SOCOM 3: im März gibt es neue Karten

von Benjamin Schmädig,
Bildquelle: Sony

Ab dem kommenden Monat hält Sony für alle SOCOM 3-Spieler, die sich bereits mit der US-Version heiße Gefechte liefern, Nachschub bereit: drei Map Packs mit jeweils drei Karten sollen im Abstand von mehreren Wochen veröffentlicht werden. Nummer eins enthält die Maps After Hours, Last Bastion sowie Liberation aus dem Vorgänger, die um die Möglichkeiten des aktuellen SOCOM ergänzt wurden. In den Map Packs zwei und drei findet ihr hingegen Karten aus dem Erstling sowie von Grund auf neu gestaltete.

Alle Map Packs werden über die SOCOM-Server zum Preis von jeweils 5,99 Dollar (etwa 5 Euro) erhältlich sein. Entweder speichert ihr die Karten auf einem USB-Datenträger, dem Memory Stick der PSP oder einer PS2-Festplatte. Ob und in welcher Form die zusätzlichen Inhalte Spielern der Anfang April erscheinenden europäischen Fassung zugänglich gemacht werden, ist derzeit noch nicht bekannt.





Quelle: Pressemitteilung Sony



Hierzu gibt es bereits 2 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
SOCOM 3: US Navy SEALs