PlayStation 2: Steht Preissenkung bevor? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
kein Termin

Leserwertung: 88% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Steht PS2-Preissenkung bevor?

Glaubt man den US-Analysten von Wedbush Morgan, könnte pünktlich zum Start der XBox 360 als Gegenmaßnahme dazu eine Preissenkung der PlayStation 2 ins Haus stehen. Dies geht aus einem Artikel von Gamesmarkt hervor.

Auch wenn Sony immer wieder beteuert, dem Xbox 360-Launch gelassen gegenüber zu stehen, gehen die Analysten davon aus, dass der PS2-Preis auf ca. 99 Dollar fallen und damit auch die Softwareverkäufe für die Sony-Konsole ankurbeln wird - ganz zu schweigen von der Vorstellung, dass manche Käufer vielleicht lieber zur alten, aber wesentlich günstigeren PS2 als zur Xbox 360 greifen könnten.

Dass Microsoft im Gegenzug auch die Xbox (1) günstiger anbieten wird, schließen die Analysten dagegen aus, da man die Konsole nach wie vor unter dem Selbstkostenpreis verkaufe. Sony hingegen hätte durch gefallene Produktionskosten mehr Spielraum bei der Preisgestaltung.

 


Quelle: Gamesmarkt

Kommentare

Wishdokta schrieb am
wow, der Thread ging ja in alle Richtungen los ;P;P
@P1et:
das mit der Peripherie ist auf das Zoggen mit Kollegen bezogen. Ein Fifa oder was weiss ich mit mehreren Spielern macht schon Laune. Aber dafür brauchts ja eben Controller, und die bringt nicht jeder Besucher so mit ^^. Und ja: ein zwei Controller im Dasein meiner PS2 hätte ich schon gerne ersetzt. Nen neuer DualShock is schon was Feines :)
Ausserdem ist der Preis der Memory Card eh ein Witz(finde ich).
Ob die PS2 nun 149 oder 200 kostet - es is Beides Schotter, und soviel mal kauft man sich nun ja auch keine Konsole (ich hoffe es zumindest).
Und solange Final Fantasy, Resident Evil & Co. hübsch auf Sony\'s Kisten erscheinen, bezahlt man das auch gerne. Wenn ich so an den Release-Preis damals der PSX denke, ist es schon viel humaner geworden..
Konsolenpreise sind eh so eine Sache - wie erwähnt, Peripherie und v.a. Games sind ja das Wesentliche.
johndoe-freename-82921 schrieb am
Behelith hat geschrieben:Man sieht es doch schon dauernd an Tsunamis, Waldbrände die ganze ariale verbrennen, unglaubliche Wirbelstürme(die sogar vom Weltraum aus zu sehen sind) und Klimawechsel.
Das sind meines erachtens vorboten einer gewaltigen Klimaveränderung.
Wenn ich böse wäre, würde ich sagen die Zerstörungen kurbeln die Wirtschaft an. Zerstörtes wird wieder aufgebaut. Was denkst du was Firman in New Orleans verdienen werden?
Früher brauchte man Kriege um die Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen, heute macht das die Natur. Was sollte das die Wirtschaft groß kümmern?
Das ist natürlich nur ein Gedankenspiel meinerseits und muss keineswegs der Realität entsprechen.
Ankündigung die ich schon von mehren Stellen gelesen habe. Der Benzinpreis wird nicht mehr stark sinken aber der Anstieg des Preises soll gewaltig werden.
Rohöl wird immer weniger und die Nachfrage steig immer weiter an. Teufelskreis.
Öl gibt's noch genug, nur wird das Fördern bei sinkenden Druck in der Qeulle unverhältnismäßig teuer. Liegt daran dass normalerweiße keine große Höhle in der Erde ist, und da Öl drinnen schwimmt, das man abpumpt... leider liegen die Öllager großteils in porösem Erdreich und stehen dort unter großem Druck. Der Druck lässt das Öl wie in Filmen anfangs aus der Erde Sprudeln. Je mehr Öl gefördert wird desto geringer wird der Druck, und desto teurer wird das.
Zum Glück gibt es ja die Klimaveränderung und lässt die Polkappen verschwinden. Am Nor- und Südpol gibt es nämlich riiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiesige Erdölvorkommen, an die man aufgrund des Eises nicht rankommt. :)
Behelith schrieb am
@P1et
Da hast du Recht Sony kann die Preise der PS2 nicht einfach nach belieben runtersetzten aber glaubst du MS geht es anders nur weil sie so ein Reiches Unternehmen sind?
Ganz im Gegenteil dadurch dass die PS2 schon so lange auf dem Markt ist konnte Sony die Kosten erheblich senken und somit auch den Preis ohne dabei Verluste einzufahren, sie machen sogar guten Profit, während MS schon seit längerer Zeit bei ihren Konsolen sogar noch draufzahlen müssen und ihre Gewinne nur noch im Bereich der Games selber einfahren!
Ganz genau! Sieh fahren durch ihre Hardware verkäufe keine Gewinne ein. Seht mal als sich der Preis der PS2 auf 149 Euro senkte hat Microsoft trotz viel teurer Hardware nachgezogen. Warum hielt Microsoft den Preiskampf mit Sony wenn sie mit jeder verkauften Xbox verluste einfuhren. Und Sony macht zwar mittlerweile Profit mit der PS2 aber M$ macht immer noch weniger(oder überhaupt keinen) Profit.
Ich erinnere mich an Berichte die besagten 500 Millionen US-Dollar Verlust durch die Xbox.
Aber tortzdem hat der Konzern 5 Milliarden US-Dollar Gewinn erzielt(Wie gesagt zahlen können variieren da ich die jetzt aus der erinnerung hole).
Da macht ihnen das gar nichts aus. Und ich glaub wenn Sony die PS2 nochmals billiger rausbringen würde, würde M$ wieder nachziehen. Oder das hauptaugenmerk nun auf die neue 360 zu bringen.
@Evin
@Wasserstoffautos:
Jede namhafte Automarke hat bereits einen oderer mehrere Prototypen vür alternative Antriebe im Safe. Manches funktioniert schon recht gut, anderes wiederum nicht. Der Grund warum sie noch nciht auf\\\'m Markt sind ist ganz einfach: zu teuer, lohnt noch nicht.
UND WIE DAS LOHNT. Ich finde die Industrie und die Menscheit muss alles unternehmen damit wir der Umswelt nicht mehr soviel Schaden.
Man sieht es doch schon dauernd an Tsunamis, Waldbrände die ganze...
johndoe-freename-82921 schrieb am
Bitte, bitte, kein Problem. :)
Am besten du holst deiner Tochter auch noch Dance Dance Revolution inklusive Tanzmatte. :)
Germandjango schrieb am
Danke 4P|Evin,
DAS IST DES PUDELS KERN!
@Sandstrudler:
Ist das wirklich so schwer zu verstehen?
Für die X-Box gibt es keine Spiele wie Singstar o.ä., oder belehre mich eines Besseren!
schrieb am

Facebook

Google+