Resident Evil: Outbreak:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Publisher: Capcom
Release:
17.09.2004
Test: Resident Evil: Outbreak
68

Leserwertung: 85% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil Outbreak: neue Bilder und Video

Von Capcom gibt es neues Bildmaterial in bewegter und stehender Form zu dem mit Spannung erwarteten neuen PS2-Ableger der Resident Evil-Serie. Allerdings müssen wir uns noch ein Weilchen gedulden, bis wir mit Resident Evil Outbreak nach Raccoon City zurückkehren können: Vor Mitte nächsten Jahres ist nicht mit den Kultzombies zu rechnen. Und auch die Online-Unterstützung für Europa ist noch nicht ganz sicher - aber als Ersatz gibt es ja noch den Einzelspieler-Modus, der an gute alte Zeiten erinnern dürfte.

Download Trailer 3,27 MB
Zu den Screenshots

Kommentare

johndoe-freename-55864 schrieb am
ich bin bei weitem kein ps2 fan aber trodzdem find ich das da mehr drin währ was die grafik angeht (siehe Silent Hill 3)ich halte das mit dem online ziemlich cool es geht aber zu viel von der atmospäre verloren ich hab alle RE teile gezockt und mein 2 is der beste.RE zero is nit so der hammer (viel zu kurz)und unglaubwürdige story (warum erschreckt sich rebeca bei teil eins bei anblick von einem zombie????)
ja un das wars auch schon.
johndoe-freename-55906 schrieb am
selbst wenn das spiel schlecht wäre würde ich mir es holen. re ist eine gigantische story wer ein spiel hat sollte alle haben. zudem ist es doch mal sehr innovativ wenn mann kriechen und schwimmen kann.
Slayerr schrieb am
Hm muss mich auch imemr wieder über die Kinder hier wundern, haben sowas noch nieeee ausprobiert aber es ist ja sooo scheisse ... weil man schwimmen kann.... weil man kriechen kann... also wenn ich das lesen greif ich mir echt an kopf da sitzt wirklich jemand hinterm pc der noch 0 ahnung von dem spiel hat und hier reinschreibt was er denk.
ich für mein teil fänds lustig mal mit anderen da rumzurennen.
kann mans auch offline 2zuzweit spielen? bzw. 2 ps2 verlinken?
das wär fett könnt ich mir auch super vorstellen und die grafik is mir egal ich hab spiele gespielt hatte bei weitem keine gute grafik und haben extrem spass gemacht wer nur auf grafik setzt soll sich solche games halt holen sind aber immer die, die dann in den forums rumheulen das das game suckt.
johndoe-freename-49533 schrieb am
purchaser hat geschrieben:Freu mich auch riesig auf das Spiel. Resident Evil ist mittlerweile nicht mehr wegzudenken aus dem Gamer-Universum. Schade nur, dass es noch so lange dauert. Ich denke, dass sowohl RE 4 als auch Outbreak der Serie neue Impulse geben werden.
Die vor nunmehr längerer Zeit bekannt gewordene Meldung bezüglich der Online Tauglichkeit, dem sicherlich von dir angesprochenden neuem Affekt des RE-Universums, betreffend die PAL-Version von "Resident Evil Outbreak" stimmte mich zugegeben etwas enttäuscht sowie verärgert gegenüber dem Titel. So wird Capcom die PAL-Version von RE "Outbreak" womöglich ohne Online-Komponente veröffentlichen. Als Grund für diese Erwägung nannte Produzent Tsuyoshi Tanaka technische Komplikationen ,welche zwischen Sonys Netzwerken in Europa und Japan bzw. den USA herrschenb sollen. Bisweilen sei jedoch noch keine endgültige Entscheidung gefallen und man vertraue auf Sonys Unterstützung, um auch PAL-Spielern sämtliche Features des Titels anbieten zu können. Der Release könnte sich dadurch jedoch erheblich verzögern. Falls die Bemühungen hingegen scheitern sollten, wird "Resident Evil Outbreak" voraussichtlich schon im Mai 2004 hierzulande erhältlich sein. Ich persönlich hoffe ,dass die Komplikationen behoben werden können, denn
um ehrlich zu sein, bin ich recht interessiert an einem Online-Erlebnis im Resident Evil Universum bzw. in "Raccoon City".
Ob dieses nun in Sachen Qualität, Gameplay, Umfang Tiefgang etc. oder den Erfolg seiner Vorgänger anknüpfen kann sei ersteinmal dahingestellt. Meiner Meinung nach kann man "Outbreak" auch nicht zwingend mit seinen Offline-Brüdern vergleichen und gegenüber gestellt werden ,da in RE "Outbreak" alias RE "Online" zu Beginn das Augenmerk der Entwickler , durchaus am vorangegangenen Titel erkennbar, auf den Online-Modus gerichtet wurde. Die Offline-Spielbarkeit wurde im Nachhinein so zusagen integriert, was die...
schrieb am

Facebook

Google+