Need for Speed: Underground:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: EA Black Box
Publisher: Electronic Arts
Release:
21.11.2003
28.11.2003
21.11.2003
21.11.2003
Test: Need for Speed: Underground
91
Test: Need for Speed: Underground
90
Test: Need for Speed: Underground
91
Test: Need for Speed: Underground
91
Jetzt kaufen ab 4,50€ bei

Leserwertung: 75% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angekündigt: Need for Speed Underground

Für Fans von Rennspielen kommt eine gute Nachricht aus dem Hause EA. Wie der Software Riese meldet, wird die erfolgreiche Need for Speed-Serie mit NFS Underground fortgesetzt. Das Spiel wird von EA Black Box entwickelt und verspricht eine Wahnsinns-Speed-Darstellung, die in Zusammenarbeit mit einem Oscar-nominierten Special Effect-Profi entwickelt wird. Auch am Gameplay wird massiv gefeilt. So könnt Ihr die 20 lizenzierten Fahrzeuge durch Hunderte von Tuning-Teilen aufrüsten, um so gegen die starken Gegner in den nächtlichen Straßenrennen gewappnet zu sein. Als Systeme für den geplanten Release Anfang 2004 sind Xbox, PS2, GameCube und GBA vorgesehen.

Need for Speed: Underground
ab 4,50€ bei

Kommentare

johndoe-freename-36327 schrieb am
Hallo,
ich hab gerade eine Artikel gelesen nachdem der neue Need for Speed Teil für den PC bis zum GBA erscheint und es soll wieder einiges an Grafik geboten werden und es soll Nachtszenarios geben dass find ich geil endlich mal wieder ein Need for Speed Rennen Nachts ;)
Mfg
johndoe-freename-713 schrieb am
Ich denke daß die Lizenzen für europäische Autos viel teurer sind, außerdem wollen Marken wie Mercedes, Porsche und BMW nicht, daß ihre Autos im Spiel verbeulen oder zu Schrott gefahren werden können (die Diskussion hatten wir ja schon bei NFS 4 und Porsche). :(
johndoe-freename-2289 schrieb am
jetzt spring man also auch mit NFS auf den zug um die jap. high-tech autos. naja, davon gibts schon genug und wiedereinmal schnallts EA nicht. warum gibts nicht mal ein nfs mit europäischen autos, die kann man doch auch bis zum umfallen aufmozen, dazu rast man auch durch die euro-landschaft. was ist denn so schwer dran??? zumal, ein gutes spiel dahingehend, waäre doch die lizens zum gelddrucken!!! s. autobahn raser
aber nein, NFSU wird ein spiel unter vielen, da will ich dann doch lieber KAIDOU BATTLE von genki haben.
johndoe-freename-713 schrieb am
Wenn der PC diesmal leer ausgeht, hat EA bei mir entgültig verschi**en, aber bis in die Steinzeit ! :evil:
anigunner schrieb am
Ich hoff das sie diesmal endlich die Kritikpunkte der letzten Teile berücksichtigen. Grafik kann von mir aus so bleiben, aber ich will endlich ein gescheites Fahrverhalten und nicht rumeiern als wäre ich auf Schienen unterwegs. Dazu die Cops die mit ihren Karren immer schneller fahren können als ich, die Gesetze der Schwerkraft aufheben. Solche Sachen müssen endlich gemacht werden, weil die schon seit dem dritten Teil nicht verbessert wurden. Warten wir es mal ab was die Jungs zusammenschrauben :wink:
schrieb am

Facebook

Google+