Secret Weapons over Normandy:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Militärsimulation
Entwickler: Totally Games
Publisher: Activision
Release:
28.11.2003
28.11.2003
28.11.2003
Test: Secret Weapons over Normandy
79
Test: Secret Weapons over Normandy
79
Test: Secret Weapons over Normandy
79

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Secret Weapons Over Normandy: Musik von Michael Giacchino

LucasArts hat für die musikalische Untermalung des Flug-Spektakels Secret Weapons Over Normandy Michael Giacchino, den derzeit wohl bekanntesten Komponisten der Software-Branche gewinnen können. Vor allem Shooter-Fans dürfte die Musik von Giacchino nachhaltig in den Ohren klingen: Neben seiner Arbeit an u.a. der TV-Serie Alias hat er beispielsweise für die atmosphärischen Melodien in der Medal of Honor-Serie gesorgt und wird auch für die entsprechende Stimmung im kommenden Shooter Call of Duty verantwortlich sein.

Kommentare

johndoe-freename-37618 schrieb am
ja sieht pottig aus ich bleib lieber bei il-2 fb...
lock on wird sicher geil. endlich mal wieder ne gute jetsim.
johndoe-freename-33614 schrieb am
vor allem scheint es unrealistisch zu sein , und das detail der Flugzeuge hat mängel. Ganz schlimm ist so eine P-51 auf so einm screenshot , die deutsche HS-297 lenkwaffen trägt...und bei deutschen Maschinen keine derartigen waffen zu sehen ,das ist doch ein doppelter witz
johndoe-freename-33614 schrieb am
die grafik ist für heutzutage gerade noch als zweckmässig zu bezeichnen.die tatsache , dass nur vorbestimmte missionen zu fliegen sind schreckt vor dem kauf zurück.
(wenigstens kommt lock-on bald)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
<a href="http://www.lucasarts.com" target="_blank">LucasArts</a> hat für die musikalische Untermalung des Flug-Spektakels Michael Giacchino, den derzeit wohl bekanntesten Komponisten der Software-Branche gewinnen können. Vor allem Shooter-Fans dürfte die Musik von Giacchino nachhaltig in den Ohren klingen: Neben seiner Arbeit an u.a. der TV-Serie Alias hat er beispielsweise für die atmosphärischen Melodien in der Medal of Honor-Serie gesorgt und wird auch für die entsprechende Stimmung im kommenden Shooter Call of Duty verantwortlich sein. <BR>
schrieb am

Facebook

Google+