe oben
dann noch n paar knöpfe (kommt einem so vor als wernse hauptsache irgentwo) hingedonnert,den klumpen inne form gepresst,und fertich is der xbox pad.
und komm jetz nicht mit:"Jooooooa,der si sau perfekt jo man,du hast nur keine ahnung!".Weder sony noch nintendo haben müssen n 2.pad entwickeln,weil der 1. so der masen proteste verursacht hat.
der xs pad is zwar um einiges besser und ohne Zweifel sehr handlich,aber,sein wir doch ma ehrlich,da wir grade beim Thema klauen sind.die sehr starke Ähnlichkeit zum ps2 pad sind jetzt nicht mehr abstreitbar...
xboxer schrieb am
PhobosOne hat geschrieben:@ xboxer
schau dir mal den orginal xbox pad an....das ist schlecht geklaut :lol:

was ist daran geklaut? und schau dir mal den original s-controller an, das ist perfektion. :lol:
lAmbdA schrieb am
@ xboxer
schau dir mal den orginal xbox pad an....das ist schlecht geklaut :lol:
johndoe-freename-46628 schrieb am
warum schlecht? schon probiert oder was?
ich werde die neue central station gleich mal checken, ist bestimmt fett geworden.
schrieb am

Facebook

Google+