Final Fantasy 12: Rollenspiel staubt zwei Awards ab - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Release:
15.05.2009
11.07.2017
Test: Final Fantasy 12
90

“Grandioser PS2-Abschied der Final Fantasy-Saga mit neuem Spielgefühl.”

 
Keine Wertung vorhanden

“Grandioser PS2-Abschied der Final Fantasy-Saga mit neuem Spielgefühl.”

Leserwertung: 90% [48]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy XII: Grand-Award

Final Fantasy 12 (Rollenspiel) von Koch Media / Square Enix
Final Fantasy 12 (Rollenspiel) von Koch Media / Square Enix - Bildquelle: Koch Media / Square Enix
Erstmals wurden im Rahmen der Tokyo Game Show 2006 die Japanese Game Awards verliehen. Dabei konnte das hier erst im März 2007 erscheinende Rollenspiel Final Fantasy XII den Grand Award sowie einen Award of Excellence einheimsen. Der Kommentar des Producers:

"I did my best to bring new and innovative elements to this work. I'm very happy that something like this, which was one of the more challenging games to create in the Final Fantasy series, has received this award. To return the favor to the users who've played this game and who regard it so highly, I'm determined to continue creating by always reminding myself of the need to rise to new challenges."

Hier die Begründungen der Jury:

Grand Award

Final Fantasy XII presents the best graphics in its series and the spectacular view of the world; outstanding story development and seamless battle scenes. Furthermore, it brings us the exceptionally completed form of a RPG, including the fantastic music and other impressive areas. Many players called this game as "The very best at everything," and it is awarded with the Best Game Award.

Award for Excellence

Final Fantasy XII was recognized for its overall excellent quality. It demonstrates the best graphics in its series and the spectacular view of the world. Furthermore, it brings us the exceptionally completed form of a story and music.

Bilder und weitere Details auf der Jury-Seite.

Kommentare

Gryfid1 schrieb am
Naja Xenosaga ist bisserl was anderes.. die Story innerhalb eines Teils zu quetschen... bzw.. etwas kürzen finde ich da nicht so gut...
Xenosaga entwickelt sich nicht so sehr durchs gameplay wie FF oder Metal Gear weiter.. viel mehr die Story und die Charakter in dem Spiel entwickelt sich weiter...
Ja finds schade das Teil 1 nicht bei uns erschienen ist....
Legacy of Kain fand ich auch interessant wegen der Story...
johndoe-freename-97970 schrieb am
Mit FFXIII Versus wird ja auch ein anderes Genre geboten.
Und Handy Games gibt es ja zu allen möglichen Spielen.
Ein Beispiel für's Ausschlachten ist .hack, mit 4 verschiedenen Parts die alle die gleiche Grafik und Spielmechanik aufweisen und jeder Part in ca. 15std. durchgezockt ist.
War wohl ne coole Story aber 4 Vollpreis-Games, die man auch auf eine DVD pressen hätte können, sind mir zu doof.(Ich habs dann auch sofort bei ebay verkloppt)
Ähnliches bei Xenosaga, nur das der erste Teil erst gar nicht bei uns erscheint(Eine DVD entschädigt da nicht!)
Aber nun gut, FF VII wird mit den Film, Crisis Core und Dirge auch "ausgeschlachtet" aber solange es die Serie weiterbringt is es ok!
Ich würd den Goldesel auch solange melken bis er nichts mehr hergibt.
Gryfid1 schrieb am
also das mit dem Final Fantasy den namen ausschlachten sehe ich nicht ganz so....
jeder teil ist eigentlich komplett ein eingener titel.. nur der name bleibt eigentlich nur gleich...
so gesehen wäre xenosaga auch ein titel der wegen seines namens ausgeschalchtet wird....
auf der psx hatten sie mehr verschiedene spiele rausgebracht... neue namen usw...
die gehen jetzt nur mehr auf nummer sicher....
welche titel verkaufen sich gerade so am meisten in japan... mario bros remake... final fantasy DS..... wieder ein pokemon....
johndoe-freename-97970 schrieb am
@Evin:
Aus Prinzip etwas nicht kaufen?
Ok wenn es sich um Kinderarbeit handeln würde o.ä. würd ich's verstehn.
Aber ich denke mal jeder Betrieb(hier. Square-Enix) will ordentlich Rendite machen.
Evin schrieb am
KING_BAZONG hat geschrieben: Mancheiner kann das wohl trotzdem...die oftzitierte Kristallkugel kommt da mit ins Spiel :wink:
Hör auf mir ständig diesen Mist zuzuschieben.
Es geht mir nicht um die Qualität. Ich hab schon gesagt dass sämtliche FF13-Spinoffs wunderbare, tolle Spiele werden.
Ich kaufe sie aber trotzdem nicht, weil ich das Ausschlachten des Namens nicht unterstütze. Ich hab mit keinem Wort Nachfolger per se schlecht gemacht.
Es ist ein Unterschied ob es sich um jährliches Update handelt, es eine Spielserie handelt (FF, MGS,...) oder ob einfach die Kuh brachial gemolken wird wie im Falle von FF13 mit 6 Spinoffs.
Mich nervt genauso MGS mit Portable Ops, Ac1d,...
Mich stört's aber nicht bei Splinter Cell; was wahrschienlich daran liegt dass ich an dem Spiel null Interesse habe.
schrieb am

Facebook

Google+