3D-Rollenspiel
Entwickler: Squaresoft
Publisher: Square Enix
Release:
12.05.2016
23.06.2010
21.03.2014
15.05.2015
21.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 10
90
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 49,99€ bei

Leserwertung: 89% [54]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Finally: Final Fantasy X auf der TGS

Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Frisch von der Tokyo Game Show, die heute zu Ende geht, kommt der Bericht unseres Sonderkorrespondenten, der ein paar Runde mit der spielbaren Demo von Final Fantasy X gedreht hat…na ja nicht ganz :P. Es war der Kollege von Mad Man´s Cafe, der sich in das Getümmel warf: Aber bei uns könnt Ihr die Screens und die Informationen auch bekommen :), wenn Ihr dem Link folgt...

<4PCODE cmd=displayshot;id=7576;align=right;href=1>Der Stand von Square stand komplett im Zeichen von Final Fantasy X und alles möglichen Merchandise, das damit zusammehängt. Die Figuren von Yuna - einmal normal, einmal super-deformed und knuddlig - sind beispielsweise Coca Cola-Artikel aus Japan (wobei ich finde, dass ihr Stab wie ein alter Teppichklopfer aussieht). Eine weitere Möglichkeit, FFX zu sehen, gab es am Stand von Sony.

Es waren sogar zwei Demos spielbar, Der „Tempel von Virge“ und „Nebeninsel“.

<4PCODE cmd=displayshot;id=7581;align=right;href=1>Die Tempel-Demo war eigentlich ein Solo-Spiel mit Tidus, der ein interessantes Treffen mit einer mysteriösen Gruppe hat, die eine ihm unbekannte Sprache spricht. Ein Mitglied dieser Gruppe ist die Frau, die Tidus etwas ins Ohr flüstert und ihn überrascht - vielleicht ein Knotenpunkt im Spiel?

Kampf in der Demo

„ Nebeninsel“ zeigt das FFX-Team und ermöglichte richtiges Gameplay und Kampf. Im Kampfbildschirm ändern sich die Kamerawinkel sehr oft, nicht nur während der Spezialeffekte, sonder auch bei normalen Angriffen. Man sieht das Kampffeld also nicht mehr andauernd aus der gleichen Richtung.

<4PCODE cmd=displayshot;id=7578;align=right;href=1>Es können nur drei Charaktere aktiv kämpfen, aber sie können jederzeit mit der Reserve ausgetauscht werden, man muss also nicht mehr bis zum Ende eines Kampfes warten, um die Mitglieder auszutauschen - dieses Detail sollte einige Bosskämpfe sehr erleichtern. In FF haben die einzelnen Charaktere ja immer besondere Kampfbegabungen: jetzt kann man Fehler in der Aufstellung sofort beheben und die passenden Attacken verwenden.

Die Anzeige auf der rechten Seite des Bildschirms zeigt, welche Mitglieder in der aktiven Gruppe oder in Reserve sind. Und genau wie in FFIX können Ereignisse auch während des Kampfes passieren. Während des Kampfes gibt es manchmal neue Rückmeldungen bei erfolgreichen Attacken: „Over Drive“ und „Over Kill“. Es ist noch nicht bekannt, was diese Meldungen bedeuten, aber Overdrive könnten die kritischen Treffer sein und Overkill abrupter Tod.

Beschwörung

<4PCODE cmd=displayshot;id=7582;align=right;href=1>Die Beschwörungsmagie wirkt nicht mehr so dramatisch wie in den vorherigen FFs, da die beschworenen Kreaturen jetzt als Mitglied der Gruppe mit den Helden kämpfen. Sie sind allerdings mit enormen HP-Reserven und Kräften ausgestattet, zumindest in der Demo. Das Tier, das hier von Yuna umarmt wird, ist eine neue Beschwörung namens Valfarei.

Neue Charaktere

<4PCODE cmd=displayshot;id=7580;align=right;href=1>Es wurden auch endlich ein paar neue Charaktere bekannt gemacht. Kimali (der blauhäutige Mann mit dem Affenschwanz auf der linken Seite)und Wakka (der Typ mit dem Blitzball) sind die neuen Männer, hinzukommt Lulu, die immer einen Moogle/Mogry im Arm hält und ihn zum Kampf einsetzt (eine erwachsene Eiko?).

<4PCODE cmd=displayshot;id=7584;align=right;href=1>Alle unsere Screenshots zu Final Fantasy X - Tokyo Game Show und noch mehr, findet Ihr hier. Die blauen Streifen sind nur deshalb auf den Bildern, weil die Fotos direkt vom Bildschirm gemacht wurden. Diese Information lässt die Brillianz der Farben und der Details noch eindrucksvoller wirken: Dieses Spiel könnte den Kauf einer PS2 tatsächlich zu einem Muss machen.
Final Fantasy 10
ab 49,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+