Beat-em up
Entwickler: Atomic Planet
Publisher: Atari
Release:
21.10.2004
Test: Gametrak: Dark Wind
62

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Terrorgruppe sorgt für Spiele-Namensänderung

Passend zum neuen PS2-Kontrollsystem Gametrak , das von In2Games entwickelt wurde, sollte ein Ego-Prügler namens Black Wind erscheinen. Doch angesichts einer Äußerung der Terrorgruppe Al Qaida, in dem von einem "schwarzen Wind des Todes" gesprochen wurde, hat sich das Entwicklerteam von Atomic Planet Entertainment dazu entschlossen, das Spiel in Gametrak: Dark Wind umzutaufen.
Das Spiel, von dem ihr einige neue Screenshots in der Galerie findet, wurde speziell auf das Gametrak 3D-Kontroll-System zurechtgeschnitten. Vollkommen ohne Sticks und Knöpfe erkennt Gametrak eure Bewegungen und setzt sie in Spielaktionen um. Frische Bilder des ungewöhnlichen Steuerungssystems findet ihr hier.

Kommentare

johndoe-freename-35629 schrieb am
Ich finde die Terrorgrupper sehr gut bzw. die Musik díe sich machen. Sie trifft voll meinen Geschmack...
Das ist übrigens mein Ernst!
johndoe-freename-63541 schrieb am
Hm schade wollte ja eigentlich ein Anti-Al Qaida spiel machen, muss ich jetzt Angst haben das die bei mir vor der Tür auftauchen? aaaaahhh
schrieb am

Facebook

Google+