Survival-Horror
Publisher: Spike
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Michigan: PS2-Spiel vom Killer 7-Macher

Wie GameSpot meldet, arbeitet Gouichi Suda, der führende Kopf hinter Capcoms Killer 7 bereits an einem neuen Spiel, das für die PS2 erscheinen soll. Michigan spielt kurioserweise in Chicago und versucht, dem Survival Horror einen neuen Touch zu geben. In einer Stadt voller Zombies übernimmt der Spieler die Rolle eines Kameramannes, der mit einer Crew in den Straßen unterwegs ist und so viel Filmmaterial wie möglich zu sammeln muss, bevor das Band zu Ende geht. Da ihr voll und ganz mit den Aufnahmen beschäftigt seid, habt ihr keine Möglichkeit, effektiv mit der Umgebung zu interagieren. Stattdessen könnt ihr Mitglieder eures Teams auf etwas aufmerksam machen und hoffen, dass sie darauf reagieren. Trefft ihr auf ein potenzielles Opfer der Zombies, steht ihr vor der Qual der Wahl: ihr könnt versuchen, mit euren Leuten zu helfen oder schonungslos mit der Kamera draufhalten, ohne einzugreifen. Wie es heißt, ist das Spiel derzeit etwa zu 50 Prozent fertig gestellt und soll bereits im Frühjahr in Japan erscheinen.

Kommentare

lAmbdA schrieb am
hmmmm....mal abwarten was aus killer7 wird.das is ja auch son durchnes spiel prinzip.Dann kann ich mir schon eher vorstellen wie der seine ideen umsetzt...
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Wie <A href="http://www.gamespot.com/ps2/adventure/michigan/news_6086567.html" target=_blank>GameSpot</A> meldet, arbeitet Gouichi Suda, der führende Kopf hinter Capcoms Killer 7 bereits an einem neuen Spiel, das für die PS2 erscheinen soll. <B>Michigan<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=4985')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> spielt kurioserweise in Chicago und versucht, dem Survival Horror einen neuen Touch zu geben. In einer Stadt voller Zombies übernimmt der Spieler die Rolle eines Kameramannes, der mit einer Crew in den Straßen unterwegs ist und so viel Filmmaterial wie möglich zu sammeln muss, bevor das Band zu Ende geht. Da ihr voll und ganz mit den Aufnahmen beschäftigt seid, habt ihr keine Möglichkeit, effektiv mit der Umgebung zu interagieren. Stattdessen könnt ihr Mitglieder eures Teams auf etwas aufmerksam machen und hoffen, dass sie darauf reagieren. Trefft ihr auf ein potenzielles Opfer der Zombies, steht ihr vor der Qual der Wahl: ihr könnt versuchen, mit euren Leuten zu helfen oder schonungslos mit der Kamera draufhalten, ohne einzugreifen. Wie es heißt, ist das Spiel derzeit etwa zu 50 Prozent fertig gestellt und soll bereits im Frühjahr in Japan erscheinen.
schrieb am

Facebook

Google+