3D-Rollenspiel
Entwickler: Squaresoft
Publisher: Square Enix
Release:
12.05.2016
23.06.2010
21.03.2014
15.05.2015
21.03.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 10
90
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 39,99€ bei

Leserwertung: 89% [54]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Final Fantasy X - Nachschlag zum Sonntag

Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 10 (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Heute werden wir etwas romantischer bei unseren Final Fantasy X-Goodies, denn sie drehen sich um die Szene zwischen Yuna und Tidus im See unter dem Nachthimmel...

DOWNLOADS

  • Download Offizielles Wallpaper Tidus und Yuna (260 KB) in den Auflösungen 1024x768 und 800x600 (jpg).


  • Download Flash5 Intro 4 (1,6 MB) mit genau dieser Szene und vielen neuen Screenshots, sowie einer Animation.


  • INFOS

  • Final Fantasy X ist noch gar nicht erschienen, aber die ersten glücklichen Japaner können das Spiel schon spielen: Erinnert Ihr Euch an die japanische Cola-Promotion? 2001 der glücklichen Leute, die all 32 Figuren gesammelt haben (normal und super-deformed, mit Farbe oder in durchsichtigem Rot) und das per Postkarte beweisen konnten, haben das Spiel gewonnen und anscheinend jetzt schon bekommen. Wer sich die Verpackung ansehen will: Einer der Gewinner hat Bilder ins Netz gestellt *grinst*.



  • H. Moriarty von Mad Man´s Cafe hat die Bemerkungen der vier Tester des renommierten japanischen Gaming Magazins Famitsu zum Platin-Award (39/40) von Final Fantasy X übersetzt, und wir bieten Euch jetzt auch einen Einblick warum die japanische Fachpresse das Spiel so schätzt.

  • Kaeru Oumiya (10 Punkte):
    Wunderschöne Grafik und eine wunderbare Geschichte. Das System - vollendet entwickelt - schafft es erstaunlicherweise angenehmes Gameplay anzubieten, ohne zu sehr grafik- oder geschichtslastig zu werden. Die Geschichte und das Gameplay sind gut miteinander verwoben, balancieren sich aber aus. Final Fantasy X ist ein Top-Rollenspiel und man kann diese Qualität beim Spielen auch spüren.

    Final Fantasy X ist der beste Kauf der Woche [ein Famitsu-Feature]. Nicht, weil es eine berühmte Serie oder ein wichtiger Titel ist, sondern wegen des exzellenten Szenario, und weil das System Spass macht und wirklich abgerundet wirkt. Ein Zugreifen ist hier sicherlich kein Verlust.


  • Kisshy Arashiyama (9 Punkte):
    Es gib eine Menge Sachen, die man anmäkeln kann, wie die Schwierigkeit einzelne Objekte während des Kampfes auszuwählen oder die Tatsache, dass die Filme schön aber nicht "cool" sind. Aber das Spiel macht genug Spaß, um dies zu kompensieren. Die Stimmen sind besonders eindrucksvoll. Allerdings würde ich dies nicht unbedingt "ein Rollenspiel, das sich wie ein Rollenspiel anfühlt" nennen wollen.

    Final Fantasy entwickelt sich auf alle Fälle dramatisch immer weiter. Leider hat das Wachstums-System eine Menge Einschränkungen, obwohl es so aussieht, als ob es eine Menge Freiheiten gäbe.


  • Okumura Kusuko (10 Punkte):
    Obwohl es Unterschiede bei der Hardware gibt, hat sich bei FF X definitiv technisch viel getan. Wachsen, Mischen, Sammeln: Es gibt genug in diesem einen Spiel um eine ganze Weile unterhalten zu werden. Die Quälität des Sounds, der Grafik und des Szenarios, Herzstück eines Rollenspiels, haben meine Erwartungen voll erfüllt und mich als FF-Fan sehr erleichtert.

    Ich war seit der Piano-Musik am Anfang des Spiels völlig fasziniert. Es gibt eine Menge Stellen im Spiel, bei denen man sich fühlt, als ob man einen Film anschaut, aber ich mochte das an dieser Serie schon immer. Mal ganz abgesehen von dem Vorurteil, dass Final Fantasy immer toll ist, möchte ich Final Fantasy X ganz ehrlich 10 Punkte geben.


  • Haneda Ryusuke (10 Punkte):
    Die größten Teile, die vom Spieler Gameplay verlangen, sind nicht mit dem Haupt-Szenario verbunden. Durch das Einsetzen von Stimmen ist es jetzt nicht mehr zu vermeiden, von den Charakteren feste Vorstellungen zu gewinnen, und so gibt es so etwas wie "die Geschichte in der Vorstellung des Spielers" nicht mehr. Aber die Freude, die man beim Spielen hat, ist so groß, wie ich es vorher noch nicht erlebt habe. Die Lippen-Synchronisation ist überraschend gelungen
  • Final Fantasy 10
    ab 39,99€ bei

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+