Survival-Horror
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
10.03.2004

Leserwertung: 45% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Forbidden Siren: der Countdown läuft

Sony hat eine Teaser Website zum kommenden PS2-Survival-Horror-Trip Forbidden Siren gestartet, auf welcher der Release-Countdown bereits tickt. Doch während sich Japaner nur noch vier Tage gedulden müssen, wird der Titel hierzulande erst nächsten März in den Läden stehen. Als Trost haben wir allerdings ein paar neue Screenshots von Sony erhalten, die Ihr wie immer in unserer Galerie findet. Viel Spaß damit!

Kommentare

johndoe-freename-49533 schrieb am
Der Survival-Horror-Titel ,zur dieser Zeit noch in unseren Gefilden publiziert unter der Bezeichnung "Siren" aus dem Hause Sony wurde auch, aber doch in recht kleinen Umfang, am PlayStation II-Messestand, auf der diesjährigen nunmehr schon vor geraumer Zeit vergangenen Games Convention dargeboten.
Jedoch wurde ich dennoch darauf aufmerksam und kam in den Genuss es anspielen zu dürfen. Leider war zu meinem Bedauern, die Zeit zu knapp und das Ambiente einfach zu hektisch zu unruhig und zu stressig um sich wirklich ausgiebig und voller Hingabe dem Spiel zu widmen. Ich hatte lediglich die Chance einen kleinen Teil der jeweils 3 verfügbaren Level, des Dorfes, der Schule, und der verlassenen Miene anzuspielen, demnach kann ich auch nicht wirklich viel über die Story oder Handlung des Spieles berichten.
Ich kann nur meinen ersten Eindruck wiedergeben.
Das Spiel wirkt dem ersten Anschein nach sehr japanisch, und die Charaktere / Protagonisten, von den ich lediglich 3 erleben durfte, sind realen Japanern nach empfunden, deutlich an den markanten Augenpartien und der Kleidung erkennbar.
Die Umgebung des Games war, wie für ein Survival-Horror-Adventure üblich recht düster gehalten, und somit in Dunkelheit, teils Regen und Nebel gehült, was die weiträumige Sicht sehr erschwerte. Ich durfte in dem wie schon erwähnten sehr kurzen Spiel, in dem in trüben Nebel gehaltenen Dorf, zwei Gegnern gegenübertreten. Zum einen machte ich Bekanntschaft mit einen verwahrlosten, blutverschmierten, und verschmutzen Mann, dessen Hände gegen piratenähnliche, Hakenprotesen ersetzt waren, und mit einer ebenfalls dreckigen, psychedelisch aussehenden Frau, bekleidet mit einem ebenfalls blutverschmiertem und zerfetztem, weißem Kleid, bewaffnet mit einem Fleischermesser. Da ich keinerlei Waffen ,weder Feuer- noch Schlagwaffen, sondern lediglich eine Taschenlampe im Inventar mit mir führte, viel ich diesen zwei munteren Gestalten, vorhersehbar, nach einer gewissen Zeit zum...
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Sony hat eine <a href="http://www.forbidden-siren.com" target="_blank">Teaser Website</a> zum kommenden PS2-Survival-Horror-Trip gestartet, auf welcher der Release-Countdown bereits tickt. Doch während sich Japaner nur noch vier Tage gedulden müssen, wird der Titel hierzulande erst nächsten März in den Läden stehen. Als Trost haben wir allerdings ein paar neue Screenshots von Sony erhalten, die Ihr wie immer in unserer <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=screenshot_list&gameid=4438&setid=5559">Galerie</a> findet. Viel Spaß damit!
schrieb am

Facebook

Google+