Partygames
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
15.02.2010
Test: EyeToy: Play
59

“Einfach großartig, sich vor/mit Freunden zum Affen zu machen :o)”

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Eye Toy mit Rekord-Budget

Wie Sony Computer Entertainment Deutschland gegenüber Games Markt verkündet hat, will man in die Vermarktung von Eye Toy "das größte Marketing-Budget seit Bestehen des Unternehmens" investieren. So sollen zehn Promotionteams in den nächsten Wochen mit Eye-Toy-Transportern in den Handel geschickt, über 100 Eye-Toy-Display bundesweit zum Probespielen aufgestellt und im Fernsehen zwei 30-Sekunden-Spots zielgruppenbezogen geschaltet werden. Natürlich wird man auch in großflächige Printreklame investieren und umfangreiches Eventmarketing betreiben. So soll Eye Toy nach Präsentationen bei The Dome, Mayday, CeBit, You und Big Brother auch auf der Popkomm, dem Skateboard Monster Mastership und der Loveparade vertreten sein.

Kommentare

CJ2K schrieb am
Ich hab zwar ne XBox, allerdings stell ich es mir doch schon recht lustig vor in kommenden StarWars spielen die Lightsaber mal selber zu bewegen.

Wer hat gesagt das man durch Eye-Toy ein Lichtschwert schingen kann %-) ???
Und ich stell mir das auch dann ziemlich merkwürdig vor, wie das ganze aussehn soll !
Man sieht sich ja selber aufm Bildschirm und muss bekloppte bewegungen machen damit man gewinnt !
Bei Star Wars ? Hmm...
Da würde genauso wenig innovatives rauskommen...
\"Egal\" welche Vorlage man hat !
johndoe-freename-2784 schrieb am
Ich hab zwar ne XBox, allerdings stell ich es mir doch schon recht lustig vor in kommenden StarWars spielen die Lightsaber mal selber zu bewegen.
Allerdings auf dauer, ich weiß nicht. Sicher lustig wenn man sowas mal ab und zu macht, trotzdem wird der \"normale\" controller sicher nicht wegfallen.
Also für den Anfang sicher lustig, aber auf dauer... ?
johndoe-freename-43223 schrieb am
Das eye toy wird bestimmt ganz nett, aber ich kann mir vorstellen, dass die Spiele schnell langweilig werden! Die Technologie ist Innovativ, die Spielkonzepte der 12 (oder waren es 16?) Minispiele nicht! Schade! :(
johndoe-freename-43414 schrieb am
wusste garnicht das eye toy ein game sein soll. Na ja mal sehn ob der ganze rummel sich überhaupt lohnt.
schrieb am

Facebook

Google+