Gran Turismo 4: Details zum Director Mode - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Polyphony Digital
Publisher: Sony
Release:
09.03.2005
Test: Gran Turismo 4
89

“GT4 vereint grandiose Fahrphysik, mehr als 650 Fahrzeuge und über 50 Strecken zu einem Rennspiel der Extraklasse - Pflichtkauf!”

Leserwertung: 86% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

GT4: Details zum Director Mode

Ob der "Director Mode" im heiß erwarteten Gran Turismo 4 ein vollwertiger Ersatz für den jüngst heraus gefallenen Online-Modus ist, wird sich zeigen. Doch die Grundvoraussetzungen sind mehr als interessant: Denn anstatt selbst ins Lenkrad zu greifen und gehörig Gas zu geben, seid ihr quasi als Team-Manager am Kommandostand parat, um Befehle zu geben. Drei Monitore helfen euch dabei, alles abzuwägen: Mit der Übertragungsansicht, der Bordkamera und den Telemetriedaten habt ihr alles im Griff. Nun könnt ihr dem CPU-Fahrer Marschrouten vorgeben und hoffen, dass die KI sich an das hält, was ihr sagt. So interessant sich dieser Modus auch anhört und so sehr man auf den Spuren von Ferraris Ross Brawn wandeln kann, wird der Spielspaß im Director Mode sehr stark von den Intelligenz-Fähigkeiten abhängen. Wir sind gespannt…

Kommentare

Flextor schrieb am
Ja das einzigste was MS bis jetzt besser gemacht hat als Sony ist das Online Gaming, bei allen anderen Punkten gewinnt jedoch Sony/Polyphony.. Bleibt die Frage wodrauf man am meisten Wert legt :D
Skere schrieb am
Eben, kauft FORZA und auch GT Fans werden endlich glücklich. Was Sony nicht schafft, kann MS schon seit 2 Jahren aus dem Ärmel schütteln. :wink:
Max Headroom schrieb am
@jedimindtricks:
schon krass wie sony die gtfans mit gt4 betrogen hat. erst mal das peinliche prologue für 40euro und dann diese ganzen lächerlichen toyota versionen und zum schluss dieses drecks photo mode, wie geil!

SONY hat die Spieler keinesfalls betrogen. Solche harten Äusserungen sind mal wieder \"typisch\" für gereizte Leute (^,-)
Erstens haben sie die vollkommene Freiheit, Features ein- und auszubauen. Solange und sooft sie wollen. Die Spieler haben niemals einen Vertrag in der Hand gehabt, der Poly verpflichtet Feature 1 oder 2 gezwungen einzubauen. Ihr könnt ja vor Gericht ziehen, wenn ihr soooo überzeugt seid, das SONY des Betrugs schuldig ist (^_^). Das Gesicht des Richters würde ich liebend gerne sehen !
Zweitens, die Prologue Version war ein Preview. Wer sich das gekauft hatte, sollte wissen was er da tat. Niemand war gezwungen, sein Geld dafür auszugeben und sämmtliche Medien hatten ebenfalls aufgeklärt, das es eine Demo/Preview/unfertige Version war. Peinlich war da nichts... nur geldgeil (^_^).
Und drittens, die Toyota Prius Trial war eine Gratisbeigabe für die Käufer des *echten* Toyota Prius 2. Sie konnten durch den \"Simulator\" schonmal einen Einblick bekommen, was sie erwartet. Diese Trial hatte mit der fertigen Version von GT4 etwa soviel zu tun wie die Red vs. Blue Filmchen mit dem Spiel Halo. Ich würde gerne sehen ob VW dem Käufer des Beetles, Golf,... eine kleine Gratisbeigabe in Form einer PGR2-Version machen würde (^_^).
ich hätte mir gewünscht, dass sony bis heute sehr wenig über gt4 gezeigt hätte um am ende die bombe zu platzen.

(^_^)hehe. Doom 3 / HL2 lässt grüssen. Naja, seeehr viel wurde auch nicht gezeigt, da waren andere Titel wesentlich stärker präsent.
Interessant finde ich es, dass Poly doch tatsächlich eine mobile GT4-Version in...
Reaktorproblem schrieb am
hmmmm online modus hin oder her GT4 roxx!
mir ist es egal, weil ich es eh nicht online spielen würde. Habe meinen PC für onlinespiele...
johndoe-freename-72620 schrieb am
schon krass wie sony die gtfans mit gt4 betrogen hat. erst mal das peinliche prologue für 40euro und dann diese ganzen lächerlichen toyota versionen und zum schluss dieses drecks photo mode, wie geil!
ich hätte mir gewünscht, dass sony bis heute sehr wenig über gt4 gezeigt hätte um am ende die bombe zu platzen.
ich bin aber froh, dass die prologue version nicht mal 10% prozent von gt4 waren.
schrieb am

Facebook

Google+