Action-Adventure
Entwickler: IO Interactive
Publisher: Electronic Arts
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Test: Freedom Fighters
81
Test: Freedom Fighters
80
Test: Freedom Fighters
81
Test: Freedom Fighters
81

Leserwertung: 87% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Freedom: neue Impressionen

In letzter Zeit war es relativ ruhig um Freedom: The Battle For Liberty Island. Doch jetzt haben die dänischen Hitman-Macher IO Interactive wenigstens ein paar neue Konsolen-Screenshots veröffentlicht. Entwickelt wird der von Electronic Arts vertriebene Third-Person-Shooter sowohl für PS2 und Xbox als auch für den PC. Eine Veröffentlichung war ursprünglich - zumindest auf den Konsolen - noch vor Jahresende geplant, im Moment sieht es allerdings so aus, als müsse man sich noch bis nächstes Jahr gedulden.

Kommentare

johndoe-freename-26064 schrieb am
wohl nur solch pro- amerikanischen Schrott. Wieso sind in Videospielen immer die Amerikaner die Helden?
Anstatt immer Wohltaten zu vollbringen, wie es Videospiele und so ziemlich alle Filme suggerieren, provoziert Amerika Kriege, verschmutzt die Umwelt, erkennt die Kinderrechte nicht an, betreibt Staatenterrorismus, verstösst gegen Datenschutzgesetze, rüstet auf, erkennt internationale Richtlinien nicht an und die Liste ist endlos erweiterbar.
Amerika ist das Land was mit Abstand am meisten falsch macht. Mit ihrem Hitler an der Macht glaubt Amerika, dürfe es sich einen Sonderstatus herausnehmen der ihre Dummheit schön überdeckt und ihnen alles erlaubt, was sonst keiner darf.
Und in Spielen immer dasselbe: In Hitman 2 wurde jeder Mord ganz toll gerechfertigt, bloss nicht das jemand denkt hier läuft etwas ethisch Bedenkliches ab. In deren neuem Spiel Liberty Island bla, bla, sind natürlich wieder die Sowjets an allem Schuld und Amerika kämpft um die Freiheit der Welt zu bewahren. In z.B. Splinter Cell isses der extrem amerikanische \"Uncle\" Sam Fischer der wieder mal den Terrorismus bekämpft.
Pfff, Propaganda in Reinform.
Geh nach Hause Amerika.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
In letzter Zeit war es relativ ruhig um . Doch jetzt haben die dänischen Hitman-Macher <a href="http://www2.ioi.dk/Frontpage/Welcome.shtml" target="_blank">IO Interactive</a> wenigstens ein paar neue <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... enshots</a> veröffentlicht. Entwickelt wird der von Electronic Arts vertriebene Third-Person-Shooter sowohl für PS2 und Xbox als auch für den PC. Eine Veröffentlichung war ursprünglich - zumindest auf den Konsolen - noch vor Jahresende geplant, im Moment sieht es allerdings so aus, als müsse man sich noch bis nächstes Jahr gedulden.
schrieb am

Facebook

Google+