Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
09.03.2005
Test: Gran Turismo 4
89

Leserwertung: 86% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gran Turismo 4: neue Screenshots

Sony hat vier neue Screenshots aus Gran Turismo 4 veröffentlicht, die nicht aus der nächste Woche auch bei uns erhältlichen Prologue -Version, sondern aus der im November in Europa erscheinenden Vollversion stammen. Zwar handelt es sich dabei vorwiegend um Menü-Screens, aber auch die dürften für Fans sicher interessant sein, geben sie doch AUfschluss über Hersteller, Modelle und Replay-Features.

Kommentare

johndoe-freename-65390 schrieb am
Die 90 % sind auch gerechtfertig das es spielerisch immer noch Top ist doch wer GT 1 / 2 gespielt hat der weis das GT 3 eigentlich nur Grafisch neu ist aber sonst genauso wie Teil 2 und das sogar mit weniger Fahrzeugen. Wie gesagt ich hab es mir trotzdem gekauft da es Grafisch einfach ne Augenweide ist und mir das Gameplay nicht sonderlich wichtig war da es genauso gut war wie im 2ten Teil. Aber bei GT 4 muss sich nun mehr ändern. Lieber Fahr ich mit nur 100 Autos + Schadensmodel statt mit 500 ohne Schadensmodel. Zum Beispiel das ÖL ausläuft und man drauf Ausrutscht oder Trümmerteile die einen den reifen platzen lassen, so was in der art halt. Und wenn der Wagen zu stark demoliert ist man in die Box fahren muss etc. Es gibt so vieles was man besser machen könnte wie es die Konkurrenz zeigt. Und nicht das ich mit Vollgas gegen eine Mauer fahre und das Auto schaut immer noch wie geleckt aus.
Photo Mode, Benzinverbrauch >wieder< 500 Autos und paar neue strecken hmm... und das sollen Neuerungen sein ? das ist für mich eine art Patch und wie gesagt wenn der Online Modus nicht gut wird dann kannst du das Game knicken. Weniger Fahrzeuge, dafür mehr Technik und das spiel wird ein Hit.
Flextor schrieb am
Drunker hat geschrieben:GT 3 war ja schon ein 0815 spiel -_- war genau das selbe spiel wie GT 2 nur mit einer besseren Grafik. Ich hab es mir damals echt nur wegen der Grafik gekauft. Aber GT 4 schaut genauso aus wie GT 3 und ascheinend gibt es nichts neues außer dem Online Modus. Wenn der Online Modus bei GT 4 nicht Perfekt gelöst wird dann ist es meiner Ansicht einer Verarschung gegen über dem Käufer. Natürlich gibt es immer wieder welche, die kaufen sich das teil nur weil >GT 4< drauf steht. Und Fakt ist, GT 4 wird sicher NICHT das beste Rennspiel des Jahrhunderts ! Für mich bleibt im Moment DTM 2 das bessere Rennspiel.
0815 Spiel? :D Komisch dass es dann nirgendwo eine Wertung unter der 90% Marke bekommen hat.
Naja GT4 wird schon einiges Neues mit sich bringen.
Online Modus ist da die krasseste Neuerung, aber es gibt wieder über 500 (!) Autos, dadrunter diesmal viele Oldtimer (zb Dodge Charger, alte DTM Flitzer, oder der VW-Käfer! ;))
Es gibt vorallem aber viele neue Strecken, mit dabei die wohl beste virtuelle Nordschleife die es je gab.
Dann gibts da noch den Photo-Mode, mit dem man im Replay Szenen stoppen kann, Kamera positioniren und Foto schießen, dann wird dieser Bildabschnitt gerendert und du kannst dir die Bilder an den PC schicken und zb ausdrucken.
Weiter hat GT4 die Unterstützung für das neue Logitech Wheel im 900 Grad Modus (Lenkrad lässt sich, wie im richtigen Auto 2,5 mal drehen, aber auch auf 200° umschaltbar).
Ja dann gibts noch den Benzinverbrauch, neue Fahrphysik, neue Kollisionseffekte etc. etc. etc..
Übrigens DTM RD2 habe ich auch und es macht tierischen Spaß im Multiplayer aber der Singleplayer ist komplett für den Ar5ch. Die...
johndoe-freename-50013 schrieb am
Es kommt auf die Kameraperspektive an. Wenn man mit der Stoßstangenperspektive fährt kommt einem die Geschwindigkeit recht realistisch vor ob es eins zu eins ist kann ich nicht sagen da ich während des autofahrens noch nicht GT4 gezockt habe. Wenn man mit der Perspektive fährt, inder die Kamera hinten über dem Auto hängt kommt es einem doch schon etwas zu langsam vor.
johndoe-freename-65390 schrieb am
GT 3 war ja schon ein 0815 spiel -_- war genau das selbe spiel wie GT 2 nur mit einer besseren Grafik. Ich hab es mir damals echt nur wegen der Grafik gekauft. Aber GT 4 schaut genauso aus wie GT 3 und ascheinend gibt es nichts neues außer dem Online Modus. Wenn der Online Modus bei GT 4 nicht Perfekt gelöst wird dann ist es meiner Ansicht einer Verarschung gegen über dem Käufer. Natürlich gibt es immer wieder welche, die kaufen sich das teil nur weil >GT 4< drauf steht. Und Fakt ist, GT 4 wird sicher NICHT das beste Rennspiel des Jahrhunderts ! Für mich bleibt im Moment DTM 2 das bessere Rennspiel.
DatPhantom schrieb am
@ Flextor: Was die Beschleunigung und die Fahrtzeiten auf den Rennstrecken in GT angeht mag das alles vollkommen realistisch sein und der Wirklichkeit entsprechen - aber ich meine das subjektive Geschwindigkeitsgefühl, und das wirkt auf mich deutlich deutlich deutlich langsamer als im realen Leben .
Entweder du zockst im Bullettimemodus oder du bist tierisch nervös beim Auto fahren ;)
schrieb am

Facebook

Google+