Secret Weapons over Normandy:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Militärsimulation
Entwickler: Totally Games
Publisher: Activision
Release:
28.11.2003
28.11.2003
28.11.2003
Test: Secret Weapons over Normandy
79

“Heiße Flugkämpfe über der Normandie!”

Test: Secret Weapons over Normandy
79

“Heiße Flugkämpfe über der Normandie!”

Test: Secret Weapons over Normandy
79

“Heiße Flugkämpfe über der Normandie!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

LucasArts kündigt neues Secret Weapons-Spiel an

LucasArts hat jetzt ganz offiziell Secret Weapons over Normandy für PS2, Xbox und PC angekündigt. Das neue Spiel aus der erfolgreichen Flugsimulations-Reihe der 80er- und 90er-Jahre wird wieder von Totally Games entwickelt, die beispielsweise auch für die bekannte X-Wing-Serie verantwortlich waren. Die über 30 Weltkriegs-Missionen werden in eine fortlaufende Story eingebettet sein, für die neben Europa auch Nordafrika, Ostasien und der Pazifik als Schauplatz dient. Erste Screenshots von den actionreichen Luftgefechten (aus der PS2-Version) findet Ihr unten in unserer Galerie. Das Spiel soll voraussichtlich im 4. Quartal 2003 erscheinen.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
da das spiel ja ein multiplattform titel wird, sollte lucas arts vielleicht auch mal zu den konsolen schauen, denn dort gibt es nicht umsonst heutzutage noch spiele wie ACE COMBAT, ENERGY AIRFORCE, SEGAs flieger usw. ein spiel NUR für hardcore simulationsfans würde sich eh net aus wirtschaftlicher sicht lohnen, eine mischung aus sim und action wäre optimal (denk da ma an F-29 Retaliator oder TFX), dazu sollte auf alle fälle eine spannende kampange MIT story und gute musik dazukommen.
johndoe-freename-33614 schrieb am
Für mich ist der Nachfolger jetzt schon zum scheitern veruteilt , da es 30 Missionen geben soll und es somit gezwungenermassen linear abläuft.
Warum werden Spiele heutzutage in Missionen gebunden und nicht wie früher bei Silent Service II oder SWOTL z.b. eine dynamische Kampagne.
Wieso kriegen die das heute nicht mehr hin.
Wenn ich an die dynamische Kampagne von Apache vs. Havoc denke , wird mir übel.
Können die heute nur noch missionsgebundene Simulationen entwickeln? Mich wunderts überhaupt nicht , dass keiner mehr Simulationen kauft , wenn es überhaupt gar keinen experimentellen Reiz , sondern nur noch vorgegebene Missionsgebundene Einsätze gibt.
Denkt doch mal an Strike Commander.-tolle Grafik , aber wenig spiel...weil Missionsgebunden.
johndoe-freename-33614 schrieb am
SWOTL hat bis heute den besten Kampagnenmodus , seit es Flugsimulationen gibt.Das einzigste Spiel , das aus strategischer hinsicht einigermassen das Wasser halten kann war \"Adlertag\" , doch gab es seitdem nichts vergleichbares zu SWOTL.
Hoffen wir , dass man die Rüstungsindustrie im neuen Teil genauso systematisch schwächen kann wie im Original.
johndoe-freename-713 schrieb am
Die alten Zeiten sind wieder da. Hab meinen 1. PC damals eigentlich für WingCommander und SWOTL gekauft, wenn ich ehrlich bin. Das war so 1992. Gott, war die Spiele cool.
Aber die Zeiten ändern sich. Das war z.B. European Air War, von 1998, erinnert ihr euch ?
Sah viel besser aus als SWOTL. Hat aber nicht halb soviel Spaß gemacht. Warum ? Weil es nichts mehr bringt, Mission hinter Mission zu setzen und den Spieler hindurch zu schicken. Auch wenn 20 Missionen mit dem Denkmantel \"dynamische Kampagne\" getarnt werden.
So, und jetzt diese tollen News der SWOTL Fortsetzung, gleich mit Screenshots dabei. Ich sollte jetzt sagen: Gott, wird das Spiel cool.
Das glaub ich aber nicht. Warum ? Die Zeiten haben sich geändert und die Screenshots zeigen ja wohl ganz eindeutig dass sich bei LA nix geändert hat.
Um ehrlich zu sein, sehen die Shots aus wie 1996/1997. European Air War kam November 1998 raus und selbst da sahen die Flugzeuge und FX besser aus.
(Vergleich: )http://pc.hotgames.com/games/europe/review.htm
LucasArts haben mal die besten Spiele gemacht, mit der besten Grafik die man sich wünschen konnte. Irgendwann haben LucasArts dann die Grafikabteilung zurückgefahren, weil Firmen wie iD Software eh die besseren Engines hatten. Das hat den LucasArts Spielen aber nie geschadet, im Gegenteil: man wußte immer dass man sich auf das geniale Gameplay & Story verlassen konnte.
Ich hoffe, dass es auch diesmal so ist. Dann wäre die Qualität der Screenshots noch zu verschmerzen. Egal, ob MegaStory, Kinofilm Briefings, CoopMP-Modus, Karteneditor und Zufallsmissionen - Hauptsache Spaß !
AnonymousPHPBB3 schrieb am
LucasArts hat jetzt ganz offiziell für PS2, Xbox und PC <a href="http://www.lucasarts.com/products/normandy/press.htm" target="_blank">angekündigt</a>. Das neue Spiel aus der erfolgreichen Flugsimulations-Reihe der 80er- und 90er-Jahre wird wieder von Totally Games entwickelt, die beispielsweise auch für die bekannte X-Wing-Serie verantwortlich waren. Die über 30 Weltkriegs-Missionen werden in eine fortlaufende Story eingebettet sein, für die neben Europa auch Nordafrika, Ostasien und der Pazifik als Schauplatz dient. Erste <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=screenshot_list&ID=&gameid=3919&setid=4328" target="_blank">Screenshots</a> von den actionreichen Luftgefechten (aus der PS2-Version) findet Ihr unten in unserer Galerie. Das Spiel soll voraussichtlich im 4. Quartal 2003 erscheinen.
schrieb am

Facebook

Google+