Survival-Horror
Entwickler: Tecmo
Publisher: Wanadoo
Release:
kein Termin
kein Termin
Test: Project Zero
84
Test: Project Zero
85

Leserwertung: 98% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project Zero-Film in Arbeit

Filmumsetzungen von Computer- und Videospielen scheinen bei Hollywoods Produzenten beliebter denn je zu sein. Als neuester Vertreter dieses zweifelhaften und nur selten erfolgreichen Genres präsentiert sich Tecmos ungewöhnlicher Survival-Horror Project Zero (aka Fatal Frame). John Rogers wird für DreamWorks den Film produzieren, dessen Drehbuch aus den Federn von Robert Fyvolent und Mark Brinker stammen wird.

Kommentare

Mango Man schrieb am
Je mehr Spiele verfilmt werden, desto weniger möchte ich sie sehen.
johndoe-freename-107245 schrieb am
So weit ich weiß, ist sogar ein Animationsfilm geplant. Das würde mir allerdings nicht sonderlich gefallen. Ich empfinde es als viel spannneder echte Schauspieler zu sehen, die durch das Himurohaus wandern. Und hoffentlich wird man sich bei der Geschichte eng an das Spiel anlehen und nicht einen komplett neuen Plot erfindenm, wie beispielswiese bei "Tomb Raider"!
johndoe-freename-2289 schrieb am
Was Project Zero angeht, wäre er gut machbar. Allerdings wünsche ich mir eine komplett Japanische Besetzung und nicht irgendein US-Teenie mit grossen Brü..netten Haaren mit kreischendem Schrei. Das Spiel stammte ja auch nicht aus Hollywood und sollte IMHO auch wie eine japanische Produktion behandelt werden.
ging es da nur mir so, oder mussten auch andere spontan an *scary movie* erstes opfer CARMEN ELECTRA denken??? ^^
davon mal abgesehen, schätze ich wird die story, reichlich an amerikanische verhältnisse angepaat werden, denn gerade die ist in PROJECT ZERO ja noch stark traditionell japanisch ausgerichtet. aber egal, bevor der ins kino kammt, freuen wir uns ja noch auf filme zu CRAZY TAXI, HOUSE OF THE DEAD, TOMB RAIDER, RESIDENT EVIL, MORTAL KOMBAT, MECHWARRIOR und und und....
Nestromo schrieb am
Ich will auchd as Japanerinnen mitspielen sollen.
Aber bitte ich will einen besseren Ton und bessere Bildwualität als in Tomb Raider des Film ist geil aber es kommt mir so for als ob der sound nur auf bestimmte sachen zu trifft. Geräuschkulisse Fehlt. Sozusagen werden nur die Effecte mit sound ausgestattet. Auf jeden Fall soll der Film Schocken schocken und nochmals schocken.
Max Headroom schrieb am
Gut, die japainsche Version \"Ringu\" ist AFAIK härter. Aber der US-Remake war glücklicherweise nicht so weichgespült wie erwartet. Einige blitzartig eingestreute Bluteffekte und den fetten Farbfilter mal abgesehen, war er ein ruhiger, etwas tief wirkender, Film. Ich finde ihn nicht schlecht gemacht ;) Meinen persönlichen lieblings J-Horror Film \"Uzumaki\" konnte er aber nicht toppen ;)
Was Project Zero angeht, wäre er gut machbar. Allerdings wünsche ich mir eine komplett Japanische Besetzung und nicht irgendein US-Teenie mit grossen Brü..netten Haaren mit kreischendem Schrei. Das Spiel stammte ja auch nicht aus Hollywood und sollte IMHO auch wie eine japanische Produktion behandelt werden.
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
schrieb am

Facebook

Google+