Resident Evil: Outbreak:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Publisher: Capcom
Release:
17.09.2004
Test: Resident Evil: Outbreak
68

Leserwertung: 85% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Resident Evil Outbreak: Fortsetzung folgt

Nach einem Bericht der japanischen Famitsu soll Capcoms Resident Evil: Outbreak fortgesetzt werden. Das Online-Feature, das in Europa leider nicht integriert wird, soll auch im Nachfolger ein starker Gameplay-Bestandteil sein und die Charakterauswahl wird sich nach ersten Informationen ebenso an den Vorgaben des ersten Outbreak orientieren. Allerdings gibt es noch keine offizielle Ankündigung von Capcom, die sicherlich spätestens auf der E3 zu erwarten ist. Und gleichzeitig keimt die Hoffnung auf, dass die mögliche Fortsetzung endlich auch in Europa onlinefähig sein wird.

Kommentare

AnonymousPHPBB3 schrieb am
Nach einem Bericht der japanischen <A href="http://www.famitsu.com" target=_blank>Famitsu</A> soll <A href="http://www.capcom.com" target=_blank>Capcoms</A> <B>Resident Evil: Outbreak<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=3996')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> fortgesetzt werden. Das Online-Feature, das in Europa leider nicht integriert wird, soll auch im Nachfolger ein starker Gameplay-Bestandteil sein und die Charakterauswahl wird sich nach ersten Informationen ebenso an den Vorgaben des ersten Outbreak orientieren. Allerdings gibt es noch keine offizielle Ankündigung von Capcom, die sicherlich spätestens auf der E3 zu erwarten ist. Und gleichzeitig keimt die Hoffnung auf, dass die mögliche Fortsetzung endlich auch in Europa onlinefähig sein wird.
schrieb am

Facebook

Google+