Syphon Filter: The Omega Strain:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Bend
Publisher: Sony
Release:
07.07.2004
Test: Syphon Filter: The Omega Strain
72

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Angekündigt: Syphon Filter - The Omega Strain

Neben Metal Gear Solid war die Syphon Filter-Serie auf der PSone das Aushängeschild in Sachen Stealth-Action. Und nun macht sich Gabe zusammen mit weiteren bekannten Gesichtern und neuen Charakteren auf, um auf der PS2 mit Syphon Filter - The Omega Strain eine ernstzunehmende Konkurrenz für Solid Snake und Sam Fisher zu werden. Der Hauptclou: Neben der Singleplayer-Kampagne könnt Ihr auch online mit drei weiteren Spielern auf Terroristenjagd gehen. Mit 13 Welten, 100 Waffen und sich dynamisch verändernden Missionen sollte genügend Spielspaß gewährleistet sein. Da es für Deutschland noch keinen festen Release-Termin zu melden gibt, bleibt uns nur der Hinweis auf die Galerie, in der die ersten acht Screenshots schlummern.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
also ich hab das game als primäres onlinespiel verstanden und nur der solopart ist ein netter zusatz um zu üben. aber ähnlich PSO wird das hauptaugenmerk auf den online erkundungen liegen. <--- so zumindest hab ich das verstanden.
Max Headroom schrieb am
AFAIK liegt der Hauptbereich auf OFFline. Die Online-Option ist Zusatz. Jedenfalls soweit ich mich noch erinnern kann. Aber \"spart\" man schon zu Anfang an Texturspeicher, wird der Unterschied zwischen On- und Offline nicht sooo gross sein. Naja, hauptsache es wird wieder ein gewaltiges Feuerwerk entfacht und nicht nur ein Lagerfeuer mit 3 stümperhaften AIs, wie in vielen \"Ballergames\" der letzten Zeit.
johndoe-freename-2289 schrieb am
man sollte zudem bedenken, das es sich primär um ein online spiel handelt. und wenn man nicht nur in 3x3 meter großen arealen rumwatscheln will (phantasy star online) muss man derzeit noch wohl oder übel grafische abstriche machen....
Max Headroom schrieb am
@ID:
Stimme ich fast voll zu! Klar, das Original - Teil 1 - ist einfach unschlagbar in Spieldichte. Der kommt eigentlich am nächsten an Metal Gear ran. Teil 2 war da schon ein bisschen flotter, wobei Teil 3 wiederum nette Stealth-Einsätze zeigte, aber ansonsten wieder ein Thema der sauberen Kopfschüsse war ;)
@Shinobi:
Die Texturen sind wirklich nicht gerade das tollste, aber dies war niemals die Hauptstärke von Syphon Filter gewesen. Und um die Wahrheit zu sagen... wenn ich von 4 Gegnern umzingelt bin, ein Hubschrauber über mir kreist und ich wegen einen brennenden Lastwagen nicht nach hinten ausweichen kann, ist es mir ehrlich gesagt absolut scheissegal, ob die Textur rechts von mir nun einen hochaufgelösten Popel darstellt oder nur eine graue Wand ;)
Hauptsache die Models sind klar und sauber und vor allem die Story kommt wieder voll und ganz auf Teil 1 Niveau ! ;)
-=MAX HEADROOM =- - Der Virus der Gesellschaft[/b]
johndoe-freename-2251 schrieb am
toll!
man sieht absolut nix auf den screens!
auch ne methode schlechte graphik zu verpacken :(
schrieb am

Facebook

Google+