Resident Evil: Outbreak - File #2:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
26.08.2005
Test: Resident Evil: Outbreak - File #2
69

Leserwertung: 85% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil Outbreak 2: neue Screens

Wir haben ein paar neue Screenshots des Trainingsszenarios aus Capcoms Resident Evil Outbreak - File 2 , das Anfang September in Japan auf den Markt kommen und Anfang nächsten Jahres endlich auch in Euopa online spielbar sein soll. Zunächst erscheint hierzulande allerdings der um den kooperativen Online-Modus kastrierte Vorgänger , der ab Ende September zu haben sein sollte.

Kommentare

Max Headroom schrieb am
@Alpha eXcalibur:
Richtig, alle RESI Teile exklusiv für Cube, aber es gab eben die Ausnahme = Outbreak.
Der Vertrag besagte, dass die erschienenen Teile als auch die kommende(n ?) Episoden der RE-Serie auf NGC erscheinen. Es existiert aber auch ein Lightgun-Shooter als auch eben ein Online-Game, die fallen wegen der Spielart *nicht* in dem Vertrag.
Da verpassen Cube Besitzer aber auch nicht wirklich etwas. Technisch ist Outbreak echt sehr stark veraltet. Verstehe nicht wieso Capcom nicht auf die Cube Technik zurückgreift. Selbst RE Code Veronica sah besser aus
Versuche mal RE-CV mit 3 weiteren Spielern online zu spielen ;)
Die Grafik geht. Es ist *keinesfalls* Resident Evil 1 (Remake) oder gar RE4-Qualität, das ist eine ganz andere Liga. Aber es ist auch ein Online-Game und kein First-Player Titel mit vordefinierten Scripts und Events. Da gilt ein ganz anderer Massstab, da man ja wohl seltenst vorraussehen kann, wann und wieviel Rechenzeit z.Bsp. an welcher Situation verbraucht wird und man frei hat für z.Bsp. bessere Texturen. Es kann ja auch sein, dass sämmtliche Charaktere in einem Raum hoch und runter hüpfen. Das muss einkalkuliert werden und eben als kleinster gemeinsamer Nenner genommen werden.
Auch wenn RE-Online nicht unbedingt fotorealistische Texturen und perfekte Gesichtsmimik zeigt, macht es immer noch genug Spass, dass sich viele Zocker schon auf einen zweiten Teil freuen... nur wir nicht, wir sind ja zu klein für einen Online-Markt ;)
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
johndoe-freename-70448 schrieb am
-=D4rkY=- hat geschrieben:die haben doch mal gesagt das zukünftig ALLE
Resident Evil Teile exclusiv für den Gamecube raus kommen :!:
aber mich stört das wenig
Resident Evil rockt!!! :) :)
wer braucht noch das ausgeschlachtete Resident Evil :?: - das Survivalhorror-Genre boomt auf der PS II
johndoe-freename-63493 schrieb am
Na, weil Nintendo sich so ambitioniert bezüglich einer Online-Anbdinung zeigt.
Alpha eXcalibur schrieb am
Richtig, alle RESI Teile exklusiv für Cube, aber es gab eben die Ausnahme = Outbreak.
Da verpassen Cube Besitzer aber auch nicht wirklich etwas. Technisch ist Outbreak echt sehr stark veraltet. Verstehe nicht wieso Capcom nicht auf die Cube Technik zurückgreift. Selbst RE Code Veronica sah besser aus. :(
johndoe-freename-66123 schrieb am
die haben doch mal gesagt das zukünftig ALLE
Resident Evil Teile exclusiv für den Gamecube raus kommen :!:
aber mich stört das wenig
Resident Evil rockt!!! :) :)
schrieb am

Facebook

Google+