Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin

Leserwertung: 88% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony proklamiert souveräne Online-Führung

Laut MCV behauptet Sony den Online-Gaming-Markt im Konsolenbereich klar zu dominieren. Man habe in Europa mit 1,5 Millionen Usern etwa doppelt so viele Nutzer wie Microsofts Xbox-Live-Service weltweit und rechne bis 2006 mit 8,5 Millionen weiterer potentieller Kunden. Zudem sei SOCOM: US Navy Seals nach wie vor das beliebteste Konsolen-Online-Game in Europa.

Kommentare

xboxer schrieb am
1. Ist die performance auf nem PC nicht besser.
2. Zahlt man bei Xbox Live Jährlich wenn man halbwegs was im Kopf hat
3. Kann ich über 60 Spiele online spielen.
4. Kann ich bei Sony trotzdem bestimmte Personen nicht kicken oder muten.
johndoe-freename-51110 schrieb am
...Und den Xbox-Festplatten-Vorteil holt Sony nie ein.
@Sony: Für Online-Gaming braucht man eine Festplatte und einen Netzwerkanschluss. NICHTS von beidem bringt die PS2 mit.Ihr macht euch einfach nur lächerlich. Vielleicht klappts ja bei der PS3.....
die festplatte fuer die ps2 gab es in japan bevor die xbox ueberhaupt auf den markt kam afaik, und brauchen tut man sie nid um online zu zocken (haste aber warscheinlich auch nid gemeint sondern eher das es sinnvoll ist, ja ist es).
aber im grunde ist die sache ganz einfach:
ich zahle doch nid fuer racer, shooter oder sportspiele monatliche gebuehren!?
das seh ich absolut nicht ein und son quatsch wie ranglisten etc. brauch ich nid, wozu gibt es die esl, clanbase und co? ... selbst nbc giga hat jetz ne eigene liga mit hochkaraetigen spielern und soweit ich weiss kann man da auch als konsolen zocker dran teilnehmen.
wie gesagt eigentlich isses ganz einfach, ich bin gerne bereit fuer ein mmorpg zu zahlen, das macht sinn, ein mmorpg zu hosten ist schweine teuer einen shooter zu hosten hingegen kostet so gut wie nix.
und mal zum hosten von socom:
ich glaub ihr habt aneinander vorbeigeredet afaik ist es bei socom so das der erste der auf den server joined einstellungen wie map etc. vornehmen kann, ff on oder off, zeitlimit und spielmodus. das verstehe ich u.A. sehrwohl unter _hosten_. einen eigenen dedicated aufzumachen macht so gut wie gar keinen sinn, die regelung von socom, sprich das der erste aufm server adminrechte hat finde ich ziemlich vernuenftig.
ich hab nu nich grad ne schlechte inet leitung (fastpath, 394 kbits upstream 4mbits downstream, das entspricht im up und im downstream ca tdsl x 4, oder eben um genau zu sein 45 kbyte/s upstream und ca 500kbyte/s downstream) und hoste trotzdem keinen dedicated weil es einfach zu wenig bandbreite ist, also ist hosten im sinne von ich mach auf meiner ps2 nen eigenen server auf (dedicated is sowieso albern weil du selber dann...
Höpi schrieb am
Ich kann nur sagen, dass sich Sony aus meiner Sicht im Online-Bereich einfach nur lächerlich macht.
Ich habe einen Netzwerkadapter besessen, der mit meiner Modell-Nr. der PS2 nicht funktionierte, wie bei einigen anderen auch.
Im Endeffekt bin ich auch froh darüber. Ich habe mich nämlich dann für Xbox-Live entschlossen und kann nur sagen, dass Sony mit ihrer billigen Central Station dagegen richtig arm aussehen.
Und den Xbox-Festplatten-Vorteil holt Sony nie ein.
@Sony: Für Online-Gaming braucht man eine Festplatte und einen Netzwerkanschluss. NICHTS von beidem bringt die PS2 mit.Ihr macht euch einfach nur lächerlich. Vielleicht klappts ja bei der PS3.....
Masterblasterlevi schrieb am
ich spiele PGR2 (crimson skies und auch einige andere xbl-games) schon länger online und ich muss sagen, es ist das beste und pefekteste online-rennspiel das ich kenne. so gut wie keine lags. es ist als ob man im selben raum auf einer lan miteinander zockt. wenn ich mir dagegen NFSU aufm pc anschaue: pfui ist das schlecht! hin- und herhüpfende autos LOL (ist das bei der PS2 version auch so Agallah?), dann lieber gar keinen onlinemodus auch wenn der kostenlos ist!
xboxer schrieb am
Na bitte, man ist also immer auf Server angewiesen, das finde ich sehr traurig. Es gibt also auch nicht die möglichkeit störende Personen zu kicken wenn sie einem mal wieder ins Ohr plärren. Das mit Rainbow Six ist kompletter blödsinn was ihr hier erzählt, ich spiele das Spiel seit 80 Stunden und von Lags keine Spur. Ihr sucht euch anscheinend die falschen Hoster oder seit nicht in der lage mal die Suche für einen Dedicated zu nutzen. Da sieht mal mal wieder warum ich gerne 60 Euro bezahle... :lol:
schrieb am

Facebook

Google+